Main menu

Ab der Sommersaison 2019: Neue Ausländerregelung für die Mannschaftsspiele im WTV

Ab der Sommersaison 2019: Neue Ausländerregelung für die Mannschaftsspiele im WTV

Artikelbild: 

Mit der Sommersaison 2019 gilt eine neue Ausländerregelung für die Mannschaftsspiele im Westfälischen Tennis-Verband (WTV). Die WTV-Gremien haben beschlossen, dass ab Sommer 2019 bei allen Mannschaftsspielen im WTV (also in allen Altersklassen und Ligen) EU-Ausländer wie deutsche Spieler zählen und somit beliebig viele EU-Ausländer eingesetzt werden dürfen. Des Weiteren darf zukünftig in Anlehnung an die DTB-Regelung nur ein Nicht-EU-Ausländer pro Spieltag eingesetzt werden. Diese Änderung wird auch in die neue Wettspielordnung des WTV übernommen, die aber erst im Januar 2019 veröffentlicht wird.

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband