Main menu

Wettkampfsport Erwachsene

Alter Finne: Jarkko Nieminen sagt „Hei hei!“
Verfasst von Simone Zettier
AM 13. Juli 2015 - 16:36
Seit 2006 schlägt der Finne Jarkko Nieminen für den TC Blau-Weiss Halle in der 1. Tennis-Point Bundesliga auf und ist damit das Urgestein des Teams. An zwei Meistertiteln (2006 und 2014) war der 33-jährige ehemalige Weltranglisten-13. beteiligt, ob in diesem Jahr noch ein Dritter dazu kommt, wird sich zeigen. Jarkko wird auf jeden Fall wie immer 100 Prozent dafür geben. Denn: „Er liebt Liga“, sagt Halles Teamkapitän Thorsten Liebich. Es ist auf jeden Fall seine letzte Saison, für Oktober hat er seinen Abschied angekündigt. Dann sagt er „hei,…
Wimbledon: Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle) zusammen mit Britin Lucy Shuker auf Platz drei
Verfasst von Simone Zettier
AM 13. Juli 2015 - 10:16
Für den ganz großen Wurf hat es nicht gereicht, am Ende kann sich die Bielefelderin Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto, l.:privat) aber über den dritten Platz in Wimbledon freuen, den sie zusammen mit der Britin Lucy Shuker beim Rollstuhl-Turnier an der Church Road erreicht hat. Im Spiel um Platz drei schlug die deutsch-britische Kombination die Deutsche Katharina Krüger und deren britische Partnerin Louise Hunt deutlich mit 6:1, 6:1. Zuvor hatten Ellerbrock/Shuker die Hoffnung auf den Finaleinzug nach der 2:6, 4:6-Niederlage gegen die…
Bundesligen: Blau-Weiss Halle kommt zum makellosen Heimsieg, Dorsten startet mit Niederlage, TC Parkhaus schafft Klassenerhalt dank Schützenhilfe
Verfasst von Simone Zettier
AM 13. Juli 2015 - 9:50
Für den aktuellen Deutschen Mannschaftsmeister Blau-Weiss Halle läuft in der 1. Tennis-Bundesliga der Herren bis dato alles nach Plan. Nach dem 4:2-Auftaktsieg vor einer Woche beim Aufsteiger 1. FC Nürnberg hatte das GERRY WEBER-Team am heutigen Spieltag (12. Juli) den Rochusclub Düsseldorf zu Gast und erspielte sich einen makellosen 6:0 (4:0)-Erfolg und liegt hinter Kurhaus Lambertz Aachen auf dem zweiten Tabellenplatz. Ebenfalls einen deutlichen 6:0-Sieg erspielten sich die Aachener auf einer Kurpark-Anlage gegen Badwerk Gladbacher HTC,…
TuRa-Eichen-Cup: Koderisch und Steur siegen
Verfasst von Simone Zettier
AM 12. Juli 2015 - 19:36
Der an drei gesetzte Christopher Koderisch (Blau-Weiss Halle/103) und die ungesetzte Julyette Steur (RTHC Bayer Leverkusen) haben sich den Turniersieg beim Eichen-Cup 2015 und damit jeweils auch einen Siegerscheck über 1100 Euro Preisgeld gesichert. Koderisch und Steur haben damit die Nachfolge von Florian Stephan (Blau-Weiss Halle) und Imke Küsgen (TC Moers 08) angetreten, die im Vorjahr auf der Anlage der TuRa Elsen in Paderborn siegten, dieses Mal bei bei dem mit 6000 Euro dotierten Preisgeldturnier aber nicht am Start waren.…
Reinert Open: Topgesetzte Carina Witthöft triumphiert
Verfasst von Simone Zettier
AM 12. Juli 2015 - 17:16
Carina Witthöft (Der Club an der Alster / WTA 53) hat die REINERT OPEN 2015 gewonnen und ist damit neue Internationale Westfälische Meisterin der Damen. Und ihr Triumph ist auch vollauf verdient. Mit 6:3, 6:3 gewann die 20-Jährige das Endspiel gegen Johanna Larsson (Schweden / WTA 73). Damit blieb sie im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust. „Ich bin sehr glücklich, dass ich dieses tolle Turnier jetzt gewonnen habe. Das war von Anfang an mein Ziel“, freute sich Carina Witthöft, die vom ersten Ballwechsel an voll konzentriert war und ihre…
Julia Wachaczyk siegt in Amarante: Zweiter Einzeltitel auf ITF Tour
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. Juli 2015 - 20:03
Beim 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier im portugiesichen Amarante hat sich die Bielefelderin Julia Wachaczyk (TC Union Münster/Foto: Christian Weische) durch einen 7:4, 6:4-Erfolg gegen die an zwei gesetzte Italienerin Christiana Ferrando ihren zweiten Einzeltitel auf der ITF Tour gesichert. Zuvor hatte sie In der Vorschlussrunde bei dem Hartplatzevent Charlotte Roemer aus Ecuador mit 6:2, 6:0 bezwungen, im Viertelfinale hatte die 21-Jährige als Ungesetzte die Lokalmatadorin Joana Vale Costa mit 6:0, 6:2 besiegt.
Italien: Masur holt sich zusammen mit Marterer Doppeltitel
Verfasst von Simone Zettier
AM 29. Juni 2015 - 16:16
Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto), der seit Kurzem als Mitglied des B-Kaders des Deutschen Tennis Bundes am DTB-Bundesstützpunkt in Oberhaching/Bayern trainiert, hat beim ITF-Turnier im italienischen Basilicanova zusammen mit seinem Trainingspartner Maximilian Marterer den Doppeltitel gewonnen. Auf dem Weg ins Endspiel bei der mit 10.000 US-Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung besiegte das ungesetzte deutsche Doppel unter anderem die topgesetzten Italiener Francesco Borgo und Marco Bortolotti mit 6:1, 3:6, 10:4. Auch im Endspiel…
Endrunden auf westfälischer Ebene
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. Juni 2015 - 8:36
In der vergangenen Woche standen wieder eine ganze Reihe Endrunden auf westfälischer Ebene auf dem Programm, die Endrunden der Damen 30 bis 60 finden erst nach den Sommerferien (am 15.8.) statt. Die meisten Gewinner sind dann berechtigt, im kommenden Jahr in der Regionalliga aufzuschlagen, sofern es denn in der Altersklasse eine Regionalliga gibt. Was für alle Teams gilt, welche die Endrunden für sich entscheiden, dass sie sich dann "Westfälischer Mannschaftsmeister" 2015 nennen dürfen. Hier die ersten Endrunden in der Übersicht:…
Marvin Netuschil: Finalsieg beim 10.000er im belgischen Havre
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Juni 2015 - 18:00
Das nennt man wohl einen Lauf: Der amtierende Westfalenmeister Marvin Netuschil (TC Iserlohn/Foto) hat sich als Ungesetzter den Titel eim 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier im belgischen Havre geholt. Gegen den an zwei gesetzten Franzosen Maxime Tabatruong siegte der 23-Jährige mit 6:4, 6:2 und erreichte somit seinen zweiten Einzel-Sieg auf der ITF Tour (nach 2011 in der Türkei). Zuvor hatte er im Halbfinale beim 6:1, 6:7(3), 6:1 gegen Lokalmatador Omar Salman vor allem seine mentale Stärke bewiesen, im zweiten Satz hatte er nämlich bereits mit 5:2…
Brown/Struff im Interview: Ein ungleiches, aber erfolgreiches Paar
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. Juni 2015 - 11:11
Sie sind ein ungleiches Paar, das sich aber auf und abseits des Courts bestens versteht. Wie gut sie auf dem Platz harmonisieren, haben sie bei den Gerry Weber Open unter Beweis gestellt, als sie im Doppel in Runde eins mit Andre Begemann (mit Florian Mayer) den Titelverteidiger ausschalteten und dann erst im Matchtiebreak an den topgesetzten Rojer/Tecau scheiterten. In Stettin haben sie im vergangenen bei einem Challengerturnier den Titel einfahren können. Wir haben Dustin Brown und Lokalmatador Jan-Lennard Struff in Halle/Westfalen zum…
TSG Open 2015 in Herford: Dishkova, Weigel und König siegen
Verfasst von Simone Zettier
AM 25. Juni 2015 - 10:44
Hochklassigen Tennissport gab es bei den mit 1.500 Euro Preisgeld dotierten 13. TSG Open um den SCHMIEDEKAMP Tennishallen Cup auf der Anlage der TSG Herford zu bestaunen. Vor allem die Herren sorgten bei den zahlreichen Zuschauern für Begeisterung. Die drei neuen Titelträger hatten sich ihr Preisgeld und den SCHMIEDEKAMP Tennishallen Cup am Ende vollauf verdient. Hristina Dishkova (Grün-Weiß Nikolassee), Thomas Weigel (Ratinger TC Grün-Weiß) sowie Sergej König (TSG Herford) bei den Herren 40 trugen sich in die Siegerliste des Turniers ein…
Großer Test des tennis Magazins: Dunlop Fort Tournament erneut vorn
Verfasst von Simone Zettier
AM 23. Juni 2015 - 9:57
Bei den Mannschaftsspielen im Westfälischen Tennis-Verband wird der Dunlop Fort Tournament Tennisball seit Jahren erfolgreich bei den Damen und Herren sowie in den Altersklassen 40 bis 75 eingesetzt, im großen Balltest des tennis Magazins (Ausgabe 07/2015) hat dieser nun erneut den ersten Platz belegt. Fünf offizielle Punktspielbälle, die in den 18 Landesverbänden zum Einsatz kommen, wurden dafür sechs Wochen lang von dem Magazin auf Haltbarkeit und Spieleigenschaften getestet. Sowohl bei den Spieleigenschaften als auch bei der Haltbarkeit…
Westfalenliga: Blau-Weiß Soest und Tennispark Versmold steigen auf
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Juni 2015 - 22:07
In der Westfalenliga kam es am vorletzten Spieltag, 14. Juni, bei den Herren zum entscheidenden Duell zwischen Tennispark Versmold und dem TSC Hansa Dortmund, die zuvor beide noch mit weißer Weste dastanden. Die Versmolder konnten den TSC Hansa mit 6:3 in die Schranken weisen und damit bereits den vorzeitigen Aufstieg in die Regionalliga feiern. Nach den Einzeln hatte es 4:2 für Versmold gestanden, die dann auch noch das erste und dritte…
Tennis-Bundesligen: TC Union und Parkhaus schlagen Leverkusen jeweils mit 5:4
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Juni 2015 - 21:52
Vier Siege, zwei Niederlagen – das ist die hervorragende Bilanz der ersten Damenmannschaft des TC Union Münster in diesem Jahr in der 2. Liga Nord. Den vierten Erfolg schafften die Unionerinnen am letzten Spieltag mit einem 5:4 über den RTHC Bayer Leverkusen, der nach nur einem Jahr der Ligazugehörigkeit zurück in die Regionalliga muss. „Es war eine fantastische Saison, in der alle aus dem Team ihren Anteil daran haben. Wir sind nun endgültig in der 2. Bundesliga angekommen“, zog Union-Coach Thomas Heilborn ein absolut positives Fazit der…
Gerry Weber Open: Roger Federer zum Achten
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Juni 2015 - 21:14
In einem der besten Endspiele der Turniergeschichte hat auch Roger Federer für sich Geschichte geschrieben: Mit seinem 7:6(1), 6:4-Sieg über den Südtiroler Andreas Seppi bei den GERRY WEBER OPEN 2015 gewann der Schweizer Superstar erstmals in seiner Karriere acht Titel bei einem Turnier. „Es ist ein sehr spezieller Moment für mich. Alles andere als Routine. Hier in Halle zu gewinnen, bei einem meiner Lieblingsturniere, sorgt immer für große Emotionen und gibt mir einen Schub für Wimbledon“, sagte der 33-Jährige, der den Siegerpokal von…
Gerlach und Netuschil erfolgreich unterwegs: Halbfinale in Berlin und Damme
Verfasst von Simone Zettier
AM 20. Juni 2015 - 18:10
Während mit Florian Mayer am Freitag der letzte Deutsche in der Runde der letzten Acht der Gerry Weber Open in Halle/Westfalen an Roger Federer gescheitert ist, lief es für die westfälischen Spielern in ihren Viertelfinals über den Globus verteilt deutlich besser: Katharina Gerlach (THC im VfL Bochum/Foto: Briegert) schaffte bei den Allianz Kundler German Juniors in Berlin, den internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften, ein ITF-Juniorenturnier der Kategorie 1, als Ungesetzte die Runde der letzten Vier. Im Viertelfinale schlug sie die…
Jan de Witt: "Monfils ist nicht untrainierbar"
Verfasst von Simone Zettier
AM 19. Juni 2015 - 14:50
Headcoach Gerry Weber Breakpoint Base und Trainer von Gael Monfils und Gilles Simon im Gespräch Er ist seit Jahren Headcoach der Gerry Weber Breakpoint Base in Halle/Westfalen und dort für die Spieler auf der ATP Tour zuständig. In dieser Funktion war Jan de Witt bereits häufiger für zwei Spieler zuständig, wie zum Beispiel den Finnen Jarkko Nieminen und den Schweizer Marco Chiudinelli, aber nun trainiert er – erst mal vertragsmäßig für eine Saison – mit den beiden Franzosen Gilles Simon (ATP 13) und Gael Monfils (ATP 16) zwei Spieler, die…
Neues Tool von mybigpoint: Vereinsspielplan noch bis Ende Juni kostenlos testen
Verfasst von Simone Zettier
AM 11. Juni 2015 - 11:18
In Kürze entscheidet sich, welche Mannschaften den Aufstieg oder den Klassenerhalt schaffen und welche Teams absteigen. Mit dem innovativen Vereinsspielplan von mybigpoint kann man sich im Schnelldurchgang einen perfekten Überblick über alle Wettspielaktivitäten eines Vereins verschaffen. Mannschaften, Tabellen, Spielpläne, LK-Portraits, Terminkalender, Spielberichte - dies alles und noch viel mehr findet man auf einen Blick oder nur wenige Mausklicke voneinander entfernt. Ideal für alle Mannschaftsführer, Sport- und Jugendwarte oder einfach…
Trauer um Jürgen Kania
Verfasst von Simone Zettier
AM 8. Juni 2015 - 15:17
Der Deutsche Tennis Bund (DTB) und der Westfälische Tennis-Verband (WTV) trauern um Jürgen Kania. Der frühere Bundestrainer und ehemalige WTV-Cheftrainer ist am vergangenen Freitag verstorben - er wäre an diesem Tag 62 Jahre alt geworden. Der Diplom- und DTB A-Trainer erlag den Folgen eines Herzinfarkts, er hinterlässt seine Ehefrau und einen Sohn. Jürgen Kania ist am Freitag verstorben Foto: Simon Kottmann Der aus Herten stammende Kania war von 1986 bis 1990 als Bundestrainer für den DTB tätig. Zu seinen größten Erfolgen in dieser…
82. Westfälische Tennis-Meisterschaften: Vorjahressiegerin Yana Morderger triumphiert erneut, Netuschil siegt im fünften Anlauf
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. Juni 2015 - 18:55
Nicht nur bei den French Open im Stade Roland Garros wurde am Sonntag tolles Tennis gespielt, sondern auch auf der idyllischen Anlage des TC Buer Schwarz-Weiß-Grün. Denn bei den 82. Westfälischen Tennismeisterschaften der Damen/Herren/Herren 30 sowie der Senioren und Seniorinnen standen die kompletten Finalspiele, und zwar in 17 Altersklassen (Rekord!) auf dem Programm. Bei den Damen und Herren hatten jeweils die Favoriten das Endspiel und am Ende siegte mit Yana Morderger (TC Kamen-Methler) die Titelverteidigerin, zudem gelang Marvin…
Freiwilligenarbeit: Als Tenniscoach in Ghana
Verfasst von Simone Zettier
AM 4. Juni 2015 - 0:00
Gestern war ich noch Internetreferentin des Westfälischen Tennis-Verbandes in Kamen, heute coache ich drei 14- bis 15-jährige Jungs in der ghanaischen Hauptstadt Accra, die den Traum haben eines Tages in die Fußstapfen von Novak Djokovic und Rafael Nadal zu treten. Für drei Wochen wird der nationale Tennisclub von Ghana, direkt neben dem Fußballstadion, mein neuer Arbeitsplatz sein. Die vier Hartplätze sind top in Schuss, es gibt sogar an jedem Court kleine Zuschauertribünen. Auf den Plätzen herrscht reger Andrang, zum Teil tummeln sich auf…
Tennis-Bundesliga: TC Union unterliegt Hannover, Parkhaus fährt ersten Sieg ein
Verfasst von Simone Zettier
AM 31. Mai 2015 - 20:05
Der DTV Hannover ist weiterhin erster Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga. Das muss auch die erste Damenmannschaft des TC Union Münster in der 2. Liga Nord neidlos anerkennen, die in der niedersächsischen Landeshauptstadt mit 2:7 unterlag. Schon in den Einzeln zeigten die Hannoveranerinnen eine sehr gute Leistung, obwohl sie auf die deutsche Fed Cup-Spielerin Anna-Lena Groenefeld verzichten mussten. „Es war eine Demonstration der Stärke“, fand Union-Coach Thomas Heilborn nach der Partie lobende Worte für die Gastgeberinnen, um…
Roland Garros: Jan-Lennard Struff auch im Doppel gescheitert
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Mai 2015 - 20:25
Bei den French Open in Paris hat der Warsteiner Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) gleich sein Auftaktspiel gegen den an 31 gesetzten Serben Viktor Troicki verloren: Er unterlag auf dem Court 10 mit 2:6, 1:6, 7:6(3), 1:6. Im vergangenen Jahr hatte der Haller Bundesliga-Spieler beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Paris auf seinem favorisierten Belag die zweite Runde erreicht und war dort an Lokalmatador Gael Monfils gescheitert. Auch im Doppel hat er an der Seite des Österreichers Dominic Thiem, der am…
Dunlop Senior Tour beim Ruderclub: Stauder, Schäffkes, Wortelmann, Eggmeyer und Henn erfolgreich
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Mai 2015 - 13:44
Der 1. Ruderclub Hamm Senioren-Cup im Rahmen der Dunlop Senior Tour war ein gutes Pflaster für die Favoriten, aber auch einige Lokalmatadore konnten sich weit bis nach vorne spielen, allen voran Detlef Roth (TuS 59 Hamm), der bei den Herren 50 das Finale erreichte, und dessen Vereinskollege David Schwätter, der es bei den Herren 30 bis ins Halbfinale schaffte. Bei den Herren 30 führte aber wieder einmal kein Weg an Franz Stauder vom TV Espelkamp-Mittwald vorbei, der im Endspiel vom Westfälischen Hallenmeister Andreas Thivessen (Grün-Weiß…
38. Internationales Stadtlohner Tennis-Pfingst-Turnier: Netuschil verteidigt Titel
Verfasst von Simone Zettier
AM 25. Mai 2015 - 9:30
Marvin Netuschil (TC Iserlohn/Foto) hat beim 38. Internationalen Stadtlohner Tennis-Pfingst-Turnier  seinen Titel verteidigt: Im Endspiel des mit 7500 Preisgeld dotierten Events am Pfingstmontag  besiegte der an zwei gesetzte Netuschil den topgesetzten Matthias Wunner (1. FC Nürnberg) mit 7:6, 6:3. Bis zum Finale hatte Wunner nicht einen einzigen Satz abgegeben, während sich Netuschil vor allem in seinem Achtelfinale gegen den Wildcard-Inhaber Sebastian Linda (Bielefelder TTC) beim 6:2, 5:7, 6:2 schon strecken musste,…
ITF-Turnier in Bol: Masur verpasst Finale
Verfasst von Simone Zettier
AM 23. Mai 2015 - 14:04
Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto) beim mit 10.000 US-Dollar dortierten ITF-Turnier im kroatischen Bol das Finale knapp verpasst: Gegen den an zwei gesetzten Lokalmatador Toni Androic, der in der Weltrangliste knapp 50 Plätze vor ihm platziert ist, unterlag er nach großem Kampf mit 1:6, 6:3, 5:7. Zuvor hatte der amtierende deutsche Vize-Meister am Mittwoch Djordje Djokovic, den kleinen Bruder vom Weltranglisten-Ersten Novak mühelos in die Schranken weisen konnte, dann hatte er am Donnerstag den an sieben gesetzten Slowenen Mike Urbanija…
Deutschland benennt Aufgebot für Mannschaftsweltmeisterschaft im Rollstuhltennis: Sabine Ellerbrock führt das Team an
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Mai 2015 - 9:22
Der Deutsche Tennis Bund (DTB) wird in hervorragender Besetzung zum World Team Cup im Rollstuhltennis reisen. Bundestrainer Christoph Müller hat für die vom 25. bis zum 31. Mai im Club Ali Bey im türkischen Manavgat stattfindende Mannschaftsweltmeisterschaft je drei Damen und Herren nominiert. Bei den Damen werden die beiden Top Ten-Spielerinnen Sabine Ellerbrock (Bielefeld/Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) und Katharina Krüger (Berlin) sowie die nach längerer Verletzungspause wieder aktive Bianca Osterer (Kamp-Lintfort) die…
Westfalenliga: Vierter Spieltag
Verfasst von Simone Zettier
AM 18. Mai 2015 - 10:21
Während die Damen vom TC Kamen-Methler am ersten Spieltag der Westfalenliga noch ersatzgeschwächt ohne die Morderger-Zwillinge und Anna Skhudun beim Dortmunder TK Rot-Weiß 98 antreten mussten und eine 1:8-Schlappe kassierten, konnten sie am zweiten Spieltag in voller Besetzung auflaufen und gegen die zweite Mannschaft des TC Union Münster beim 9:0 ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht werden. Am Donnerstag kam es dann zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen Kamen und Westerkappeln, das Kamen - erneut in Bestbesetzung - mit 7:2 für sich…
ATP Challenger in Heilbronn: Titelverteidiger Struff scheitert im Halbfinale an Alexander Zverev
Verfasst von Simone Zettier
AM 16. Mai 2015 - 16:10
Wer hätte das gedacht? Im deutschen Duell beim ATP Challenger in Heilbronn zwichen Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) und Alexander Zverev setzt sich der Jüngere durch: Zverev gewinnt das erste Aufeinandertreffen der beiden mit 6:3, 7:6(2) und setzt damit seinen Aufwärtstrend fort. In der Weltrangliste wird er ab Montag erstmals unter den Top 100 geführt werden. Für Struffi geht es bereits morgen weiter: Dann spielt er in Genf beim ATP 250er zum Auftakt gegen den Russen Mikhail Juschni. Im vergangen Jahr hatte Struff…
2. Damen Tennisbundesliga Nord: TC Union Münster will Klassenerhalt
Verfasst von Simone Zettier
AM 11. Mai 2015 - 10:00
Die zweite Damen-Tennisbundesliga Nord kann sich mit den gemeldeten Spielerinnen durchaus sehen lassen und verspricht ab dem 14. Mai spannende und qualitativ hochwertige Spiele. Aufstiegsfavoriten sind nicht ganz leicht auszumachen, doch könnte man anhand der Meldelisten den DTV Hannover und den Club an der Alster mit einigen Ambitionen erkennen. Für den TC Union Münster, nach dem Abstieg von Blau-Weiss Halle der einzige westfälische Vertreter in der Liga, wird dagegen der Klassenerhalt oberste Priorität sein. Am Sonntag (17. Mai) ist es…
18. Ostermann-Frühlingscup: Netuschil und Rath siegen
Verfasst von Simone Zettier
AM 10. Mai 2015 - 20:29
Im vergangenen Jahr musste Marvin Netuschil (TC Iserlohn/Foto) noch seinem Trainingspartner Daniel Masur (Tennispark Versmold) den Vortritt lassen, in diesem Jahr war er dann beim mit insgesamt 2000 Euro dotierten 18. Ostermann-Frühlingscup der Sport-Union Witten Annen an der Reihe: Netuschil war als Topgesetzter bei den Herren in das Turnier gegangen und wurde seiner Favoritenrolle auch vollauf gerecht. Ohne Satzverlust hatte er das Finale erreicht, im Endspiel brachte ihn der an drei gesetzte Kim Möllers (Dorstener TC) zwar…
Vierter Titel für Braasch, Schäffkes und Davis beim Frühjahrscup
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. Mai 2015 - 13:03
Mit dem 10. Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup stand am Wochenende eines der größten Tennisturniere des Westfälischen Tennis-Verbandes für Herren der Altersklassen 30 bis 55 auf dem Programm. Zur Jubiläumsausgabe des Ranglistenturniers, welches der Deutschen Tennis-Bund (DTB) in der dritthöchsten nationalen Kategorie (T3) führt, hatte sich erneut ein hochklassiges Teilnehmerfeld mit mehr als 70 Spielern aus sechs Landesverbänden zwischen Hamburg, Berlin und Baden-Württemberg auf den Platzanlagen des SC Hörstel und des FC Stella Bevergern…
Finalteilnahme für Tayisiya Morderger in Griechenland
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. Mai 2015 - 12:20
Tolle Woche für Tayisiya Morderger (TC Kamen-Methler)  im griechischen Heraklion. Die 18-Jährige aus Dortmund spielte sich bei dem mit 10.000 US-Dollar dotierten ITF-Hartplatzturnier bis ins Finale. Dort unterlag sie Fatma Al Nabhani aus dem Oman mit 5:7, 3:6. Im Verlauf des Turniers hatte sich die an Position sieben gesetzte Morderger zunächst mit 3:6, 6:4, 6:1 gegen die US-Amerikanerin Haley Gay durchgesetzt. In den drei darauffolgenden Matches blieb die Deutsche ohne Satzverlust. In der Doppelkonkurrenz hat Morderger gemeinsam mit…
Im TC Hiddenhausen wird Inklusion gelebt: Heimatverein von Gehörlosen-Tennisspieler Sebastian Schäffer
Verfasst von Simone Zettier
AM 22. April 2015 - 10:00
Im TC Hiddenhausen wird Inklusion schon seit Jahren gelebt. Sebastian Schäffer ist von Geburt durch eine an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit (nahezu) gehörlos, als Kind hörender Eltern ist er allerdings nie auf eine spezielle Schule für Hörgeschädigte gegangen, sondern „immer so mitgelaufen“, wie seine Mutter sagt – auch auf dem Tennisplatz. Gehörlosen-Tennis war für den heute 29-Jährigen lange kein Thema: Sein erster Verein war der TC Rödinghausen, zum Tennis ist er  als Neunjähriger  durch seinen Vater gekommen. Von Gehörlosen-…
Neue Ranglisten der Senioren online
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. April 2015 - 14:10
In der vergangenen Woche wurden die DTB-Ranglisten der Seniorinnen und Senioren zum Stichtag 31. März veröffentlicht. Die Ranglisten der Altersklassen Damen und Herren 30 bis 90 sind ab sofort unter www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Senioren einsehbar.
WTV grüßt aus Trainingslager: Saisonvorbereitung auf Mallorca
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. April 2015 - 8:50
Ludger Fastabend in Aktion Von Karfreitag bis zum letzten Samstag in den Osterferien ist der WTV im Trainingslager auf Mallorca im Hotel Lago Playa direkt am Strand von Cala Ratjada: Insgesamt sind 35 WTV-Kaderspieler mit dabei, genauso wie die Verbandstrainer Jürgen Listing und Janosch Blaha sowie die Verbandsstützpunkttrainer Stefan Masson, Marco Höttinger, Marek Kaczynski und Peter Weiß. Ebenfalls vor Ort sind WTV-Vizepräsidentin Nachwuchsleistungssport, Gerti Straub, die das Ganze koordiniert, Torsten Vogel aus der WTV-Geschäftsstelle…
Gerry Weber Open: Jo-Wilfried Tsonga bestätigt seine Teilnahme für das ATP-500er-Rasenevent
Verfasst von Simone Zettier
AM 2. April 2015 - 8:59
Er ist einer, der die Tennis-Fans in seinen besten Momenten förmlich von den Sitzen reißt. Er ist ein Spieler, der nicht immer, aber immer wieder in wilden Berg- und Talfahrten zu spektakulären Erfolgen kommt. Der französische Tennisprofi Jo-Wilfried Tsonga (ATP-Weltrangliste 13) macht auch schon mal das Unmögliche möglich. Wie einst US-Boxlegende Muhammad Ali. Die frappierende Ähnlichkeit des 29-Jährigen mit einem der herausragendsten Athleten des 20. Jahrhunderts in jungen Jahren ist verblüffend und daher wird Tsonga weltweit als >Tennis-…
Baton Rouge: Ellerbrock mit zweitem Turniersieg binnen acht Tagen
Verfasst von Simone Zettier
AM 30. März 2015 - 10:15
Sabine Ellerbrock (TC Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) scheint sich wohl zu fühlen in den USA: Denn nach den Pensacola Open in Florida in der vergangenen Woche war sie auch bei den Cajun Classics in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana erfolgreich. Die Bielefelderin gewann damit das zweite ITF-Grade-1-Event binnen acht Tagen. Beim Hartplatz-Event in Baton Rouge lief es gleich doppelt gut: Die 39-Jährige siegte dort sowohl im Einzel als auch im Doppel. Im Einzel-Endspiel bezwang die Weltranglisten-Vierte die in der Weltrangliste…
Le Havre: Tayisiya Morderger unterliegt im Halbfinale Cindy Burger
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. März 2015 - 18:33
In der Bilanz zwischen Tayisiya Morderger (TC Kamen-Methler/Foto) und der Niederländerin Cindy Burger hatte es vor dem Match 0:3 gestanden, beim 10.000er ITF-Turnier im französischen Le Havre hatte Morderger alle Chancen, auf 1:3 zu verkürzen. Am Ende musste sie sich Burger, die mehr als 300 Plätze vor ihr platziert ist, knapp mit 6:4, 6:7(4), 3:6 geschlagen geben. Dennoch war es ein gutes Turnier für die Dortmunderin: Im Halbfinale hatte sie die mehr als 200 Plätze vor ihr in der Rangliste platzierte Russin Polina Leykina (WTA 351) mit 5:7, 6…
WM in Antalya: Henrik Müller-Frerich Zweiter im Herren 40 Doppel
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. März 2015 - 17:54
Henrik Müller-Frerich (Dortmunder TK Rot-Weiß 98/Foto re.) war zum ersten Mal bei einer Weltmeisterschaft dabei und brachte sogleich eine Silbermedaille mit nach Hause: Im Herren 40 Doppel erreichte er im türkischen Antalya mit seinem Partner britischen Partner Sebastian Jackson ohne Satzverlust das Finale. Für den ganz großen Coup reichte es für das topgesetzte Duo am Ende nicht: Die an vier gesetzten Niederländer Bart Beks und Markus Hilpert waren im Endspiel zu stark und siegten mit 6:3, 7:5. Trotz der knappen Niederlage war Müller-Frerich…
Dinah Pfizenmaier zum fünften Mal in Folge als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. März 2015 - 15:25
Auf dem WTV-Verbandtag wurde das Voting über die "Beste Tennisspielerin des Jahres" verkündet, mit 50 Prozent der Stimmen gewann Dinah Pfizenmaier (THC im VfL Bochum) die Wahl und wurde damit zum fünften Mal in Folge zur "WTV-Sportlerin des Jahres gewählt - vor Nina Zander und Sabine Ellerbrock (beide Blau-Weiss Halle). Wegen einer Turnierreise nach Südamerika konnte die 23-Jährige die Auszeichnung allerdings nicht persönlich entgegennehmen. Dies konnte nun gut einen Monat später nachgeholt werden. WTV-Präsident Robert Hampe ließ es sich nicht…
Ellerbrock kam, lächelte und siegte im Sunshine State
Verfasst von Simone Zettier
AM 23. März 2015 - 11:22
Pensacola im Sunshine State Florida ist für seine wunderbaren, weißen Strände bekannt - das war allerdings nicht der Grund für Sabine Ellerbrock (TC Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) dorthin zu reisen: Sie hatte für die Pensacola Open gemeldet und führte auch die Setzliste des Hartplatz-Events an. Dieser Position wurde die Bielefelderin vollauf gerecht: Sie sicherte sich den Turniersieg mit einem 6:6, 4:6, 6:1 über die Niederländerin Marjolein Buis. Auch im Halbfinale hatte die Weltranglisten-Vierte gegen die Britin Lucy Shuker über die…
Organisiere dein Team mit dem mybigpoint Mannschaftsplaner!
Verfasst von Simone Zettier
AM 23. März 2015 - 10:20
Die Gruppeneinteilungen sowie die Spielpläne für die Sommersaison sind bereits erschienen, die namentlichen Mannschaftsmeldungen werden am 1. April veröffentlicht. Für alle Mannschaftsführer beginnt nun wieder die anstrengende und zeitraubende Organisation: Welcher Spieler kann an welchem Termin spielen? Steht ein Ersatzspieler zur Verfügung? Wer fährt?  Die ersten Excel-Tabellen, Doodle-Listen und sonstige Planungshelfer werden derzeit mühselig erstellt, mit Terminen und Gegnern gefüllt und quer durch Tennis-Deutschland an die…
Match-Tiebreak in der Sommersaison 2015 in allen Ligen und Altersklassen
Verfasst von Simone Zettier
AM 20. März 2015 - 11:41
Bei einem Spielstand von 1:1 Sätzen wird in der Sommersaison 2015 in allen Ligen und Altersklassen anstelle des 3. Satzes ein Match-Tiebreak bis 10 Punkte entsprechend der ITF Tennisregel „Alternative Zählweise“ mit zwei Punkten Differenz gespielt. Dies ist nach einer 13:1 Abstimmung des WTV-Sportausschusses für alle Ligen und Altersklassen in Westfalen verpflichtend vorgeschrieben.   Folgende Punkte wurden bei dieser Entscheidung in Betracht gezogen:          Vereinheitlichung der…
Hering/Ozga in Amiens im Doppel-Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. März 2015 - 9:36
Katharina Hering (Blau-Weiss Soest) und Justine Ozga haben in Amiens/Frankreich beim mit 10.000 US-Dollar-ITF-Turnier das Doppel-Halbfinale erreicht. Dort mussten sich die beiden den an drei gesetzten Ilka Csoregi (Ungarn) und Eleni Danilidou mit 4:6, 1:6 geschlagen geben.
Bank 1 Saar Cup: Netuschil zum dritten Mal hintereinander Zweiter
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. März 2015 - 19:13
Aller guten Dinge sind drei, heißt ein Sprichwort - wenn es danach gehen würde, hätte Marvin Netuschil (TC Iserlohn/Foto) den 31. Bank 1 Saar Cup, einem mit 4260 Euro dotierten Preisgeldturnier, auf jeden Fall gewinnen müssen. Am Ende hat es für den Topgesetzten aber wieder "nur" fürs Finale gereicht - zum dritten Mal hintereinander. Im Endspiel musste sich Netuschil denkbar knapp dem ungesetzten Jeremy Jahn (Blau-Weiss Neuss) mit 6:7, 7:6, 8:10 geschlagen geben. Damit musste sich Netuschil erneut mit dem undankbaren zweiten Platz bengügen,…
Masur und Kaczynski jeweils im Doppel-Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 12. März 2015 - 11:27
Jeweils bis ins Doppel-Halbfinale haben es Kevin Kaczynski (Bielefelder TTC) und Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto: Jürgen Hasenkopf) mit unterschiedlichen Partnern geschafft. Während Kaczynski in Antalya/Türkei unterwegs war, schlug Masur in Vale de Lobo/Portugal auf. Für beide Westfalen war dann aber bei den 10.000ern ITF-Turnieren Endstation in der Vorschlussrunde. Beide mussten sich topgesetzten Spaniern geschlagen geben. Kaczynski verlor zusammen mit Tom Schönenberg gegen Checa-Calvo/Roca Batalla mit 5:7, 6:3, 6:10 und Masur unterlag…
Senioren-DM: Gabi Schneider (Rot-Weiß Stiepel) holt einzigen Titel im Einzel
Verfasst von Simone Zettier
AM 9. März 2015 - 11:11
Gabi Schneider vom TC Rot-Weiß Stiepel (Damen 55/Foto) war die einzige von den WTV-Startern, die bei den 47. Nationalen Tennis-Hallenmeisterschaften für Senioren in Essen einen Titel im Einzel holte. Im Doppel waren die westfälischen Teilnehmer dagegen erfolgreicher unterwegs, gewannen gleich drei Titel - im Herren 40 Doppel-Finale waren allein drei WTV-Spieler zugegen, am Ende machte dort Henrik Müller-Frerich (Dortmunder TK Rot-Weiß 98) zusammen mit seinem Partner Jörg Ahrens das Rennen. Die beiden waren…
30. Nationale Deutsche Hallenmeisterschaften der AK 30, 35: Doppel-Titel und ein vierter Platz für Kathrin Hegel
Verfasst von Simone Zettier
AM 9. März 2015 - 9:12
Mit dem Doppel-Titel und einem vierten Platz ist Kathrin Hegel (TC Parkhaus Wanne-Eickel) von den 30. Nationalen Deutschen Hallenmeisterschaften der AK 30, 35 in Karlsruhe zurückgekehrt: Im Doppel gewann sie an der Seite der Leverkusenerin Katharina Rath den Titel bei den Damen 30, im Damen 30 Einzel stieß sie bis ins Halbfinale vor, musste sich dort aber ihrer Doppelpartnerin mit 0:6, 1:6 geschlagen geben. Das Doppel-Finale gewannen sie dann gemeinsam gegen mit 6:2, 6:2 gegen Claudia Alkan/Katharina Jacob.
2:3: Franzosen zu stark für Struffi & Co.
Verfasst von Simone Zettier
AM 8. März 2015 - 17:00
Das deutsche Davis Cup Team konnte am Abschlusstag der Partie gegen Frankreich in Frankfurt am Main noch zwei Ehrenpunkte holen, das offizielle Endergebnis lautet damit 2:3. Zunächst gewann Philipp Kohlschreiber das Duell der beiden Topspieler gegen Gilles Simon mit 7:6 (7:5), 6:4. Kurz darauf erfreute Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) mit seinem 7:6 (8:6), 6:3 gegen Nicolas Mahut die trotz der bereits am Vortag gefallenen Entscheidung die zahlreich erschienenen Zuschauer in der Fraport Arena.…
Halle: Aktuelle Infrastruktur lässt die Durchführung eines WTA-Damenturniers nicht zu
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. März 2015 - 11:22
Dass die GERRY WEBER OPEN sich zu einem renommierten und vielfach geschätztem ATP-Rasenevent entwickelt haben, belegen zahlreiche Auszeichnungen der ATP-Spielervereinigung im Herrentennis sowie die Heraufstufung in die elitäre 500er-Serie der ATP World Tour. „Unser Turnier hat ein hervorragendes wirtschaftliches Fundament. Und dies garantiert uns für die Zukunft eine unverwechselbare Position im Welttennis“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber, denn mit dem größten deutschen ATP-Tennisturnier „haben…
Zander und Masur jeweils im Doppel-Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 3. März 2015 - 9:29
Bei den Westfälischen Hallen-Tennismeisterschaften in Werne standen sie gemeinsam auf dem Treppchen, in der vergangenen Woche waren Nina Zander (Blau-Weiss Halle/Foto: WN/Stefan Hoof) und Daniel Masur (Tennispark Versmold) zwar nicht gemeinsam unterwegs, dafür aber wieder im Gleichschritt. Beide erreichten das Doppel-Finale - Zander beim 10.000er in Mâcon/Frankreich an der Seite von Kathinka von Deichmann aus Liechtenstein, Masur beim 10.000er in Vale do Lobo/Portugal an der Seite des Belgiers Michael Geerts. Die an zwei…
Spanien: Hering im Doppel-Halbfinale bei 10.000er
Verfasst von Simone Zettier
AM 23. Februar 2015 - 14:05
Katharina Hering (Blau-Weiss Soest) und Alina Wessel (Köln) haben sich in Palmanova/Spanien bis ins Halbfinale der Doppelkonkurrenz gespielt (ITF Pro Circuit, §10.000 Preisgeld). Dort mussten sich die beiden Deutschen den späteren Siegerinnen Irina Maria Bara (Rumänien) und Agnes Bukta (Ungarn) mit 2:6, 3:6 geschlagen geben.
23. Künsting Ladies Open: Steffi Bachofer verteidigt Titel erfolgreich
Verfasst von Simone Zettier
AM 22. Februar 2015 - 19:44
Ende der 90er-Jahre gelang es einer gewissen Adrijana Basaric, ihren Titel bei den LADIES OPEN des TuS 1859 Hamm zu verteidigen. Seitdem musste der ausrichtende westfälische Vorzeigeverein jedes Jahr einen anderen Namen auf den riesigen Siegerpokal gravieren lassen. In diesem Jahr setzte sich endlich mal wieder eine Vorjahressiegerin durch: Steffi Bachofer vom TC Radolfzell siegte im Finale der 23. Künsting LADIES OPEN gegen eine sehr mutig aufspielende, aber am Ende doch ‘platte’ Nora Niedmers. Die Nummer sechs der…
Endrunden der Senioren ab 30 am Wochenende
Verfasst von Simone Zettier
AM 16. Februar 2015 - 8:58
Am Wochenende ging es bei den Endrunden der Verbands- und Westfalenligen wieder um den Titel des "Westfälischen Mannschaftsmeisters" in der Halle, und zwar bei den Seniorenteams ab 30 Jahren. Damen 30: Sonntag, 15. Februar, 13 Uhr, Blau-Weiss Soest - TC Eintracht Dortmund 4:0 nach den Einzeln, auf die Austragung der Doppel wurde verzichtet. Bei den Damen 30 hatten die favorisierten Teams aus Soest und Dortmund erwartungsgemäß den Sprung in die Endrunde geschafft. Im kommenden Sommer spielen sowohl Blau-Weiss…
Westfalen Tennis ab sofort auch online lesen
Verfasst von Simone Zettier
AM 12. Februar 2015 - 11:32
Westfalen Tennis gibt es ab sofort auch online zu lesen. Die aktuelle Januar-/Februar-Ausgabe macht den Anfang. Sie schaut unter anderem auf den am 21. Februar 2015 anstehenden WTV-Verbandstag voraus und blickt auf die DM in Biberach mit dem Vize-Titel von Daniel Masur (Tennispark Versmold), die Deutschen Jugendmeisterschaften mit dem Sieg von Anne Elisa Zorn (TC Kamen-Methler) und die Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften in Werne zurück. Weitere Highlights: ein sehr persönliches Interview mit WTV-…
Langjähriges WTV-Ehrenmitglied Egon Schlüter (†95) verstorben
Verfasst von Simone Zettier
AM 11. Februar 2015 - 12:07
Das langjährige WTV-Ehrenmitglied Egon Schlüter ist am Dienstag, 10. Februar, nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Neben seiner Ehrenmitgliedschaft im WTV war der gebürtige Sauerländer auch noch Ehrenvorsitzender des Bezirkes Ruhr-Lippe sowie seines Vereins, dem TC Unna 02 Grün-Weiß. WTV-Präsident Robert Hampe bezeichnet ihn als seinen „Ziehvater in Sachen Funktionärstätigkeit“ und hat sich immer wieder mit ihm beraten, zuletzt an seinem 95. Geburtstag, der gerade einmal drei…
Sparkassen Open beim THC Münster: Beide Titel bleiben in Westfalen
Verfasst von Simone Zettier
AM 9. Februar 2015 - 12:23
Beide Endspiele der 35. Offenen münsterische Hallen-Tennismeisterschaften - Sparkassen Open beim THC Münster am Wochenende fanden mit westfälischer Beteiligung statt: Anna Shkudun (TC Kamen-Methler) hatte bei den Damen das Finale erreicht, bei den Herren hatten sich Vincent Jänsch-Müller (Dorstener TC) und Konstantin Gerlakh (Dortmunder TK Rot-Weiß 98) ins Endspiel gespielt. Am Ende setzten sich die Westfalen bei dem mit 2000 Euro dotierten Preisgeldturnier durch: Die an drei gesetzte Shkudun besiegte die…
Nina Zander: Zwei Mal Halbfinale beim ITF-Turnier in Glasgow
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. Februar 2015 - 14:16
Sieg bei den Westfalenmeisterschaften in Werne, Titel in Marl und jetzt Halbfinale beim 25.000er ITF-Turnier in Glasgow. Läuft bei Nina Zander (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf). Im Viertelfinale besiegte sie als Ungesetzte die an acht gesetzte Niederländerin Lesley Kerkhove mit 6:3, 6:2, in der Runde der letzten Vier war dann allerdings gegen die an sieben gesetzte Rumänin Ana Bogdan beim 5:7, 5:7 Endstation. Dennoch ein erfolgreiches Turnier für die Spielerin des TC Blau-Weiss Halle: Denn…
Dirk Nowitzki exklusiv im Interview: „Tennis ist eine faszinierende Sportart!“
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. Februar 2015 - 10:28
Als Tennisprofi hätte Dirk Nowitzki keine Chance gehabt wie er im aktuellen Interview mit dem mybigpoint Magazin verrät. Doch so oft es die Zeit zulässt greift der NBA-Superstar selbst zum Tennisschläger. "Tennis ist eine immens faszinierende Sportart. Ich habe schon früher sehr viel Tennis gespielt und im Sommer bin ich immer noch gerne auf dem Platz." Neben Dirk Nowitzki kommt im neuen mybigpoint Magazin auch DTB-Präsident Ulrich Klaus zu Wort. Der Rheinland-Pfälzer spricht über die…
Ballaktion von Tennis-Point
Verfasst von Simone Zettier
AM 4. Februar 2015 - 0:00
Unser Partner Tennis-Point hält ab sofort ein tolles Angebot bereit. Bei der Bestellung von DTB-Turnierbällen gibt es ab einem Bestellwert von 1.000 Euro ein Guthaben von 300 Euro, welches für Gratisartikel verwendet werden kann. Bei höheren Bestellwerten, wird euch sogar ein noch höheres Guthaben gewährt. Nähere Informationen hier.
Nussloch: Masur unterliegt Bemelmans im Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 31. Januar 2015 - 14:30
Entertainer Mario Barth geht dort Handtaschen kaufen, Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto: Jürgen Hasenkopf) spielt Tennis in Nussloch und hatte dort beim mit 15.000 US-Dollar dotierten ITF-Hallen-Event das Halbfinale erreicht.  Im Viertelfinale schickte er die Nummer drei der Setzliste, den Tschechen Marek Michalicka mit 6:4, 2:6, 7:5 nach Hause und traf in der Vorschlussrunde am Samstag auf die Nummer eins der Setzliste und ehemalige Nummer 108 in der Welt, den Belgier Ruben Bemelsmans. Bemelmans hatte im…
Australian Open: Ellerbrock im Halbfinale gescheitert
Verfasst von Simone Zettier
AM 29. Januar 2015 - 11:48
Mit einem Turniersieg im Einzel und dem Erreichen des Finals bei den Melbourne Open war Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/(Foto: Jürgen Hasenkopf) bei den diesjährigen Australian Open an den Start gegangen. Bei den Melbourne Open hatte die 39-Jährige im Finale die topgesetzte Niederländerin Aniek van Koot mit 3:6, 6:4, 6:3 besiegt, im Doppel hatte die Bielefelderin an der Seite der Niederländerin Marjolein Buis den Titel dagegen nur knapp verpasst: Das deutsch-niederländische Duo unterlag Kgothatso Montjane (…
Natalja Harina-Beckmann: Europameisterin im Doppel, Vize-Titel im Einzel
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. Januar 2015 - 13:16
Eine Spielerin fehlte bei den 36. Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften der Senioren ab 40 in Werne am Wochenende, die auch immer für einen Titelgewinn gut ist  - Natalja Harina-Beckmann (Foto) vom TC Herford. Diese startete stattdessen im österreichischen Seefeld bei den 39. European Senior Open und brachte von dort einen Titel und einen Vize-Titel mit. Im Einzel der Damen 45 schaffte sie es bis ins Finale, wo die an zwei Gesetzte sich der Lokalmatadorin Lucie Schwab mit 1:6, 5:7 geschlagen geben musste. Im Doppel…
36. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften der Senioren: Serien- und Überraschungssieger
Verfasst von Simone Zettier
AM 25. Januar 2015 - 20:31
Die 36. Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften der Senioren ab 40 in der SportAlm in Werne sind Geschichte: Mit 220 Spielern gab es einen neuen Teilnehmerrekord, mit 13 Konkurrenzen (Seniorinnen von 40 bis 60 Jahren sowie Senioren von 40 bis 80 Jahren) so viele wie noch nie und neben vielen Seriensiegern auch einige Überraschungen. Auch der Zuschauerzuspruch war an allen Tagen so gut, dass Besucher am Finaltag Schwierigkeiten hatten, überhaupt einen Parkplatz in der Nähe der SportAlm zu bekommen. Werne…
Westfalenliga: Münster entthront Halle, Dorsten verteidigt Titel
Verfasst von Simone Zettier
AM 22. Januar 2015 - 8:00
Die Sieger der Endrunde der Westfalenliga standen schnell fest, bei beiden Partien stand es schnell 4:0: TC Union Münster entthronte damit Blau-Weiss Halle bei den Damen und dem Dorstener TC gelang gegen den Bielefelder TTC bei den Herren die Titelverteidigung. Damen: Blau-Weiss Halle – TC Union Münster am Samstag, 24. Januar um 16 Uhr in Halle/Westfalen: 1:5 Herren: Dorstener TC – Bielefelder TTC: am Samstag, 24. Januar um 15 Uhr in Dorsten: 6:0 Durch einen souveränen…
Australian Open: Struff scheitert in fünf Sätzen an Sela
Verfasst von Matthias Ruthmann
AM 21. Januar 2015 - 14:31
Australian Open Jan Lennard Struff Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) hat beim ersten Grand Slam Turnier des Jahres in der ersten Runde gegen den Israeli Dudi Sela die Revanche verpasst: Er unterlag dem Israeli nach großem Kampf mit 4:6, 6:4, 6:3, 3:6, 5:7, der damit im direkten Vergleich auf 2:0 erhöhte. Die beiden hatten 2013 bei einem Challenger in Le Gosier gegeneinander gespielt, damals war Sela in drei Sätzen siegreich. 2014 hatte Struff erstmals im Hauptfeld der Australian Open gestanden und war dort ebenfalls in Runde…
Deutschland ist beste europäische Tennisnation 2014
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Januar 2015 - 9:48
Erstmals seit fast 20 Jahren hat der Deutsche Tennis Bund (DTB) die Gesamtwertung der prestigeträchtigen European Tennis Trophy für sich entschieden und damit das erfolgreiche Jahr 2014 gekrönt. Zuletzt hatte Deutschland 1996 das Rennen um den Titel als beste Tennisnation in Europa gewonnen. „Wir sind glücklich und stolz über diese Auszeichnung. Das ist der Lohn für die erfolgreiche Arbeit und den unermüdlichen Einsatz unserer Spieler, Trainer sowie der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter…
Neue DTB-Ranglisten der Senioren veröffentlicht
Verfasst von Simone Zettier
AM 12. Januar 2015 - 14:28
Die neuen deutschen Ranglisten der Seniorinnen und Senioren der Altersklassen 30 bis 90 sind veröffentlicht worden und ab sofort online abrufbar. Bei den Damen 30 steht noch immer Kristina Barrois (Ratinger TC GW) an der Spitze, in der gleichen Altersklasse führt Philipp Kohlschreiber (TK Kurhaus Aachen) die Rangliste der Herren an. Alle neuen Ranglisten können auf www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Senioren eingesehen werden. Bei Fragen zur Rangliste oder Ergebnisbewertung ist der Ranglistenbeauftrage des…
42. Giersch-Wasmuth-Turnier: Nina Zander und Matthias Wunner siegen
Verfasst von Simone Zettier
AM 12. Januar 2015 - 11:19
Die Favoriten wurden ihrer Rolle bei der 42. Auflage des Giersch-Wasmuth-Turniers beim VfT Schwarz-Weiß Marl absolut gerecht: Bei den Damen gewann die topgesetzte Nina Zander (Blau-Weiss Halle), die sich auch schon bei den Westfälischen Hallen-Tennismeisterschaften in Werne den Titel geholt hatte. Bei den Herren war mit Matthias Wunner (Bielefelder TTC/DTB 28) die Nummer drei der Setzliste erfolgreich, damit blieben beide Titel in Westfalen. Zander spazierte durch das 32er Feld und gab im gesamten Turnierverlauf keinen einzigen…
Kiel: Titel für Melnikova, Finale für Netuschil
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. Januar 2015 - 11:47
Es war ein tolles Jahr für Marvin Netuschil (TC Iserlohn/Foto), das er am Ende allerdings mit einer Niederlage abschloss. Beim mit 5000 Euro dotierten 17. Offenen Weihnachtsturnier des Tennisverbands Schleswig-Holstein vom 27. bis 30. Dezember in Kiel erreichte er genau wie bei den Westfälischen Hallen-Tennismeisterschaften in Werne das Finale, der Topgesetzte musste sich dort aber dem an zwei gesetzten Tim Nekic (Club Zur Vahr) mit 0:6, 6:7 geschlagen geben. Bei den Damen standen sich im Finale ebenfalls die beiden topgesetzten…
Fitness- und Aufwärmprogramm mit Marvin Netuschil und Philipp Scholz
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Dezember 2014 - 10:00
Konditionstrainer Alexander Ulbricht von der Ruhr-Universität Bochum, Lehr- und Forschungsbereich Trainingswissenschaft, macht unseren WTV-Kaderathleten regelmäßig Beine. Damit diese auch auf ihren Turnierreisen fit und beweglich bleiben, hat er ihnen ein kleines Programm zusammen gestelllt, dass man an jedem Fleckchen der Erde bequem machen kann: Benötigt werden nur ein Terraband oder Expander sowie ein bisschen Platz. Es eignet sich auch perfekt für ein kurzes Aufwärmprogramm, um hinterher auf dem Court…
36. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften: Zander, Masur und Thivessen setzen sich durch
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Dezember 2014 - 19:37
In den Endspielen bei den 36. Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften der Damen, Herren und 30er am Sonntag waren die Favoriten unter sich und die Finals hielten auch, was sie versprachen - zwei der drei Partien gingen über drei Sätze, das Herren-Finale musste sogar im Tiebreak des dritten Satzes entschieden werden - mit dem glücklicheren Ende für Daniel Masur (Tennispark Versmold), der nach dem Finaleinzug bei den Deutschen Meisterschaften in Biberach sein zweites Endspiel binnen acht Tagen klar gemacht hatte…
Deutscher Vize-Meister Daniel Masur über seinen Lauf in Biberach, sein erfolgreiches Jahr 2014 und seine Ziele
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Dezember 2014 - 17:42
Am Ende war Deutsche Vize-Meister Daniel Masur nach dem Abschluss der Deutschen Meisterschaften in Biberach doch ein kleines bisschen enttäuscht, auch wenn er den großen Pokal auch nicht hätte mitnehmen dürfen: "Aber wenn man dann im Finale steht, möchte man auch gewinnen", erklärte der 20-Jährige bei einem Pressetermin in seinem Tennisclub, dem Tennispark Versmold. Seine Möglichkeiten hatte der Kamener auch im Finale, schließlich hatte er im ersten Satz mit 5:3 und im zweiten Satz…
Westfalenliga, 4. Spieltag: TC Union Münster und Dorstener TC sichern sich frühzeitig Endrunden-Platz
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Dezember 2014 - 8:57
Schon nach dem vierten Spieltag stehen in der Westfalenliga ein paar vorzeitige Endrunden-Teilnehmer fest, darunter TC Union Münster bei den Damen und auch Titelverteidiger Dorstener TC bei den Herren. Mit 6:0 fegte die erste Damenmannschaft des TC Union Münster den Dortmunder TK Rot-Weiß 98 aus der Halle an der Steinfurter Straße in Münster. Die Gäste aus Dortmund machten es den Unionerinnen allerdings auch sehr leicht, reisten sie doch nur mit drei Spielerinnen an. So gab es im…
DM: Daniel Masur unterliegt im Finale topgesetztem Andreas Beck
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. Dezember 2014 - 16:47
Am Ende hat es nicht ganz gereicht für den 20-jährigen Daniel Masur (Tennispark Versmold), der sich im Finale der 43. Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften der Damen und Herren dem topgesetzten Andreas Beck mit 5:7, 4:6 geschlagen geben musste. Trotz der Niederlage hat der Kamener eines seiner stärksten Jahre hinter sich und hat durch den Finaleinzug einmal mehr in diesem Jahr gezeigt, wozu er in der Lage ist. Auch künftig wird mit ihm zu rechnen sein. Handshake mit einem Lächeln: Daniel Masur (r.) hat trotz seiner Final-Niederlage…
Westfalenliga, 3. Spieltag: Halle und Münster mit Kantersiegen
Verfasst von Simone Zettier
AM 8. Dezember 2014 - 8:00
Am Nikolaus-Wochenende, 6. und 7. Dezember, stand der dritte Spieltag in der Westfalenliga an. Im Münsterland-Derby gegen Westfalia Westerkappeln kam die erste Damenmannschaft des TC Union Münster zu einem ungefährdeten 6:0-Erfolg. In den vier Einzeln blieben die Unionerinnen ohne Satzverlust und zu den beiden Doppeln trat das Team von Westfalia Westerkappeln nicht mehr an. Mit dem gleichen Ergebnis siegte Titelverteidiger Blau-Weiss Halle beim THC im VfL Bochum. Während die Blau-Weißen mit Spitzenspielerin Nina…
Lancaster-Cup: Philipp Scholz gewinnt gegen Marvin Netuschil
Verfasst von Nora Kortländer
AM 25. November 2014 - 14:22
Dass Marvin Netuschil gegen Philipp Scholz im Duell um den Turniersieg noch in den Matchtiebreak kam, hatte viel mit Kampfgeist zu tun. Der 23-jährige Tennisprofi, aktuell an Position 27 in der deutschen Herrenrangliste geführt, war als Titelfavorit in Mainz gestartet. Im Turnierverlauf hatte er zuvor keinen Satz abgegeben. Im Endspiel allerdings erwischte Netuschil wie er später selbst sagte nicht seinen besten Tag. Schnell lag er 2:5 hinten, leistete sich viel zu viele leichte Fehler, oft ging schon der Return daneben.…
Wunner/Zynga erfolgreich in Antalya
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. November 2014 - 15:03
Bei dem mit 10.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier im türkischen Antalya machten gleich drei Deutsche auf sich aufmerksam: Während Matthias Wunner (Foto: Alexander Adam/Bielefelder TTC) und Lennart Zynga (Blau-Weiss Halle) das Endspiel der Doppelkonkurrenz erreichten, konnte sich Jan Choinski bis in die Runde der letzten Vier spielen. Choinski, der ungesetzt in das Hartplatzturnier gestartet war, setzte sich unter anderem in Runde zwei nach einer starken kämpferischen Leistung mit 6:4, 6:7 (7:9), 6:3…
Kuwait: Masur weiter in der Erfolgsspur - Titel im Einzel und Doppel
Verfasst von Simone Zettier
AM 22. November 2014 - 12:48
Es läuft in diesem Jahr außerordentlich gut für Daniel Masur (Tennispark Versmold): Er holte zwei Titel im Einzel und drei im Doppel auf der ITF Tour und machte rund 500 Plätze in der Weltrangliste gut.  Auch kurz vor Ende dieser langen Saison hat er sich noch ein paar Reserven aufgespart, um das Jahr auch mit einem guten Abschluss zu beenden. Derzeit ist er in Kuwait unterwegs und hat sich dort im Einzel seinen dritten ITF Titel in dieser Saison geholt, zudem steht er im Doppel im Finale. Am Donnerstag hat der…
Wachaczyk feiert Doppel-Sieg in Griechenland
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. November 2014 - 16:48
Julia Wachaczyk (TC Union Münster/Foto: Christian Weische) aus Bielefeld und ihre Partnerin Natalia Siedliska aus Polen sind bei dem mit 10.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier im griechischen Heraklion ihrer Favoritenrolle voll und ganz gerecht geworden und haben das Finale gegen ihre Kontrahentinnen Anita Husaric aus Bosnien-Herzegowina und Marine Partaud aus Frankreich mit 6:2, 6:7 (2:7), 10:6 gewonnen. Das Endspiel der Hartplatzveranstaltung hatte das deutsch-polnische Duo zuvor durch einen 6:3, 6:4-Erfolg über die tschechische…
Westfalenliga, 2. Spieltag: Bielefeld lässt Halle keine Chance
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. November 2014 - 8:59
Am Wochenende stand der zweite Spieltag in der Westfalenliga an. Bei den Damen waren zwei Partien besonders im Fokus: Der Bielefelder TTC bekam es mit dem TSV Westfalia 06 Westerkappeln zu tun, und Blau-Weiss Soest traf auf Blau-Weiss Halle. Für Bielefeld war es der erste Spieltag, da das erste Spiel gegen Hiltrup ausgefallen war, weil das Hiltruper Team vor Saisonstart zurückgezogen hat und somit als Absteiger feststeht. Mit einem gelungenen Saisonstart für Bielefeld wurde es allerdings nichts: Westerkappeln hatte an diesem…
Westfalenliga: Titelverteidiger Halle und Dorsten starten gut
Verfasst von Simone Zettier
AM 10. November 2014 - 10:29
Während die deutschen Spielerinnen in Prag um den ersten Fed Cup Titel seit 22 Jahren kämpften, stand in Westfalen der erste Spieltag der Westfalenliga auf dem Programm. Im vergangenen Winter holten der TC Blau-Weiss Halle bei den Damen und der Dorstener TC bei den Herren den Titel des "Westfälischen Hallen-Mannschaftsmeisters". Dorsten hatte im dritten Anlauf den Titel geholt und schaffte es, diese gute Form zu konservieren: Im Sommer gelang dem Dorstener TC den Aufstieg in die Zweite Bundesliga. Dementsprechend…
Westfalenliga: Erster Spieltag mit einigen Schmankerln
Verfasst von Simone Zettier
AM 8. November 2014 - 8:00
Seit rund einem Monat wird wieder fleißig in der Halle trainiert, am Wochenende geht es dann auch endlich wieder um Punkte: Dann steht der erste Spieltag in der Westfalenliga an. Im vergangenen Winter holten der TC Blau-Weiss Halle bei den Damen und der Dorstener TC bei den Herren den Titel des "Westfälischen Hallen-Mannschaftsmeisters". Dorsten hatte im dritten Anlauf den Titel geholt und schaffte es, diese gute Form zu konservieren: Im Sommer schaffte der Dorstener TC den Aufstieg in die Zweite Bundesliga.…
Neue DTB-Ranglisten online: Vier Spitzenpositionen für WTV-Spieler
Verfasst von Simone Zettier
AM 3. November 2014 - 14:15
Die neuen DTB-Ranglisten (Stichtag: 30. September 2014) sind online. Vor allem in der Jugend sind die Westfalen ganz vorne dabei. Zudem hat sich Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle) hinter Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer und Tommy Haas bei den Herren auf den vierten Platz vorgekämpft, Dinah Pfizenmaier (THC im VfL Bochum) belegt Platz neun bei den Damen, Nina Zander (Blau-Weiss Halle) Platz zwölf. Bei den U18 Juniorinnen sind allein vier Spielerinnen aus dem WTV unter den Top 10: Tayisiya Morderger (TC Kamen-Methler)…
Nur Dorsten wagt das „Abenteuer Zweite Liga“, Bochum bleibt in Regionalliga
Verfasst von Simone Zettier
AM 31. Oktober 2014 - 10:00
Im Sommer konnten sich gleich zwei westfälische Teams über den Aufstieg in die Zweite Bundesliga freuen: Der THC im VfL Bochum bei den Damen und der Dorstener TC bei den Herren konnten sich an die Spitze der Regionalliga West spielen, beide Teams mussten allerdings erst abklären, ob sie den Aufstieg überhaupt annehmen. Dorsten hat sich nun dafür entschieden, Bochum dagegen. Über die Hintergründe haben wir mit den Mannschaftsführern beider Teams gesprochen. Dorstens Mannschaftsführer Marcel…
Lets' Dance Girls - Das neue mybigpoint Magazin ist da!
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. Oktober 2014 - 10:22
„Let’s Dance, Girls“ - mit einer großen Titelstory zum Fed Cup-Finale in Prag wartet das brandneue mybigpoint eMagazin auf. Auf zwölf Seiten kommt mybigpoint Powerfrau Andrea Petkovic ganz nahe; Anke Huber verrät, welche Erinnerungen sie an den Fed Cup-Triumph vor 22 Jahren hat; und mybigpoint präsentiert viele Reisetipps für drei spannende Tage in der Goldenen Stadt. Ein weiteres Top-Highlight: das Exklusiv-Interview mit Weltmeisterkapitän Philipp Lahm. Hätten Sie gedacht, dass dem…
26. Gerry Weber Indoor Open: Vorjahressiegerin Polina Pekhova verteidigt Titel, topgesetzter Lenz mit Start-Ziel-Sieg
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. Oktober 2014 - 18:27
Im vergangenen Jahr scheiterte Marko Lenz (Grün-Weiß Gifhorn) bei dem mit 5.000 Euro Preisgeld dotierten nationalen Damen- und Herren-Hallen-Turnier im Finale an Lokalmatador Lennart Zynga, in diesem Jahr hat er sich den Titel geschnappt. Lenz war bei den 26. Gerry Weber Indoor Open vom 23. bis 26. Oktober im Gerry Weber Sportpark in Halle/Westfalen bei den Herren topgesetzt und konnte sich somit über einen Start-Ziel-Sieg freuen. Bei den Damen räumte Vorjahressiegerin Polina Pekhova (Der Club an der Alster), an acht…
Stockholm: Tayisiya Morderger wieder knapp am Titelgewinn vorbei
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. Oktober 2014 - 13:29
Erneut ist Tayisiya Morderger (TC Kamen-Methler/(Foto: Jürgen Hasenkopf) beim 10.000 US-Dollar ITF Turnier in der schwedischen Hauptstadt Stockholm knapp am Titelgewinn gescheitert. Im Endspiel unterlag die an zwei Gesetzte bei der Indoor-Hartplatzveranstaltung der Britin Naomi Cavaday mit 6:7, 4:6. Cavaday war bei dem Event an sechs gesetzt und in der Weltrangliste rund 300 Plätze hinter Morderger platziert. Die Britin holte sich damit den zweiten ITF Future-Titel der Saison. Im Vorjahr hatte Tayisiya Morderger an gleicher Stelle…
Heraklion: Masurs Siegeszug im Einzel gestoppt, Titel im Doppel
Verfasst von Simone Zettier
AM 20. Oktober 2014 - 12:15
Masurs Siegeszug gestoppt: Nach acht Siegen in Folge musste sich Daniel Masur (Foto/Tennispark Versmold) beim 10.000er im griechischen Heraklion dem an fünf gesetzten Jan Satral geschlagen geben. Er unterlag dem Tschechen mit 3:6, 5:7, wird sich aber durch seine guten Ergebnisse weiter in der Rangliste verbessern. Im Doppel-Wettbewerb holte er sich n der Seite von Peter Heller dagegen den Titel. Die beiden Deutschen schlugen im Halbfinale den Serben Petar Conkic und den Franzosen Quentin Halys mit 6:2, 6:2 und legten im Endspiel…
Wilfried Mahler mit deutschem Team Vize-Weltmeister
Verfasst von Simone Zettier
AM 20. Oktober 2014 - 12:10
Am Ende hat es nicht ganz für den Titel gereicht, aber der Vize-WM-Titel in Manavgat (Türkei) bei den Team-Weltmeisterschaften ist auch ein großer Erfolg für das deutsche Herren 80 Team um Wilfried Mahler (Foto/Blau-Weiss Soest). Mahler 1. Vorsitzender des TC Blau-Weiß Soest, wurde vom Deutschen Tennis Bund (DTB) erneut zum Kapitän des Vierer-Teams berufen und hatte somit entscheidenden Anteil am Erfolg. Er ist aktuell die Nummer sechs der Weltrangliste Herren 80. Zur Mannschaft gehörten noch Herbert…
Zander mit Halbfinalteilnahme in den USA
Verfasst von Simone Zettier
AM 13. Oktober 2014 - 16:31
Nina Zander (Blau-Weiss Halle/Foto: Stefan Hoof) hat sich in Rock Hill im US-Bundesstaat South Carolina in hervorragender Form präsentiert. Die 24-Jährige aus Pyrbaum erreichte bei dem mit 25.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier das Halbfinale, wo sie sich jedoch der US-Amerikanerin Lauren Embree mit 2:6, 1:6 geschlagen geben musste. Auf ihrem Weg ins Halbfinale hatte die an Position sieben geführte Zander keinen Satz abgeben müssen. In den ersten beiden Runden des Hartplatzturniers verabschiedete sie die US-…
LK-Saison 2015 hat begonnen
Verfasst von Nora Kortländer
AM 9. Oktober 2014 - 10:26
Seit dem 1. Oktober 2014 hat für alle Tennisspieler in Deutschland das neue Leistungsklassen-Jahr 2015 begonnen. In der Nacht zum 1. Oktober wurde von über einer Million Spieler die Leistungsklasse (LK) neu berechnet. Ab sofort findet man auf dem mybigpoint-Profil aller Tennisspieler in Deutschland das neue LK-Portrait 2015 mit der dazugehörigen neuen LK. Wir bitten alle Spieler, folgende Informationen zu beachten: 1. Oktober = Tag der Nationalen LK-Berechnung Jeder Spieler erhält auf seinem LK-Portrait einen…
Daniel Masur siegt beim 15.000er Future in Sevilla
Verfasst von Nora Kortländer
AM 29. September 2014 - 15:23
  Starker Erfolg für Daniel Masur in Spanien: Der 19jährige, der für den Tennispark Versmold in der Westfalenliga spielt, holte sich bei dem ITF-Turnier in Sevilla seinen zweiten Einzel-Titel in diesem Jahr. Das deutsche Nachwuchstalent besiegte im Finale der mit 15.000 US-Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung den an Position drei gesetzten Argentinier Pedro Cachin mit 7:5, 6:3. Das Endspiel erreichte Masur durch einen souveränen 6:2, 6:4-Erfolg über den topgesetzten und in der Weltrangliste 486 Pl…
Ina Maria Range: Dritte Teilnahme - dritter Sieg bei Tennisweltmeisterschaft für Ärzte
Verfasst von Simone Zettier
AM 29. September 2014 - 14:26
Die Recklinghäuser Internistin, Dr. Ina Maria Range (THC im VfL Bochum/Foto), kehrt mit zwei Siegen von der indonesischen Insel Bali zurück. Dort fanden vom 20. bis 27. September zum 44. Mal die Tennisweltmeisterschaften der WMTS für Ärzte statt mit rund 200 Teilnehmern in allen Altersklassen aus 24 Nationen). Im Einzel musste sich die 33-jährige gegen Konkurrentinnen aus Indonesien, Ungarn und Finnland erwehren. In einem spannenden Endspiel über zweieinhalb Stunden bei 31 Grad auf Hardcourt konnte sie sich…
Dunlop Senior Tour 2014 erfolgreich beendet Wahnsinnsbesetzung beim Masters
Verfasst von Nora Kortländer
AM 23. September 2014 - 10:40
Bis zum 21.9. kämpften die besten der diesjährigen Dunlop Senior Tour um die Krone der Saison 2014. Dabei wurde in allen Altersklassen tolles Tennis gezeigt. Bei den Herren 30 standen sich mit Pavel Jakunin (SV Arnum) und Dominik Pfeifer (Oberhausener THC) zwei LK 1 Spieler gegenüber, die sich im ersten Satz nichts schenkten und sehr sehenswerte Ballwechsel zeigten. Leider musste Pfeifer wegen gesundheitlicher Probleme nach dem ersten Satz aufgeben, was die Zuschauer sehr bedauerten. Sieger also hier Pavel Jakunin. Der…
Julia Mikulski und Alexander Mannapov gewinnen Nachwuchs-Masters 2014
Verfasst von Nora Kortländer
AM 23. September 2014 - 9:49
Traditionell – jetzt schon zum 10. Mal – wurde beim VfT Schwarz-Weiß Marl die Sommersaison mit dem Masters des Dunlop-WTV-Nachwuchs-Circuit beendet. Donnerstag bis Sonntag maßen sich die besten U21-Damen und -Herren der Turnierserie 2014, um ihren Master zu küren. Das Herren-Endspiel war leider schnell zu Ende, da Jonas Erdmann (Bielefelder TTC) in den Spielen zuvor zu viele Körner gelassen hatte. Im Viertelfinale hatte er einen 2:6, 2:5 Rückstand gegen Tim Dettloff (THC Münster) noch mit 6:4…
Wintersaison wirft ihre Schatten voraus: Jetzt namentliche Mannschaftsmeldung abgeben, danach kontrollieren
Verfasst von Simone Zettier
AM 20. September 2014 - 0:00
Ich glaub` es geht schon wieder los, das kann doch wohl nicht wahr sein... ...dass wir bald schon wieder in die Halle müssen, obwohl wir gefühlt gar keinen richtigen Sommer hatten, aber spätestens Anfang Oktober startet die Hallen-Saison überall, das erste Punktspiel-Wochenende auf Verbandsebene ist der 8./9. November. Im Moment fröstelt es uns noch ein wenig bei dem Gedanken an Kälte, Schnee und Eis in nicht mehr allzu weiter Ferne, aber auf eine Partie Tennis im Schnee wie Roger und Lindsay hätten wir…
Metz: Struff nach Sieg über Kohlschreiber im Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 19. September 2014 - 14:44
"Wohoo!" - um es mit Homer Simpsons Worten zu sagen: "Struffi" schlägt "Kohli" und erreicht in Metz das dritte ATP Halbfinale seiner Karriere und das dritte in diesem Jahr. Nicht so schön war, dass Philipp Kohlschreiber im deutschen Duell gegen Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) beim Stand von 0:5  - wohl wegen einer Schulterverletzung - aufgeben musste. Im Halbfinale könnte er auf den topgesetzten Jo Wilfried Tsonga treffen, gegen den er noch eine Rechnung…
Dobrich/Bulgarien: Pfizenmaier im Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 19. September 2014 - 10:54
Halbfinale für Dinah Pfizenmaier (THC im VfL Bochum/Foto: Hasenkopf)! Beim 25.000er ITF-Turnier in Dobrich/Bulgarien hat sich die bei dem Sandplatzevent Topgesetzte durch ein 7:5, 6:1 gegen die Qualifikantin Polina Leykina unter die letzten Vier gespielt. Pfizenmaier trifft nun auf die Rumänin Andreea Mitu, die nicht gerade als Lieblingsgegnerin von ihr bezeichnet werden kann: Von zwei Duellen hat sie bisher beide gegen Mitu verloren.

Seiten

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband