Main menu

WTV News

WTV-Verbandstag: Verbandspräsident Robert Hampe und Team für drei Jahre wieder gewählt

Artikelbild: 

In jedweder Hinsicht war dies einer der erfolgreichsten Verbandstage des 1947 gegründeten Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV), der seine Vereine für den 24. Februar 2018 in die Kamener Stadthalle eingeladen hatte. Tagesordnungspunkte wie die Neuwahl des Präsidiums um den seit 2001 als Präsident amtierenden Robert Hampe (Hamm) oder die Verabschiedung des 2,4 Millionen Euro Etas sind zweifelsohne für die Mitglieder des viertgrößten nationalen Tennisverbandes im Deutschen Tennis (DTB) folgenreich, doch dass mehr als 450 Tennisfunktionäre an diesem Samstagmittag gekommen waren, hatte einen ganz simplen Grund: Boris Becker und Barbara Rittner. Die beiden für das deutsche Damen- und Herren-Tennis verantwortlichen Persönlichkeiten besprachen in einer Talkrunde gemeinsam mit dem DTB-Sportdirektor Klaus Eberhard unter der Leitung des DTB-Pressesprechers Felix Grewe die Perspektiven des Tennissports.

Boris Becker: "Ich fühle mich in meiner Rolle sehr wohl"

Artikelbild: 

 „Grundsätzlich sollten wir das Potenzial des deutschen Sports nicht unterschätzen“, erklärte Boris Becker, Head of Men´s Tennis, im Rahmen einer Pressekonferenz im Vorfeld des Verbandstages des Westfälischen Tennis-Verbandes e.V. in Kamen. Becker spielte damit unter anderem auf die hervorragende Bilanz des deutschen Teams bei den Olympischen Spielen in Südkorea und natürlich auf das deutsche Tennis an. Denn im deutschen Tennis läuft es so rund wie lange nicht mehr und daran haben die im vergangenen Herbst vom Deutschen Tennis Bundinstallierten Head of Women´s Tennis, Barbara Rittner, und Head of Men´s Tennis, Boris Becker, einen großen Anteil.

DREI, ZWEI, EINS: MÄRZ! Der BMW 225xe Active Tourer Hybrid

Artikelbild: 

Für alle, die nicht mehr warten können und richtig viel Energie übrig haben: Schnappt Euch bei unserem Partner, noch einen BMW 225xe Active Tourer Hybrid ab monatlich nur 329,- €*. Die Fahrzeuge können voraussichtlich schon im März in Dortmund abgeholt werden. Aber die Stückzahl ist begrenzt!!

WTV-TennisCamps: 2018 geht es auch nach Mallorca

Artikelbild: 

Mallorca ist und bleibt die Lieblingsinsel der Deutschen, von Vielen wird sie daher oft als "17. Bundesland" bezeichnet. Ab 2018 bieten wir die LK-Tenniscamps auch auf Mallorca an. Das Osterfamiliencamp vom 8. bis 15. April 2018  im Viva Cala Mesquida Resort findet unter der Regie des Westfälischen Tennis-Verbandes statt. Das Viva Cala Mesquida Resort hat vier Sterne und liegt im Nordosten der Insel, von dort hat man einen atemberaubenden Blick auf die Bucht der Cala Mesquida.

Die beliebte Urlaubsinsel eignet sich hervorragend für einen Tennisurlaub, Tennistraining oder um LK-Punkte bei offiziellen Matches zu sammeln. Top vorbereitet in die neue Tennissaison! 2018 können Sie Ihren Urlaub mit offiziellen LK-Matches verbinden und wichtige Punkte für Ihre deutsche LK-Einstufung sammeln.

Verbandstag am 24. Februar in der Kamener Stadthalle: Neuwahlen des Präsidiums, Ehrungen und Seminare

Artikelbild: 

Am Samstag, 24. Februar, ab 13 Uhr findet der ordentliche Verbandstag des Westfälischen Tennis-Verbandes statt. Veranstaltungsort ist erneut die Kamener Stadthalle, Rathausplatz 1, 59174 Kamen. In diesem Jahr stehen die Neuwahlen des Präsidiums auf dem Programm, das für die nächsten drei Jahre gewählt wird. Ein weiterer Tagesordnungspunkt sind die Ehrungen verdienter Funktionäre, Vereine und Sportler im WTV. Traditionell werden im Vorfeld auch wieder Seminare angeboten, und zwar zu den Themen WTV-Vereinsberatung, "Willkommenskultur - Neue Zielgruppen - Inklusion" sowie Platzpflege. Ausführliche Informationen dazu gibt es hier.

Verbandstag am 24. Februar: Vielfältiges Seminarangebot

Artikelbild: 

Der WTV-Verbandstag findet traditionell Ende Februar statt, in diesem Jahr ist er am Samstag, 24. Februar, terminiert - und auch diesmal wird den Besuchern ein "Mehrwert" in Form von Seminaren geboten. Drei Seminare werden diesmal angeboten, dazu gehört das ebenfalls schon traditionelle Platzpflegeseminar, ein Seminar zum Thema Vereinsberatung sowie ein Seminar zum Thema Vereinsentwicklung mit dem Schwerpunkt auf Inklusion. Interessierte können sich ab sofort über den "Seminarkalender" in "theLeague" anmelden, dort gibt es auch weitere Infos über jedes einzelne Seminar.

Verbandsjugendtag: Wahlen, Talkrunde und Markt der Möglichkeiten

Artikelbild: 

Die Satzungsänderung 2015 war der Startschuss für das neu geschaffene Ressort Jugendsport und Jugendbildung, das in dieser Form bundesweit im Tennisbereich einmalig ist. Auf dem Verbandsjugendtag 2016 wurde dann  eine neue WTV-Jugendordnung beschlossen, die vier Wochen später auf dem Verbandstag bestätigt wurde. Das war dann auch der Startschuss für Christiane Pollmeier, WTV-Vizepräsidentin Jugendsport und Jugendbildung, und ihre Mitstreiter vom Westfälischen Tennis-Verband. Fortan konnten die Mitglieder des ebenfalls neu gewählten Ausschusses für Jugendsport und Jugendbildung ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Daraus sind viele tolle Projekte in den vergangenen Jahren entstanden wie das „Inside Out“-Event, der „Young Generation Award“ oder die Tennis- und Aktivwoche am Faaker See in Österreich. Eine erste richtige Bilanz wurde am Samstag, 20. Januar, anlässlich des WTV-Verbandsjugendtages in der Rotunde im SportCentrum Kamen-Kaiserau gezogen, bei dem Jugendvertreter aus 32 Vereinen mit insgesamt 166 Stimmen anwesend waren.

Die ganze Tenniswelt in einer App – hole dir jetzt „myTennis“!

Artikelbild: 

Seit heute ist myTennis in den App-Stores von iTunes und GooglePlay erhältlich. Die App bietet Tennisfans ein breites Themenspektrum – von internationalen und nationalen News, über Livescores, Rankings, Videos bis zu sämtlichen Inhalten von mybigpoint. Der Deutsche Tennis Bund ist Kooperationspartner von myTennis.

Seiten

RSS - WTV News abonnieren

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband