Main menu

Wettkampfsport Erwachsene

11. Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup 2016: Seriensieger trotzen den kuriosen Wetterbedingungen
Verfasst von WTV
AM 25. April 2016 - 10:15
Der 11. Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup 2016 hatte am Wochenende einiges zu bieten! Vor allen Dingen hochklassiges Senioren-Tennis, mit Andreas Thivessen (Sieger Herren 30, TV Espelkamp-Mittwald), Christian Schäffkes (Sieger Herren 40, SC RW Remscheid), Karsten Braasch (Sieger Herren 45, SC RW Remscheid), Torsten Lubeseder (Sieder Herren 50, THC Münster), Colin Davis (Sieger Herren 55, SC Hörstel) ausschließlich gute Bekannte aus den Vorjahren in den Siegerlisten, aber auch Wetterbedingungen, die in die Frühjahrscup-Geschichte eingehen…
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften U15: Westfälische Junioren folgen den Juniorinnen nach und holen zum vierten Mal den Titel nach Westfalen
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. April 2016 - 20:16
1990, 2009, 2012 und 2016 - dies ist kein Songtitel der Sportfreunde Stiller, sondern die Jahre, in denen ein WTV-U15-Team den Titel bei den Henner-Henkel-Spielen holte. In diesem Jahr setzten sich Fynn Künkler (SuS Bielefeld), Sean Lange (TC Emschertal), Tim Gliadkov (Blau-Weiss Halle) und Emil Abraham Zadeh (TC Iserlohn) bei den Deutsche Mannschaftsmeisterschaften U15 auf der Anlage des TC Boehringer Ingelheim in Rheinland-Pfalz durch. Die WTV-Jungs waren als Nummer sieben ins Turnier gestartet und hatten sich als "Underdog" bis ins Finale…
18. Manfred Jungnitsch Senior-Cup Istrien: Beate Oestreich im Endspiel
Verfasst von WTV
AM 18. April 2016 - 12:29
Ein Vorbereitungsturnier in wärmeren Gefilden zu spielen, hat natürlich etwas. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass beim 18. Manfred Jungnitsch Senior-Cup Istrien gleich einige Westfalen am Start waren - und zum Teil auch ziemlich erfolgreich abschnitten, wie zum Beispiel Beate Oestreich. Die Tennisspielerin aus Iserlohn, spielt seit Jahren in Novigrad/Kroatien beim Senior-Cup Istrien mit DTB-Ranglistenstatus mit, um sich für die neue Saison vorzubereiten. Die 62-Jährige erreichte mit drei Siegen das Halbfinale. Dort besiegte sie…
Fed Cup: Porsche Team Deutschland schafft Klassenerhalt
Verfasst von DTB
AM 17. April 2016 - 19:37
Nach einem aufregenden Fed Cup Wochenende darf sich das Porsche Team Deutschland über den Klassenerhalt in der Weltgruppe der acht besten Damentennisnationen freuen. Die Mannschaft von Teamchefin Barbara Rittner setzte sich auswärts in Cluj-Napoca nach einem harten Stück Arbeit gegen Rumänien durch. Andrea Petkovic holte mit einem 0:6, 7:6 (7:1), 6:3-Erfolg über Monica Niculescu den entscheidenden dritten Punkt. Zuvor hatte Angelique Kerber ihre Negativserie gegen Simona Halep mit einem 6:2, 6:2-Sieg durchbrochen. Auch das abschließende Doppel…
Sharm El Sheikh: Julia Wachaczyk holt Doppeltitel
Verfasst von Simone Zettier
AM 16. April 2016 - 13:50
Julia Wachaczyk (TC Union Münster/WTA 486) hat sich beim 10.000er ITF-Turnier im ägyptischen Sharm El Sheik zusammen mit der Österreicherin Melanie Klaffner (WTA 321) den Titel im Doppel geholt. Im Finale besiegte die deutsch-österreichische Kombi Katie Boulter (Großbritannien) und Oleksandra Korashvili mit 6:4, 2:6, 13:11. Sharm El Sheik scheint ein gutes Pflaster für die 22-Jährige zu sein. Im Februar dieses Jahres holte sie sich dort Einzel- und Doppeltitel bei einem 10.000er und erreichte obendrein ein weiteres Finale im Doppel. Im Einzel…
Verbandspost und WTV-Jahrbuch 2016: Unterwegs zu den Vereinen
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. April 2016 - 10:00
Die Verbandspost und das WTV-Jahrbuch 2016 sind an die Vereine unterwegs und müssten somit in den nächsten Tagen bei ihnen eingehen. Im Downloadbereich ist das Buch bereits jetzt als Download erhältlich, zum Link geht es hier
Finaleinzug: Sabine Ellerbrock mit erfolgreicher Woche in Südafrika
Verfasst von DTB
AM 12. April 2016 - 8:35
Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) hat sich beim ITF Super Series Rollstuhltennisevent in der südafrikanischen Metropole Johannesburg in Topform präsentiert und das Finale erreicht. Erst dort musste sich die 40-jährige Bielefelderin in einer spannenden und hochklassigen Partie der Weltranglisten-Ersten Jiske Griffioen aus den Niederlanden mit 2:6, 5:7 geschlagen geben. Ellerbrock hatte nach ihrem 6:3, 6:2-Auftaktsieg gegen die US-Amerikanerin Dana Mathewson im Viertelfinale für eine Überraschung gesorgt und die…
Madrid: Daniel Masur verpasst Finale
Verfasst von Simone Zettier
AM 2. April 2016 - 19:45
Der an vier gesetzte Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto: Jürgen Hasenkopf) hat den Einzug ins Endspielbeim 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier in Madrid verpasst: Nach sehr gutem Start unterlag er bei dem Hartplatzevent dem topgesetzten Kanadier Steven Diez mit 6:1, 3:6, 0:6. Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden. Im Viertelfinale hatte Masur Oscar Otte mit 7:6(4), 2:6, 6:1  besiegt.
Namentliche Mannschaftsmeldung veröffentlicht
Verfasst von Simone Zettier
AM 1. April 2016 - 8:47
Die Auslosung war bereits draußen, am 1. April wurde die (vorläufige) namentliche Mannschafts-Meldung veröffentlicht, die endgültige erscheint am 17. April. Hier noch mal alle Meldefristen für die Sommersaison in der Übersicht  
Barbados: Zweites Halbfinale in einer Woche für Estella Jäger
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. März 2016 - 18:48
Estella Jäger (Blau-Weiss Soest/Foto) schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle: Auf Barbados erreichte sie beim ITF Juniorenturnier Barbados Junior International 2016 im Einzel ihr zweites Halbfinale binnen einer Woche auf der ITF-Junioren Tour. Dort musste sich die an fünf Gesetzte der an zwei gesetzten US-Amerikanerin Elizabeth Mandlik mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Im Doppel hatte die 15-Jährige sogar das Finale erreicht: An der Seite der Kanadierin Claire Koke musste sich Jäger im Finale dann aber Elizabeth Mandlik/Stefania Rogozinska Dzik…
Deutsche Meisterschaften der Senioren 30 und 35: Triple für Manon Kruse
Verfasst von DTB
AM 24. März 2016 - 11:10
Mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kämpften vom 10. bis zum 13. März im Sportpark Fassbender in Karlsruhe um die Titel der 31. Nationalen Deutschen Hallen Tennis Meisterschaften der Altersklassen 30 und 35 der Damen und Herren. Die Damen 30 Konkurrenz wurde dabei von der Topgesetzten Katharina Rath (RTHC Bayer Leverkusen / TVM) dominiert: Die derzeitige Nummer eins der deutschen Rangliste gab bis zum Finale keinen Satz ab. Obwohl ihr dort die Nummer zwei der Setzliste, Katharina Jacob (Solinger Tennis-Club 1902 e.V. / TVN) mehr…
Vorbereitung auf die Saisonvorbereitung
Verfasst von Torsten Vogel
AM 16. März 2016 - 10:28
Am 15. März fand im Landesleistungszentrum des Westfälischen Tennis-Verbandes in Kamen quasi die "Vorbereitung auf die Vorbereitung" statt. Fast alle Teilnehmer des WTV-Trainingslagers vom 25.03.-02.04. auf Mallorca und deren Eltern trafen sich am Dienstag, 15.03. in Kamen, um sich auf das Trainingslager einzustimmen. Während die 35 Athleten auf allen vier Plätzen des Leistungszentrums ein neunzigminütiges Trainingsprogramm unter der Leitung von Verbandsstützpunkttrainer Peter Weiß absolvierten, erläuterte WTV-Cheftrainer Jens Wöhrmann den…
Regina Wieser: "Ich habe mich mit Steffi Graf von Anfang an sehr gut verstanden"
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. März 2016 - 10:00
Bei den 37. Westfälischen Hallen-Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren gewann Regina Wieser (THC Münster) überlegen den Titel bei den Damen 40, eine Woche zuvor holte sie mit ihrem Team ebenfalls den Damen 40-Westfalenmeistertitel. Im Westfälischen Tennis-Verband ist die gebürtige Wolfsburgerin erst seit 2012 aktiv, arbeitet als Trainerin für die "best of 5"-Tenniskademie in Münster. Dennoch dürfte bei dem einen oder anderen Tennisfan bei dem Namen "Wieser" etwas klingeln. Denn in der deutschen Tennisszene ist sie keine Unbekannte…
48. Nationale Tennis-Hallenmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren
Verfasst von Matthias Ruthmann
AM 10. März 2016 - 8:46
Essen. Einmal mehr waren die Deutschen Meisterschaften der Senioren und Senioren in den Tennishallen des Tennisverbandes Niederrhein in Essen-Bergeborbeck eine Mammutveranstaltung. 608 Teilnehmerinnen, davon in etwa 95 aus dem Verbandsgebiet des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV), nahmen an den vom 27. Februar bis 02. März terminierten 48. Titelkämpfen teil. 18 Einzelbewerbe wurden in den Altersklassen gespielt, hinzu kamen 13 Doppel- und vier Mixed-Konkurrenzen sowie Nebenrunden. Demzufolge waren die Hauptfelder erstmals auf maximal 48…
24. POTTHOFF Ladies Open: Bachofer schafft als Erste den Hattrick
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. Februar 2016 - 18:32
Steffi Bachofer (DTB 22/TC Radolfzell) hat bei den mit 5000 Euro dotierten 24. POTTHOFF Ladies Open, die wieder Teil des Dunlop Ladies Cups waren, als erste Spielerin überhaupt in der Geschichte des Turniers den historischen Hattrick geholt. Im Finale besiegte sie die Berlinerin Charlotte Klasen mit 6:1, 6:2 und bedankte sich noch mal bei den Verantwortlichen: "Ich fühle mich sehr wohl in Hamm und das ist wohl auch ein Grund für den Erfolg." Im Halbfinale hatte Bachofer gegen die an fünf gesetzte Lena Rüffer beim Stand von 2:5 im dritten…
Tennis Europe Winter Cup: U14-Juniorinnen mit Luisa Meyer auf der Heide belegen fünften Platz
Verfasst von DTB
AM 23. Februar 2016 - 8:40
Die deutsche U14-Nationalmannschaft der Juniorinnen um Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiß Halle/Foto: Henning Wegener), Alexandra Vecic (TC Hechingen) und Santa Strombach (LTTC Rot-Weiß Berlin) hat in der Endrunde des Tennis Europe Winter Cups im tschechischen Rakovnik vom 19. bis 21. Februar den fünften Platz belegt. Das Team von Trainerin Jasmin Wöhr sorgte nach der knappen Auftaktniederlage gegen die Slowakei mit zwei Siegen über Russland und Estland für einen gelungenen Turnierabschluss. Zum Auftakt des Tennis Europe Winter Cups,…
Baden Junior Cup: Pauline Hirt holt sich als Ungesetzte den Titel
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Februar 2016 - 19:49
Da hat Pauline Hirt (TC Halver/Foto: Hennig Wegener) aber mal das Feld von hinten aufgeräumt: Beim Baden Junior Cup holte sich die WTV-Kaderspielerin als Ungesetzte den Titel bei den U14 Juniorinnen - und das ohne Satzverlust! Im Endspiel setzte sie sich mit 6:2, 6:3 gegen Pia Kranholdt vom TC Rot-Weiß Fulda durch, die ebenfalls als Ungesetzte das Finale erreicht hatte. Im Halbfinale schlug Hirt die an fünf gesetzte Nina Laloviv vom TC Bad Schönborn mit 6:2, 6:2, nachdem sie sich zuvor in einem westfälischen Duell in der Runde der letzten Acht…
Auray: Majdandzic marschiert bis in 3. Runde
Verfasst von Simone Zettier
AM 18. Februar 2016 - 14:59
Der Oeynhausener Marc Majdandzic (Foto), der im vergangenen Jahr das Nationale Deutsche Jüngstentennisturnier im Kreis Lippe gewinnen konnte, war ziemlich erfolgreich in der Bretagne unterwegs: Beim TE-Turnier Open Super 12 Auray 2016 hatte er sich bei den U12 Junioren als Qualifikant bis in die dritte Runde vorgespielt, wo er dann allerdings der polnischen Nummer eins bei den U12 Junioren, Mili Poljizac, mit 2:6, 3:6 unterlag.
Leipzig: Künkler mit Turniersieg, Zorn wird Zweite
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Februar 2016 - 13:12
Die Fahrt nach Leipzig hat sich aus WTV-Sicht durchaus gelohnt: Beim 7. Turnier der Stiftung zur Förderung des Steffi-Graf-Nachwuchszentrums des Sächsischen Tennis Verbandes (STV) holte sich Fynn Künkler (SuS Bielefeld/U16 Junioren) den Turniersieg, Anne Elisa Zorn (TC Kamen-Methler/U 18 Juniorinnen) kam auf den zweiten Platz. Bei dem Einladungsturnier hatte sich der Bielefelder als Nummer zwei der Setzliste souverän ins Finale gespielt, wo er auf den topgesetzten Berliner Nino Ehrenschneider traf. Diese Partie wurde zu einem echten…
Norddeutsche Jugendmeisterschaften: Steur holt sich den Titel, Abraham Zadeh Zweiter
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Februar 2016 - 12:26
Was für ein Durchmarch von Joelle Steur (TC Herford) bei den Norddeutsche Jugendmeisterschaften in Isernhagen am Wochenende: Bei den U12 Juniorinnen holte sie sich als Ungesetzte den Titel - und das ohne Satzverlust. Auf dem Weg zur Nordeutschen Meisterin U12 war die Herforderin eigentlich nur im Endspiel gegen die an drei gesetzte Ester Katerina Pataki (SV Wilhelmsburg von 1888) richtig gefordert, die sie aber mit 6:3, 7:6 in die Schranken weisen konnte. Louisa Völz vom TC Blau-Weiß Werne kam in der gleichen Konkurrenz bis ins Halbfinale,…
Ägypten: Wachaczyk verpasst zweiten Doppeltitel binnen acht Tagen denkbar knapp
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Februar 2016 - 10:57
Julia Wachaczyk (TC Union Münster/Foto: Christian Weische) beim 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier im ägyptischen Sharm El Sheik den zweiten Doppeltitel binnen acht Tagen nur knapp verpasst: Zusammen mit Nora Niedmers (Rochusclub Düsseldorf) unterlag die Bielefelderin dem an vier gesetzten Duo Britt Geukens (Belgien) und Oana Georgeta Simion (Rumänien) mit 6:2, 3:6, 7:10. Niedmers/Wachaczyk selbst waren an drei gesetzt gewesen. Im Einzel war Wachaczyk beim Turnier in Ägypten diesmal in der zweiten Runde an der Schwedin Brenda Njuki gescheitert, in…
1. Tennis-Point Bundesliga: Titelverteidiger Blau-Weiss Halle präsentiert seinen neuen Kader
Verfasst von Frank Hofen
AM 15. Februar 2016 - 9:15
Die 1. Tennis-Point Bundesliga Herren geht in diesem Jahr bereits in die 45. Saison und der vierfache deutsche Mannschaftsmeister sowie Titelverteidiger Blau-Weiss Halle hat bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Kaderpersonalien der Saison 2016 abgeschlossen. „Unsere Planungen stehen“, so Halles Teamchef Thorsten Liebich. Mit vier Neuzugängen startet das Blau-Weisse-Team in die am 3. Juli beginnende Saison und Liebich hat der Mannschaft einer Verjüngungskur unterzogen. Demzufolge startet das GERRY WEBER Team mit einigen jungen Talenten in die…
36. Sparkassen Open beim THC Münster: Gracheva und Willems machen das Rennen
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. Februar 2016 - 20:36
Varvara Gracheva (Blau-Weiss Soest/ITF 42) war in der Damenkonkurrenz der 36. Sparkassen Open des THC Münster, wo das Turnier Teil des Dunlop Ladies Cups ist, mit einer Wildcard ins Rennen gegangen - und hat sich bei den Turnierveranstaltern in das in ihr gesetzte Vertrauen auf ihre Weise bedankt: mit dem Turniersieg. Im Finale besiegte die 15-Jährige in einem Teenagerduell die ein Jahr ältere und an zwei gesetzte Franziska Kommer (DTB 85/Blau-Weiss Halle) mit 6:1, 6:2 und blieb damit im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust, im Halbfinale…
Deutsche U14-Juniorinnen mit Luisa Meyer auf der Heide qualifizieren sich für Tennis Europe Wintercup
Verfasst von DTB
AM 11. Februar 2016 - 12:16
Die deutsche Juniorinnen U14-Nationalmannschaft um Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiß Halle), Alexandra Vecic (TC Hechingen) und Santa Strombach (LTTC Rot-Weiß Berlin) haben sich ungeschlagen und mit einem 2:1-Finalsieg gegen Gastgeber Türkei in der Qualifikationsrunde des Tennis Europe Winter Cups by Head in Istanbul für die Endrunde im tschechischen Rakovnik vom 19. bis 21. Februar 2016 qualifiziert. Meyer auf der Heide stand dabei vier Mal auf dem Platz und fuhr vier Siege ein. Das Team von Jasmin Wöhr hatte in der ersten Runde von…
Sharm El Sheikh: Double für Wachaczyk
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. Februar 2016 - 11:11
Julia Wachaczyk (TC Union Münster) holt sich beim 10.000er ITF-Hartplatzturnier im ägyptischen Ferienparadies Sharm El Sheikh das Double: Bereits am Samstag legte sie dafür den Grundstein, als sie mit ihrer Partnerin Nora Niedmers (Rochusclub Düsseldorf), mit der sie bereits im vergangenen Jahr zwei Titel holte, den Sieg im Doppel klar machte. Die beiden gewannen im Finale mit 6:2, 6:2 gegen die gegen die an zwei gesetzten Ola Abou Zegri (Ägypten) und Kamila Kerimbayeva (Kasachstan). Bei ihrem Einzelerfolg müsste die Bielefelderin beim…
International German Senior Indoors 2016 in Essen: Fechler besiegt Mathiak im Herren 85 Finale
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. Februar 2016 - 11:52
Noch bis zum 5. Februar laufen in Essen die International German Senior Indoors 2016, viele Sieger und Platzierte der verschiedenen Konkurrenzen stehen aber schon jetzt fest: Hans Mathiak (Foto/TuS 59 Hamm/Herren 85) hatte sich in seiner Dreier-Gruppe durchgesetzt, genauso wie Joachim Fechler (TC Rot-Weiß Lage), damit war schon vor dem Finale klar, dass ein WTV-Spieler diese Alterskonkurrenz gewinnen würde. Das Endspiel war dann mit 6:1, 6:3 eine klare Angelegenheit für Fechler. Im Einzel war der Dortmunder Henrik Müller-Frerich bei…
Angelique Kerber im Interview: „Es ist kaum mit Worten zu beschreiben"
Verfasst von DTB
AM 2. Februar 2016 - 12:03
Mit dem ersten Grand Slam-Titel einer deutschen Spielerin seit Steffi Graf 1999 hat Angelique Kerber am vergangenen Samstag Geschichte geschrieben. Im Interview spricht die Australian Open Siegerin und neue Nummer zwei der Welt über den sensationellen Erfolg in Melbourne und erklärt, was in diesem Jahr den entscheidenden Unterschied gemacht hat. DTB: Frau Kerber, herzlichen Glückwunsch zu diesem überragenden Sieg. Wie haben Sie den Moment Ihres größten Triumphes erlebt? Angelique Kerber: Das ist kaum mit Worten zu beschreiben. Es waren…
2. Bundesliga Nord der Damen: TC Union Münster setzt auf bewährte Spielerinnen und drei Neuzugänge
Verfasst von WTV
AM 1. Februar 2016 - 14:40
Die Erinnerung an die Zweitligasaison 2015 des TC Union Münster zaubert immer wieder ein Lächeln in die Gesichter der Beteiligten. Vier Siege, darunter der Erfolg gegen den späteren Bundesligaaufsteiger Der Club an der Alster, verzeichnete das Unioner Damenteam und belegte damit einen hervorragenden vierten Platz, punktgleich mit den Zweit- und Drittplatzierten DTV Hannover und Braunschweiger THC. Die Hannoveranerinnen stiegen nachträglich auch noch in die Bundesliga auf. „Es war eine fabelhafte Saison. Wir haben uns unseren Platz in der 2.…
Tennisdeutschland hat einen neuen Superstar: Angelique Kerber feiert Sensationssieg bei den Australian Open
Verfasst von DTB
AM 30. Januar 2016 - 14:47
Angelique Kerber (Fotos: Jürgen Hasenkopf) hat sich ihren Traum erfüllt und den ersten Grand Slam Titel ihrer Karriere gewonnen. Im Finale der Australian Open in Melbourne setzte sich die 28-jährige Kielerin sensationell mit 6:4, 3:6, 6:4 gegen die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA durch und sorgte damit für den ersten Grand Slam Erfolg einer deutschen Spielerin seit dem Sieg von Stefanie Graf bei den French Open 1999. „An diesem Abend ist mein Traum wahr geworden. Ich habe mein ganzes Leben hart gearbeitet und jetzt stehe ich…
37. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften der Senioren: Einige Überraschungen
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. Januar 2016 - 19:57
Die Titelträger der 37. Westfälischen Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren ab 40 stehen fest. Es sind viele bekannte Gesichter darunter, aber auch einige Spieler, die in der SportAlm ihre Premiere feiern konnten. Insgesamt waren es gelungene Westfalenmeisterschaften mit vielen großartigen Finals vor einer tollen Kulisse. "Der TC Blau-Weiss Werne und die SportAlm Werne haben sich erneut als hervorragender Gastgeber präsentiert", so Robert Hampe. Sie haben damit wieder einmal bewiesen, warum sie zurecht seit Jahren Ausrichter der…
European Senior Open in Österreich: Mathiak im Einzel und Koller im Doppel erfolgreich
Verfasst von Simone Zettier
AM 19. Januar 2016 - 10:07
Bei den 40. European Senior Open (Altersklasse 65 bis 85) im österreichischen Seefeld waren auch zwei WTV-Starter erfogreich: Hans Koller (Foto: privat r.) vom TV Espelkamp-Mittwald holte sich an der Seite von Werner Schlereth den Titel im Herren 75 Doppel. Die beiden Deutschen schlugen im Endspiel die niederländische Paarung Peter Blaas/Hans Bronkhorst mit 2:6, 6:4, 10:7. Hans Mathiak (TuS 59 Hamm/Foto l.) siegte bei den Herren 85 im Einzel. Im Halbfinale hatte der Hammenser den topgesetzten Italiener Angelo Sala mit 6:4, 6:0 aus dem Turnier…
ITF-Juniorenturnier in Tschechien: Doppeltitel für Weßels
Verfasst von Gast
AM 19. Januar 2016 - 9:24
Louis Weßels (Bielefelder TTC/Foto: Thomas Schulte) aus Hiddesen und DTB Talent Team Spieler Marvin Möller (Rahlstedter HTC) sind ihrer Favoritenrolle beim ITF Juniorenturnier im tschechischen Vestec vollauf gerecht geworden. Das deutsche Duo hatte auf seinem Weg ins Endspiel lediglich einen Satz abgeben müssen und siegte in der Finalrunde mit 6:3, 7:6 (7:5) gegen die spanische Kombination Alejandro Davidovich Fokina und Carlos Divar. Weßels und Möller hatten sich zuvor mit einem 7:6 (7:5), 6:3 über die Finnen Patrick Kaukovalta und Aaro…
Sydney: Ellerbrock mit zweitem Doppeltitel in diesem Jahr
Verfasst von Simone Zettier
AM 18. Januar 2016 - 11:48
Australien ist erneut ein gutes Pflaster für Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto: Facebook/Sabine Ellerbock, r.): Nach dem Doppeltitel und der Finalteilnahme im Einzel in Brisbane am vergangenen Wochenende, hat sich die Bielefelderin am Samstag beim ITF-Turnier in Sydney erneut den Doppeltitel gesichert. An der Seite der Südafrikanerin Kgothatso Montjane erreichte sie das Finale gegen die Japanerinnen Yui Kamiji und Kanako Domori, das die deutsch-südafrikanische Kombination mit 6:2, 6:4 gewann. In dieser Woche spielt die Bielefelderin in…
Endrunde um die Westfalenmeisterschaft: Erste Titel des noch jungen Jahres vergeben
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. Januar 2016 - 19:46
Die Damen 30 des TC Eintracht Dortmund, die Damen 50 des TV Rot-Weiß Bönen, die Herren 50 des THC Münster, die Damen 60 des TC Herford und die Herren 60 des TC St. Mauritz sind erste Westfalenmeister in der Halle in diesem noch jungen Jahr. Die THC-Herren 50 setzten sich am Sonntag, 10. Januar, in der Endrunde der Herren 50 mit einem 4:0-Kantersieg gegen Rot-Weiß Stiepel durch. Auf die Austragung der Doppel wurde dann verzichtet. Bei den Damen 30 gab es keine Endrunde, dort sicherte sich der Tabellenerste der Westfalenliga, also der TC…
10 000er in Schwieberdingen: Masur holt den Titel mit Finalsieg über Andreas Beck
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. Januar 2016 - 17:46
Finalsieg von Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto: Jürgen Hasenkopf) beim 10.000er ITF-Turnier in Schwieberdingen in der Nähe von Stuttgart! Und was für einer: Masur bezwingt den an zwei gesetzten Andreas Beck und nimmt damit Revanche für die Finalniederlage bei der DM in Biberach 2014. Das Ergebnis haarscharf: 7:6(10), 6:7(11), 7:6(5). Im ersten Satz wehrte der 21-Jährige gleich fünf Satzbälle ab. Es ist der erste Titel für Masur in diesem noch jungen Jahr und auch der erste nach seiner verletzungsbedingten Pause vor Jahresfrist wegen…
Linda Puppendahls Weg ins WTV-Gästehaus
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. Januar 2016 - 11:40
Mit dem WTV-Gästehaus in Kamen begann bei der Förderung der Jugendlichen im Verband eine neue Zeitrechnung: Ende 2009 wurde der Ganztagsbetrieb aufgenommen, sprich Leistungstraining und schulische Ausbildung konnten fortan an Ort und Stelle ausgeübt werden. Eine der ersten Bewohnerinnen, die davon profitierte, war Dinah Pfizenmaier aus dem 94 Kilometer entfernten ostwestfälischen Oerlinghausen. Mit dem Zug brauchte sie gut anderthalb Stunden nach Kamen, durch ihren Umzug ins Gästehaus gewann sie also drei Stunden Zeit pro Tag. Ähnlich ging es…
Endrunde um die Westfalenmeisterschaft: Münster verteidigt Titel, Versmold siegt erstmals
Verfasst von Simone Zettier
AM 13. Januar 2016 - 8:00
Die Damen des TC Union Münster gewinnen zum sechsten Mal den Westfalenmeistertitel in der Halle und der Tennispark Versmold bei den Herren zum ersten Mal. Das ist die Kurzfassung der Westfalenliga-Endrunde der Aktiven am Samstag. Der TC Union Münster holte sich bei den Damen also nach 2000, 2002, 2011, 2012 und  2015 erneut den Titel, während die Versmolder Nachfolger des Dorstener TC bei den Herren wurde und sich damit über eine gelungene Premiere freuen durfte. Die erste Damenmannschaft des TC Union stellte dabei eindrucksvoll unter…
Brisbane: Ellerbrock startet mit Doppeltitel und zweitem Platz im Einzel ins neue Jahr
Verfasst von Simone Zettier
AM 10. Januar 2016 - 19:19
Für zwei Titel hat es zum Jahresanfang nicht gereicht, dafür startet Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) aber mit einem Doppeltitel und einem zweiten Platz im Einzel ins neue Jahr: Beim ITF-Turnier im australischen Brisbane erreichte sie sowohl im Einzel als auch im Doppel das Finale, musste sich aber im Einzel geschlagen geben. Dort unterlag die Topgesetzte der ungesetzten Chinesin Zhenzhen Zhu mit 2:6, 6:7(6). Bei der Niederlage im Einzel hatte sie sich am Handgelenk verletzt,im Doppel war sie dann getapet ins Spiel…
43. Giersch-Wasmuth-Turnier: Steffi Bachofer und Vincent Jänsch-Müller siegen
Verfasst von Simone Zettier
AM 10. Januar 2016 - 18:28
Steffi Bachofer (DTB 24/TC Radolfzell) bei den Damen und Vincent Jänsch-Müller (DTB 64/Dorstener TC) haben die 43. Auflage des Giersch-Wasmuth-Turniers beim VfT Schwarz-Weiß Marl gewonnen und damit Nina Zander (Blau-Weiss Halle) und Matthias Wunner (DTB 37/1. FC Nürnberg) als Titelträger abgelöst. Das Herren-Finale zwischen dem topgesetzten Marvin Netuschil (DTB 28/Tennispark Versmold) und dem an vier gesetzten Vincent Jänsch-Müller (DTB 64/Dorstener TC) verlief kurios: Im ersten Satz dominierte Netuschil, der bereits im Vorjahr bei dem mit…
Erstklassige Besetzung bei den 13. McDonald's Junior Open U14/U12: Joelle Steur aus Westfalen gewinnt überraschend die Altersklasse U12
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. Januar 2016 - 18:22
Die 13. McDonald's Junior Open im Tennispark Lippstadt hielten das, was sie versprachen: erstklassiges Jugendtennis. Die Turnierorganisatoren Jürgen Listing (Verbandstrainer) und Antonius Luig (Referent Turnierwesen im Tennisbezirk Ostwestfalen-Lippe) waren begeistert über die große Resonanz der Landesverbände. „Aus 15 der 18 Landesverbände kamen die Youngsters." Und die Vizepräsidentin Nachwuchsleistungssport des Westfälischen Tennis-Verbandes Gerti Straub ergänzte: "Bei unserer dreizehnten Auflage hatten wir wieder eine hervorragende…
Halle: Deutschlands Topspielerin Andrea Petkovic mit Neustart
Verfasst von Simone Zettier
AM 22. Dezember 2015 - 11:13
Sie ist zweifelsohne eine der renommiertesten Trainingsakademien hierzulande, auch wenn deren Wahrnehmung im Ausland wesentlich größer ist. „Der Tennissport hat international einen höheren Stellenwert als hier bei uns in Deutschland“, so Trainer Jan de Witt von der Haller GERRY WEBER BreakPoint Base. Dies ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass bis dato fast nur ausländische Topstars - sieht man einmal von dem deutschen Doppel-Weltklassespieler Christopher Kas ab - im Kader waren. Namen wie die Franzosen Gilles Simon oder Gael Monfils…
DM in Biberach: Wachaczyk scheidet im Viertelfinale gegen Julia Görges aus
Verfasst von Simone Zettier
AM 18. Dezember 2015 - 19:36
Der Lauf von Julia Wachaczyk (TC Union Münster) bei den 44. Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften ist beendet: Nach Siegen gegen die Hamburgerin Lisa Matviyenko, ihre Trainingspartnerin Katharina Gerlach (THC im VfL Bochum) und Titelverteidigerin Antonia Lottner (TEC Waldau) war die Weltranglisten-50. Julia Görges (TC Rot-Blau Regensburg) dann zu stark, obwohl die 21-jährige Bielefelderin bei der 2:6, 5:7-Niederlage vor allem im zweiten Durchgang sehr gut mithielt. Mit Wachaczyk hat sich damit am Freitag die letzte Westfälin aus dem…
13. McDonald's Junior Open: Top-Event der Jugendturnierszene vom 3. bis 5. Januar 2016 im Tennispark Lippstadt
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. Dezember 2015 - 11:26
„Es gibt nicht viele nationale Jugendturniere in der Wintersaison, die in den Altersklassen U14 und U12 in der Spitze und in der Breite so gut besetzt sind wie die McDonald’s Junior Open im ostwestfälischen Lippstadt!“, kommentierte die Vizepräsidentin Nachwuchsleistungssport des Westfälischen Tennis-Verbandes Gerti Straub die Meldeliste für die 13. Auflage des Einladungsturniers für Landesverbände. 80 Juniorinnen und 80 Junioren aus ganz Deutschland - davon 45 von 80 Top20-Spielerinnen und -Spielern – kämpfen um die begehrten Titel. „Bei den…
37. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften: Sabay, Netuschil und Thivessen siegen
Verfasst von Simone Zettier
AM 12. Dezember 2015 - 20:47
Die Sieger der 37. Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften der Aktiven und 30er sind ermittelt: Die neuen Titelträger bei den Damen und Herren sind Ria Sabay (DTB 133/TC Union Münster) und Marvin Netuschil (DTB 27/Tennispark Versmold), bei den Herren 30 gelang Lokalmatador Andreas Thivessen (DTB 37/Herren 30(TC Grün-Weiß Frohlinde) die Titelverteidigung. Bei den Damen hat die topgesetzte Vorjahressiegerin Nina Zander (DTB 13/TC Blau-Weiss Halle) es dagegen knapp verpasst, ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen: Ohne Satzverlust war…
Westfalenliga: Münster und Bielefeld bei den Damen, Blau-Weiss Halle und Tennispark Versmold bei den Herren für Endrunde qualifiziert
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. Dezember 2015 - 8:53
Die erste Damenmannschaft des TC Union Münster hat sich mit einem souveränen 5:1-Erfolg bei Blau-Weiß Soest den Gruppensieg und die damit verbundene Teilnahme am Finale um die Hallen-Westfalenmeisterschaft gesichert. Dort treffen die Unionerinnen auf den Bielefelder TTC. Das Finale wird am 16. oder 17. Januar ausgetragen. Schon nach den Einzeln stand fest, dass der TC Union Münster nicht von Platz eins der Tabelle zu verdrängen ist. Denn Leonie Athanasiadis sorgte auf Soester Seite mit einem Sieg gegen Deborah Döring für den…
NEC Wheelchair Masters: Ellerbrock unterliegt Weltranglisten-Erster Griffioen im Finale
Verfasst von Simone Zettier
AM 6. Dezember 2015 - 18:27
Gegen die Weltranglisten-Erste darf man verlieren: Sabine Ellerbrock (TC Blau-Weiss Halle) hat beim NEC Wheelchair Tennis Masters im Queen Elizabeth Olympic Park in London den Titel knapp verpasst. Im Endspiel unterlag die Bielefelderin der derzeitigen Weltranglisten-Ersten Jiske Griffioen aus den Niederlanden deutlich mit 2:6, 2:6, muss sich aber alles andere als grämen. Denn mit dem Finaleinzug schließt die 40-Jährige das Jahr 2015, in dem Vieles drunter und drüber ging, mehr als versöhnlich ab. Dementsprechend nahm Ellerbrock die Niederlage…
Mittelamerika: Louis Weßels im Doppelfinale des Yucatan Cups
Verfasst von Simone Zettier
AM 1. Dezember 2015 - 8:23
Louis Weßels (Bielefelder TTC/Foto: Jürgen Hasenkopf) hat den Titel beim ITF-Jugendturnier auf der mittelamerikanischen Halbinsel Yucatan nur knapp verpasst. An der Seite seines ungarischen Partners Mate Valkusz unterlag der 17-Jährige im Endspiel dem polnischen Duo Piotr Matuszewski und Kacper Zuk denkbar knapp mit 6:4, 2:6, 7:10. Weßels und Valkusz hatten sich zuvor im Halbfinale mit 5:7, 7:5, 10:2 gegen die russisch-usbekische Kombinazion Alexey Aleshchev und Jurabek Karimov behauptet.  
Jugend-DM in Essen: Linda Puppendahl verpasst Einzel-Titel nur knapp
Verfasst von Simone Zettier
AM 29. November 2015 - 14:47
Linda Puppendahl (RHC im VfL Bochum) hat bei den 41. Nationalen Deutschen Jugend-Hallentennis Meisterschaften 2015 in Essen den Titel im Einzel und damit auch das Double knapp verpasst: Im Endspiel am Sonntag gegen die an zwei gesetzte Nürnbergerin Lara Schmidt musste sie sich nach gewonnenem ersten Satz noch mit 6:4, 4:6, 1:6 geschlagen geben - kann sich aber über den Vize-Titel im Einzel und über den Deutschen Meistertitel im Doppel bei den U16 Juniorinnen freuen. Denn am Samstag hatte sie zusammen mit Jule Niemeier (TC Parkhaus Wanne-Eickel…
Damen 65 Meldung in der Verbandsliga möglich
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. November 2015 - 11:29
Im Zuge der derzeit laufenden Mannschaftsmeldungen für den Sommer 2016 möchte der WTV darauf hinweisen, dass es auch möglich ist eine Damen 65 Mannschaft (in der Verbandsliga) zu melden. Sofern Interesse besteht, wenden Sie sich bitte an Ihren Sportwart, der die Mannschaft dann bis zum 31. Januar 2016 online anmelden muss. Insofern fünf Mannschaften gemeldet haben, wird diese Konkurrenz stattfinden. Hier noch mal alle Meldetermine in der Übersicht
Tunesien: Wachaczyk mit fünftem Doppeltitel auf ITF Tour in 2015
Verfasst von Simone Zettier
AM 22. November 2015 - 19:54
Die Bielefelderin Julia Wachaczyk (TC Union Münster/Foto: Henning Wegener) hat in Tunesien ihren fünften Doppelsieg auf der ITF Tour in diesem Jahr eingefahren. An der Seite der Russin Margarita Lazareva holte sie sich den Titel mit einem 6:4, 6:4-Sieg über die beiden Ungarinnen Bianka Befeki und Szabina Szlavikovics. Lazareva und Wachaczyk waren bei dem mit 10.000 US-Dollar dotierten Hartplatz-Event als Nummer eins der Setzliste ins Rennen gegangen und gaben auf dem Weg zum Turniersieg nicht einen Satz ab.
Doppelt erfolgreich: Netuschil/Scholz und Niemeier jeweils im Doppel-Finale
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. November 2015 - 8:28
Während hierzulande die Saison auf Asche abgeschlossen ist, spielen Marvin Netuschil und Philipp Scholz (beide Tennispark Versmold) in Antalya/Türkei weiter auf Sandplatz, und das erfolgreich: Beim mit 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier gelang ihnen als ungesetztes Duo der Sprung ins Doppelfinale, dort mussten sie sich allerdings den an drei gesetzten Bulgaren Yaraslau Shyla und Yahor Yatszk mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Auch in dieser Wochen weilen Netuschil und Scholz in Antalya, sind dort beim nächsten 10.000er aber nur im Einzel am Start, wo…
54. Westfälische Jugendmeisterschaften: Mit Keiner, Lange, Grundmann, Muratovic und Puppendahl schaffen gleich fünf Spieler das Double
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. November 2015 - 20:33
Die 54. Westfälischen Jugendmeisterschaften in der Halle des TuS Ickern 1912 sind Geschichte, die Sieger in den den drei Altersklassen U12, U14 und U16 im Einzel stehen fest: Bis auf eine Ausnahme bei den U14 Juniorinnen holte sich der Sieger im Einzel auch noch den Titel im Doppel, so dass es am Samstagnachmittag gleich fünf Double-Sieger zu ehren gab. Über das Double konnten sich Linda Puppendahl (U16 Juniorinnen Einzel und Doppel), Louis Keiner (U12 Junioren Einzel und Doppel), Maximilian Grundmann (U16 Junioren Einzel und Doppel), Deborah…
Veranstaltertagung der German Masters Series in Leipzig: Gronau Open als "Bestes Nationales Turnier" ausgezeichnet
Verfasst von Simone Zettier
AM 10. November 2015 - 8:59
Wenige Monate vor der anstehenden Fed Cup Begegnung des Porsche Team Deutschland gegen die Schweiz trafen sich die Turnierveranstalter der Plan German Masters Series presented by Tretorn vom 6. bis 8. November 2015 in Leipzig zu ihrer jährlichen Versammlung. „Als Deutscher Tennis Bund fühlen wir uns hier in Leipzig immer wieder sehr willkommen. Die Stadt entwickelt sich aktuell zu einem Mittelpunkt der deutschen Tennisszene“, so Bernd Greiner. „Veranstaltungen wie unsere Tagung oder der mit Spannung erwartete Fed Cup profitieren ungemein…
Westfalenliga, 2. Spieltag
Verfasst von Simone Zettier
AM 8. November 2015 - 21:07
An diesem Wochenende stand der zweite Spieltag in der Westfalenliga auf dem Programm: Nachdem die erste Damenmannschaft des TC Union Münster durch den Rückzug des THC im VfL Bochum am ersten Spieltag der Tennis-Hallenrunde 2015/2016 tatenlos bleiben musste, kam Rot-Weiß Hagen zur Steinfurter Straße in Münster. In diese Partie gingen die Unionerinnen als klarer Favorit und bestätigten diese Rolle durch einen 6:0-Erfolg auch eindrucksvoll. Die Hagenerinnen mussten damit bereits die zweite 0:6-Schlappe in Folge hinnehmen. In der…
UNIQLO Doubles Masters in Mission Viejo in den USA: Ellerbrock scheidet im Halbfinale aus
Verfasst von Simone Zettier
AM 8. November 2015 - 12:06
Beim UNIQLO Doubles Masters in Mission Viejo hat die Bielefelderin Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle) zusammen mit ihrer Partnerin, der Britin Lucy Shuker, das Finale verpasst. Die beiden unterlagen den Siegern von 2012, den Niederländerinnen Jiske Griffioen und Aniek van Koot mit 2:6, 2:6. Eigentlich hätten die beiden gegen die beiden Niederländerinnen Marjolein Buis nd Michaela Spaanstra noch um Platz drei spielen müssen, dort musste die in der vergangenen Woche 40 Jahre alt gewordene Ellerbrock allerdings krankheitsbedingt passen.
Daniel Masur im Interview: "Wenn du täglich mit Leuten trainierst, die Grand Slams spielen, verbesserst du dich fast zwangsläufig"
Verfasst von Simone Zettier
AM 2. November 2015 - 10:45
Seit vier Monaten wird nun Daniel Masur im Bundesleistungszentrum unter der Führung von Davis-Cup-Caption Michael Kohlmann in München betreut. Sein langjähriger Trainer und WTV-Verbandstrainer Jürgen Listing befragte ihn nach seinen bisherigen Eindrücken. Daniel, nach deiner Entscheidung, das Förderungsangebot des DTB anzunehmen, ging die Übersiedlung nach München recht zügig von statten. Mal abgesehen davon, dass du jetzt in der Nähe deines Lieblingsfußballvereins wohnst, wie lange dauerte es,  bis Du Dich an deine neue Umgebung gewöhnt…
Westfalenliga: 1. Spieltag
Verfasst von Simone Zettier
AM 1. November 2015 - 11:27
Im vergangenen Winter war der Dorstener TC bei den Herren der große Abräumer in der Westfalenliga, schaffte in der Endrunde gegen den Bielefelder TTC die Titelverteidigung. Auch in diesem Winter geht Dorsten sicher als einer der Favoriten auf den Westfalenmeister-Titel ins Rennen, spapelt aber selbst tief. Auf der Facebook-Seite der Dorstener äußerst sich Kapitän Marcel Schröder wie folgt: "Wir wollen uns so gut wie möglich verkaufen. Wir müssen realistisch bleiben. Gruppenfavorit ist ganz klar Blau-Weiss Halle. Wenn die es ernst angehen, wird…
Kreta: Wachaczyk weiter in Erfolgsspur - Einzel- und Doppel-Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 31. Oktober 2015 - 13:47
Die griechische Insel Kreta ist ein gutes Pflaster für die Bielefelderin Julia Wachaczyk (TC Union Münster/Foto: Christian Weische): Nachdem sie am vergangenen Wochenende dort den Doppeltitel geholt hatte, läuft es für sie auch in dieser Woche beim 10.000 US-Dollar-ITF Turnier in Heraklion sehr gut. Sowohl im Einzel als auch im Doppel stand sie in der Vorschlussrunde, im Doppel war allerdings dort diesmal Endstation. Zusammen mit ihrer Partnerin Mariana Drazic aus Kroatien war sie bei dem Hartplatz-Event an zwei gesetzt gewesen, musste sich…
Marokko: Linda Puppendahl holt sich ersten Titel auf der ITF Junior Tour
Verfasst von Simone Zettier
AM 29. Oktober 2015 - 9:21
WTV-Gästehaus-Bewohnerin Linda Puppendahl (Foto) vom THC im VfL Bochum hat in der vergangenen Woche ihr erstes ITF Juniorenturnier im Einzel in Rabat, Marokko (Turnier der Kategorie 4), gewonnen. An Position drei gesetzt war sie ohne Satzverlust ins Endspiel eingezogen und hatte dort deutlich auch mit 6:3, 6:2 gegen die an zwei gesetzte Engländerin Lauryn John-Baptiste gewonnen. Auch im Doppel erreichte sie mit ihrer Partnerin Franziska-Marie Arendt sie als ungesetzte Paarung das Finale, wo wo sich die beiden aber der an drei gesetzten Paarung…
Sommersaison 2016: Vorläufige Termine für Mannschaftsspiele auf Verbandsebene stehen fest
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Oktober 2015 - 15:44
Auch wenn die Hallensaison gerade erst gestartet ist, wirft die Sommersaison 2016 bereits ihre Schatten voraus: Denn die vorläufigen Termine für die Mannschaftsspiele auf Verbandsebene stehen bereits fest und sind hier einzusehen. Also am besten schon jetzt eintragen und den Urlaub danach planen!
Kreta: Wachaczyk siegt im Doppel
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Oktober 2015 - 10:15
Julia Wachaczyk (TC Union Münster) aus Bielefeld (Foto: Christian Weische) hat sich den Doppeltitel des mit 10.000 US-Dollar dotierten ITF Turniers auf der griechischen Insel Kreta gesichert. Im Endspiel bezwangen die 21-Jährige und ihre ukrainische Partnerin Veronika Kapshay das französisch-spanische Duo Estelle Cascino und Maria Martinez mit 6:2, 6:4. Auch in den Runden zuvor hatte sich das topgesetzte Doppel stark präsentiert und musste lediglich beim 6:1, 2:6, 10:2-Halbfinalerfolg über Valentini Grammatikopoulou aus Griechenland und…
27. GERRY WEBER Indoor OPEN: Sechster Titelgewinn für Christopher Koderisch
Verfasst von Matthias Ruthmann
AM 26. Oktober 2015 - 14:48
Zu Beginn der alljährlichen Hallensaison stehen in HalleWestfalen die GERRY WEBER Indoor OPEN an, ein mit 5.000 Euro Preisgeld dotiertes Damen- und Herren-Turnier. Stattgefunden hat es vom 22. bis 25. Oktober die 27. Auflage im GERRY WEBER Sportpark, und einmal mehr war es ein stark besetztes Turnier. Am Ende konnten sich Magdalena Frech (Club zur Vahr Bremen) und >Hausherr< Christopher Koderisch (Blau-Weiss Halle) über jeweils 900 Euro Siegprämie freuen, die sie für ihren Turniersieg erhielten. Bei den Herren kam der Erfolg von…
Struff unterliegt Marchenko - drittes Finale in Folge knapp verpasst
Verfasst von Simone Zettier
AM 10. Oktober 2015 - 19:24
Irgendwann geht jede Serie einmal zuende - Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) musste sich nach 13 Siegen in Folge und zwei Turniersiegen in Stettin und Orleans Ilya Marchenko beim ATP Challenger im belgischen Mons mit 6:7(5), 3:6 geschlagen geben, nachdem er den Ukrainer zuvor drei Mal geschlagen hatte. Marchenko verhinderte damit ein rein deutsches Endspiel. Denn er spielt nun im Finale gegen Benjamin Becker.
Senioren: Neue DTB-Ranglisten der Senioren online
Verfasst von Simone Zettier
AM 6. Oktober 2015 - 12:06
Die neuen deutschen Ranglisten der Seniorinnen und Senioren für die Altersklassen 30 bis 90 sind veröffentlicht worden und ab sofort online abrufbar. Bei den Damen 30 steht Katharina Rath (RTHC Bayer Leverkusen) an der Spitze, in der gleichen Altersklasse führt Philipp Kohlschreiber (TK Kurhaus Aachen) die Rangliste der Herren an. Alle neuen Ranglisten können auf www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten eingesehen werden. Bei Fragen zur Rangliste oder Ergebnisbewertung ist der Ranglistenbeauftrage des WTV, Matthias Ruthmann (mruthmann@wtv.…
Mybigpoint: Die LK-Saison 2016 hat begonnen
Verfasst von Simone Zettier
AM 6. Oktober 2015 - 9:11
Zum 1. Oktober 2015 hat der Deutsche Tennis Bund (DTB) mit seinen Landesverbänden die Leistungsklassen (LK) von mehr als 700.000 Tennisspielerinnen und -spielern neu berechnet. Alle relevanten Ergebnisse aus dem Wettkampfjahr 2014/15 sind in die Berechnung eingeflossen und ergeben die persönliche Leistungsklasse für die Saison 2015/16. Die neuen LKs aller Tennisspieler in Deutschland sind in den jeweiligen Spielerprofilen bei www.mybigpoint.de veröffentlicht worden. Sollten im LK-Portrait Ergebnisse fehlen oder falsch dargestellt worden…
Umag: Wilfried Mahler (Blau-Weiss Soest) Vize-Weltmeister im Herren 80 Doppel
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. Oktober 2015 - 10:02
Da hat sich die Reise nach Kroatien auf jeden Fall gelohnt: Die deutschen Herren 75 und 80 Mannschaften um Hans Koller vom TV Espelkamp-Mittwald und Wilfried Mahler (Blau-Weiss Soest) sind Weltmeister! Klaus Haas  (TV Karlsdorf), Horst Hätti  (TV Südbaden), Hans Koller (TV Espelkamp-Mittwald) und Heinz Kleinemas (DTV Düsseldorf) waren als Nummer vier der Setzliste ins Turnier gegangen und schlugen im Finale des so genannten Bitsy Grant Cup die an drei gesetzten USA mit 2:1. Bei den Herren 80 waren Herbert Althaus (TC Jesteburg),…
Struff zurück in Erfolgsspur: Zweiter Challengertitel in Folge
Verfasst von Simone Zettier
AM 4. Oktober 2015 - 18:12
Knoten geplatzt. Nach seinem Sieg beim Challenger in Stettin bleibt Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle) in der Erfolgsspur: Der Warsteiner hat beim Challenger im französischen Orleans seinen zweiten Challengertitel in Folge geholt und ist damit seit nunmehr zehn Spielen ungeschlagen. Im Finale besiegte er den ehemaligen Weltranglisten-14. Jerzy Janowicz aus Polen im ersten Aufeinandertreffen der beiden mit 5:7, 6:4, 6:3. Zuvor hatte er im Viertelfinale den topgesetzten Titelverteidiger Sergiy Stakhovsky aus der Ukraine mit 6:4, 6:2 aus dem…
Wichtige Infos für Turnierveranstalter: Umstellung auf TRP-System und neue DTB-Turnierordnung ab 1. Oktober
Verfasst von Simone Zettier
AM 1. Oktober 2015 - 11:12
Die Turniersaison 2015 neigt sich dem Ende entgegen und die Vorbereitungen für das neue Jahr laufen bereits auf Hochtouren. Wir möchten Sie daran erinnern, dass alle DTB-Ranglistenrelevanten Turniere für das Kalenderjahr 2016 in das System von „theLeague“ eingestellt werden müssen. Aus organisatorischen Gründen müssen die Turniere bis zum 31.10.2015 eingepflegt werden und auch die Ausschreibungen müssen zu diesem Termin als PDF-Datei an den Verband (dtb-turniere@wtv.de) geschickt werden. Turnieranträge die nach diesem Termin beim…
1. Offenes WTV-Padelturnier: Erfolgreiche Premiere in Herne
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. September 2015 - 15:06
Zahlreiche begeisterte Tennis- und Padelspieler jeden Alters waren der Einladung des WTV gefolgt und hatten am 27. September an der Premiere des 1. WTV-Padelturniers im Padel Point NRW im Herner Gysenbergpark teilgenommen. Es wurden jeweils Gruppenspiele in drei Kategorien (A, B und C) absolviert, so dass jedes der 15 Teams mindestens zwei Matches, in den meisten Gruppen sogar drei Matches bestreiten konnte. In der A-Kategorie waren unter anderem zwei Herren-Westfalenliga Spieler des TSC Hansa Dortmund, Mischa Nowicki und Igor Rivchin…
ITF-Turnier in Kroatien: Julia Wachaczyk verpasst zweiten Doppeltitel binnen acht Tagen nur knapp
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. September 2015 - 9:47
In der Vorwoche hatte die Bielefelderin Julia Wachaczyk (TC Union Münster) im kroatischen Bol an der Seite der Tschechin Lenka Kuncikova den Titel geholt, in dieser Woche war sie ebenfalls in Bol am Start, allerdings diesmal zusammen mit der Niederländerin Mandy Wagemaker. Die niederländisch-deutsche Kombination war bei der mit 10.000-US-Dollar-dotierten Sandplatzveranstaltung war als Nummer eins der Setzliste ins Rennen gegangen und hatte sich durch zwei souveräne Zwei-Satz-Siege ins Finale gespielt. Dort mussten sich Wagemaker/Wachaczyk…
Gehörlosen-Tennis-DM: Zwei Titel für Sebastian Schäffer
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. September 2015 - 9:31
Bei der Gehörlosen-Tennis-DM in Frankfurt hat Sebastian Schäffer (Foto: Henrik Wittenborn/Herforder Kreisblatt) aus Bünde seinen Titel im Einzel verteidigt und dazu noch an der Seite von Jens Egge (München) den Titel im Doppel geholt. 
Davis Cup: Deutsches Team zum Auftakt gegen Tschechien
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. September 2015 - 11:14
 Deutschland startet mit einem Heimspiel gegen Tschechien in die Davis Cup Saison 2016. Das hat die Auslosung am Mittwochabend in Santiago de Chile ergeben. Die Erstrundenpartie in der Weltgruppe findet vom 4. bis 6. März statt, der Austragungsort steht noch nicht fest. „Tschechien ist ein unangenehmer Gegner. Mit Tomas Berdych haben die Tschechen einen absoluten Topspieler in ihren Reihen. Mit ihm an der Spitze konnte Tschechien den Davis Cup 2012 und 2013 gewinnen. Aber es ist wunderbar, dass wir ein Heimspiel haben. Mit der…
ITF-Turnier in Kroatien: Julia Wachaczyk siegt im Doppel
Verfasst von Simone Zettier
AM 22. September 2015 - 8:32
Die Bielefelderin Julia Wachaczyk (TC Union Münster) und ihre Partnerin, die Tschechin Lenka Kuncikova, konnten im kroatischen Bol den Sieg in der Doppelkonkurrenz feiern. Im Endspiel des mit 10.000 US-Dollar dotierten ITF Sandplatzturniers setzten sich die beiden gegen das schweizerisch-kroatische Duo Karin Kennel und Iva Primorac mit 6:4, 0:6, 10:4 durch. Im Einzel war Wachaczyk an Position drei ins Rennen gegangen, aber in Runde eins gescheitert.
Toyota Open International de L'ile de Re: Ellerbrock unterliegt erst im Finale
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. September 2015 - 9:22
Die Bielefelderin Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto: privat) hat beim Rollstuhltennis-Turnier auf der Ile de Ré den zweiten Platz erreicht: In einem spannenden Endspiel unterlag die Weltranglisten-Vierte bei dem Hartplatz-Event der japanischen Weltranglisten-Dritten Yui Kamiji mit 3:6,6:4,3:6: "Wir haben ein gutes Finale gespielt und ich bin mit meiner Leistung zufrieden, auch wenn Aufschlag nicht so gut kam. Glückwunsch an Yui! Jetzt geht es für mich weiter nach Sardinien."
14. Ritzenhoff Open in Halle/Westfalen: Niemeier und Gerlakh erfolgreich
Verfasst von Simone Zettier
AM 20. September 2015 - 17:57
Konstantin Gerlakh vom Dortmunder TK Rot-Weiß 98 (DTB 56) und Jule Niemeier (TC Parkhaus Wanne-Eickel/DTB 68) haben die mit 3000 Euro dotierten 14. Ritzenhoff Open gewonnen. Gerlakh war bei dem Turnier topgesetzt gewesen und seiner Favoritenstellung gerecht geworden, im Finale siegte er mit 6:4, 6:3 gegen Laurentiu-Antoniu Erlic vom Tennispark Versmold und blieb damit im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust. Niemeier bei den Damen, wo das Turnier im Rahmen des Dunlop Ladies Cups stattfindet, war als Nummer drei der Setzliste ins Rennen…
ATP Challenger in Stettin: Struff siegt
Verfasst von Simone Zettier
AM 19. September 2015 - 14:39
Nachdem Doppeltitel beim ATP Challenger  im niederländischen Alphen am vergangenen Wochenende, zeigt Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle) auch im Einzel ansteigende Form: Beim ATP Challenger im polnischen Stettin hat sich der Warsteiner seinen ersten Titel auf der ATP Challenger Tour in diesem Jahr und den zweiten seiner Karriere geholt. Im Endspiel mit 106.500 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung besiegte der 25-Jährige den ukrainischen Qualifikanten Artem Smirnov mit 6:4, 6:3. Im Halbfinale hatte er den an sechs gesetzten Nicolas…
Gut gerüstet in die Indoor-Saison: Mit passendem Schuhwerk von Tennis-Point
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. September 2015 - 9:38
Nach der Freiluftsaison folgt die Indoor-Saison. Von manchen geliebt, von anderen gehasst. Unser Partner Tennis-Point hat für die schnellen Beläge die passenden Schuhe für Euch zusammengestellt. Sei es der klassische Teppichschuh mit glatter Sohle oder doch der All-Court Schuh, der sich auch für Böden mit ein wenig Granulat eignet. Bei Tennis-Point wird jeder fündig.  
12. Münster Circuit in Handorf: Rother siegt im Finale gegen Koderisch
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. September 2015 - 11:55
Der 20-jährige Jannik Rother vom TC Blau-Weiss Halle hat als Ungesetzter überraschend den mit 3000 Euro dotierten 12. Münster Circuit auf der Anlage des TC Handorf für sich entschieden. Im Finale bezwang er seinen an acht gesetzten Vereinskollegen Christopher Koderisch mit 6:3, 6:2 und konnte sich über 1200 Euro Preisgeld freuen. Im Halbfinale hatte Rother den an zwei gesetzten Michel Dornbusch (Oldenburger TeV) mit 6:4, 6:4 ausgeschaltet. Koderisch hatte den an fünf gesetzten Vincent Jänsch-Müller vom Dorstener TC mit 6:4, 6:1 besiegt. Auch…
ATP Challenger in Alphen: Jan-Lennard Struff holt sich Doppel-Titel
Verfasst von Simone Zettier
AM 13. September 2015 - 22:10
Im Einzel war Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle) bereits in der zweiten Runde gescheitert, im Doppel hat er sich beim ATP Challenger im niederländischen Alphen an der Seite von Tobias Kamke dagegen den Titel geholt. Die beiden topgesetzten Deutschen siegten am Freitagim Halbfinale mit 6:4, 6:4 gegen die an vier gesetzten Lokalmatadoren Sander Arends und Romano Frantzen und legten am Sonntag einen hauchdünnen 7:6(1), 3:6, 10:7-Erfolg gegen die beiden Rumänen Victor Hanescu und Adrian Ungur nach.
US Open: Louis Weßels im Halbfinale raus, Sabine Ellerbrock verliert Doppel-Endspiel
Verfasst von Simone Zettier
AM 13. September 2015 - 8:10
Die westfälischen Vertreter bei den Junioren und bei den Rollstuhl-Tennisspielern haben sich bei den US Open gut geschlagen: Louis Weßels (Bielefelder TTC/Foto: Jürgen Hasenkopf) hatte bei den Junioren bei seinen ersten US Open in Runde eins den Ägypter Youssef Hossam mit 6:4, 6:7(9), 6:1 besiegt, musste sich aber in Runde zwei dem an zwei gesetzten Lokalmatador Michael Mmoh mit 3:6, 1:6 geschlagen geben. Mmoh gilt  als einer der großen US-amerikanischen Talente. Auch im Junioren-Doppel war der Hüne aus Hiddesen am Start, hat sich dort…
Richtungsweisende neue DTB-Rangliste: Für Jugend und Damen/Herren
Verfasst von Simone Zettier
AM 11. September 2015 - 11:25
Eines der größten Projekte des Deutschen Tennis Bundes (DTB) steht kurz vor dem Erreichen eines Meilensteins. Zum Stichtag 30. September 2015 wird es erstmals eine nach dem sogenannten Turnierrundenpunkte-Punkte-System (TRP) berechnete Deutsche Rangliste der Damen und Herren sowie der Jugend geben. „Das ist ein im besten Sinne einschneidendes Ereignis für das gesamte deutsche Tennis“, freut sich DTB-Vizepräsident Bernd Greiner über den neuen Berechnungsmodus, bei dem – wie auch international üblich – eine festgelegte Anzahl an Punkten für das…
Deutsche Vereinsmeisterschaften: Herren 70 des TV Espelkamp-Mittwald Deutscher Vizemeister
Verfasst von Simone Zettier
AM 10. September 2015 - 11:37
Am 5. und 6. September hat die Finalrunde der Deutschen Vereinsmeisterschaften der Damen 30, 40, 50 und 60 sowie der Herren 40, 50, 55, 60, 65 und 70 stattgefunden. Teilnehmer waren die Sieger der vier Regionalligen – der höchsten Spielklasse bei den Seniorinnen und Senioren - in den jeweiligen Altersklassen. Zwei Teams aus dem Westfälischen Tennis-Verband hatten sich für die Deutschen Vereinsmeisterschaften qualifiziert, einer von ihnen kehrte als Deutscher Vizemeister zurück: der TV Espelkamp-Mittwald mit seinen Herren 70. Espelkamp bezwang…
Große DTB-Meden-/Poensgen-Spiele: Neuer Deutscher Mannschaftsmeister der Verbände ist der Niederrhein
Verfasst von Simone Zettier
AM 6. September 2015 - 17:52
Der mehr als ein halber Meter große Siegerpokal der DTB-Großen Meden-/Poensgen-Spiele wird nun für ein Jahr im Landesleistungszentrum in Essen stehen, denn der Tennis-Verband Niederrhein (TVN) ging nach vier Turniertagen mit einem 3:1-Erfolg gegen den Mittelrhein als Deutscher Mannschaftsmeister der DTB-Landesverbände hervor. „Diese Großen Spielen haben an all den Tagen bestes Niveau gehabt“, so DTB-Vizepräsident Bernd Greiner bei seiner Ansprache während der Siegerehrung, „dies gilt sowohl für den Sport, als solches für die Veranstaltung…
Große DTB-Meden-/Poensgen-Spiele: Titelverteidiger Westfalen verpasst Finale nur knapp, Mittelrhein vs. Niederrhein im Endspiel
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. September 2015 - 20:04
Im vergangenen Jahr setzte sich der Westfälische Tennis-Verband im Endspiel der Großen Meden-/Poensgen-Spielen des Deutschen Tennis Bundes (DTB) mit 4:2 gegen das Team vom Niederrhein durch. Fast wäre es in diesem Jahr zu einer Neuauflage des Vorjahresfinales gekommen - Westfalen führte im Halbfinale gegen das Team vom Mittelrhein mit 3:1 nach den Einzeln, zu diesem Zeitpunkt stand die Mannschaft vom Niederrhein bereits als Endspielteilnehmer fest. Niederrhein hatte sich im Halbfinale gegen Württemberg durchgesetzt - am Ende reichten acht…
63. Gerd von Möller-Pokal-Turnier: Traditionsevent mit Wohlfühlfaktor
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. September 2015 - 19:41
Mit 179 Spielerinnen und Spielern wurde die Rekordmarke des Vorjahres beim 63. Gerd von Möller-Pokal-Turnier des TC Brackwede, einem der größten und auch ältesten deutschen Seniorenturniere, nahezu erreicht. Auch in diesem Jahr schlugen wieder sehr viele bekannte Ranglistenspieler vom 27. bis 30. August 2015 auf den 16 Ascheplätzen in Bielefeld-Brackwede auf. Um das Preisgeld von insgesamt 2.500 Euro wurde wiederum in zehn Herren- sowie sechs Damenkonkurrenzen gekämpft. Der in den vergangenen Jahren schon obligatorische Regentag konnte am…
Große DTB-Meden-/Poensgen-Spiele: Westfalen gegen Mittelrhein sowie Württemberg gegen Niederrhein im Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 4. September 2015 - 20:59
Die Halbfinalspiele bei den Großen Meden-/Poensgen-Spielen des Deutschen Tennis Bundes (DTB) stehen fest: Dabei schafften Titelverteidiger und Gastgeber Westfalen, Mittelrhein, Württemberg sowie Niederrhein den Sprung unter die letzten Vier. Diese vier Teams hatten auch die Setzliste angeführt: Titelverteidiger Westfalen war mit 89 Ranglistenpunkten die Nummer eins vor Württemberg (124), Niederrhein (143) und Mittelrhein (179), somit haben sich also bisher die Favoriten durchgesetzt. Am Samstag ab 10 Uhr stehen sich dann das Team des…
Dunlop-WTV-Nachwuchs-Circuit Masters 2015: Dembeck und Kempen siegen
Verfasst von Simone Zettier
AM 3. September 2015 - 15:04
Tabea Dembeck (TG Friederika Bochum) bei den Damen und Max Lynn Kempen (TC im TuS Brackel) haben das mit 2000 Euro dotierte Einladungsturnier Dunlop-WTV-Nachwuchs-Circuit Masters 2015 beim VfT Schwarz-Weiß Marl gewonnen, das bereits seit 2005 auf der Anlage ausgetragen wird. Für das Masters, das mit einem 28er-Feld durchgeführt wird, hatten sich jeweils die Punktbesten der zehn Qualifikationsturniere, einschließlich der jeweiligen Circuit-Turniersieger, bis zur Gesamtzahl von 24 Teilnehmern qualifiziert. Im Finale des weiblichen Nachwuchses…
Große DTB-Meden-/Poensgen-Spiele: Gastgeber und Titelverteidiger Westfälischer Tennis-Verband führt Setzliste an
Verfasst von Simone Zettier
AM 3. September 2015 - 13:28
Die Großen Meden-/Poensgen-Spiele des Deutschen Tennis Bundes (DTB) sind eröffnet. Bevor jedoch auf der Anlage des TC Blau-Weiss Halle ab Donnerstagmorgen die Ballwechsel aufgenommen wurden, stand am gestrigen Abend der offizielle Empfang des Titelverteidigers Westfälischer Tennis-Verband (WTV) auf dem Programm. Eingeladen hatte Verbandspräsident Robert Hampe in das GERRY WEBER Sportpark Hotel in HalleWestfalen und neben den teilnehmenden 14 Verbandsmannschaften waren des Weiteren die Bürgermeisterin der Stadt HalleWestfalen Anne Rodenbrock-…
Große DTB-Meden-/Poensgen-Spiele in Halle/Westfalen: Porsche Talent-Team dabei, Westfalen topgesetzt
Verfasst von Simone Zettier
AM 3. September 2015 - 9:41
Eine eindeutige Stellungnahme zu den Großen DTB-Meden-/Poensgen-Spielen hat Westfalens Cheftrainer Jens Wöhrmann beim Pressegespräch am Dienstag im Vorfeld des Turniers ausgesprochen: „Wir sollen nicht immer davon reden, was wir nicht mehr spielen wollen“, so der frühere Davis Cup-Spieler, „wir sollten uns vielmehr darüber freuen, dass es diese deutschen Mannschaftsmeisterschaften gibt. Sie sind eine sehr gute Gelegenheit, einmal zu überprüfen, wo wir als Verband national stehen. Dies gilt insbesondere auch für den nationalen Nachwuchs.“…
20. Hünfeld JOB AG Open 2015: Kim Möllers gewinnt
Verfasst von Simone Zettier
AM 31. August 2015 - 20:33
Kim Möllers (Dorstener TC/53 DTB/Foto) hat die mit 6500 Euro dotierten 20. Hünfeld JOB AG Open 2015 in Osthessen gewonnen. Er besiegte im Finale den topgesetzten Marienburger Steven Moneke (47 DTB) mit 6:2, 6:4, Philipp Scholz (Tennispark Versmold) wurde Dritter, er unterlag Moneke im Halbfinale mit 7:5 2:6,0:6. Es war in der Sommersaison 2015 der fünfte Sieg von insgesamt zehn Finalspielen.
ITF-Turniere in Überlingen und Ostend: Titel für Masur, Finale für Netuschil
Verfasst von Simone Zettier
AM 30. August 2015 - 23:43
Daniel Masur (Tennispark Versmold) hat sich in Überlingen seinen ersten ITF Titel der Saison geholt, dagegen hat Westfalenmeister Marvin Netuschil (TC Iserlohn) im belgischen Ostend seinen zweiten Titel auf der ITF Tour in diesem Jahr verpasst. Beide Turniere waren mit 10.000 US-Dollar dotiert. Masur war bei dem Sandplatz-Event an vier gesetzt gewesen und bezwang im Finale den chilenischen Qualifikanten Laslo Urrutia Fuentes mit 6:1, 6:4, Netuschil hatte es im Endspiel ebenfalls mit einem Chilenen zu tun: Dieses stand aber unter anderen…
12. Gronau Open: Tamara Korpatsch wird Favoritenrolle gerecht
Verfasst von Simone Zettier
AM 30. August 2015 - 23:23
Da Vorjahressiegerin Nina Zander mit ihrem Freund Jan-Lennard Struff bei den US Open in New York weilte, war im Vorfeld klar, dass es bei der 12. Auflage der Gronau Open um den R+V-Cup im Rahmen des Dunlop Ladies Cups eine neue Siegerin geben würde: In diesem Jahr schnappte sich Tamara Korpatsch (Ratinger TC Grün-Weiß) den Pokal und den stattlichen Siegerscheck über 2500 Euro. Denn das Preisgeld wurde von 7500 Euro im vergangenen Jahr auf 11.000 Euro in diesem Jahr aufgestockt. Gleichzeitig wurde das hochrangige Damenturnier in die…
Große Spiele der Senioren: 30er, 40er, 50er und 60er sichern Klassenerhalt
Verfasst von Simone Zettier
AM 30. August 2015 - 23:17
Die Großen Spiele der Senioren haben in diesem Jahr eine Woche vor den Großen Meden- und Poensgen-Spiele, und zwar am 29. und 30. August, stattgefunden. Die 30er sind das einzige westfälische Team, das mit der Gruppe A in der höchsten Gruppe aufgeschlagen hat, die anderen Teams haben in der Gruppe B um den Aufstieg in die Gruppe A beziehungsweise gegen den Abstieg in die Gruppe C gespielt. Sowohl die 30er als auch die 40er, 50er und 60er schafften den Klassenerhalt. Die 30er mit dem beiden Westfalenmeistern in dieser Altersklasse, Mareike…
US Open: Jan-Lennard Struff unterliegt Elias Ymer
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. August 2015 - 19:34
Jan-Lennard Struff Bei den US Open in New York ist Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) in der zweiten Qualirunde ausgeschieden: Er unterlag am Donnerstag der 19-jährigen schwedischen Nachwuchshoffnung Elias Ymer hauchdünn mit 2:6, 6:4, 6:7(5). Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden, Ymer trifft jetzt auf den Spanier Albert Montanes.
ITF-Jugendturnier im belgischen Maaseik: Puppendahl siegt im Doppel
Verfasst von Simone Zettier
AM 25. August 2015 - 13:34
Ganz stark haben sich die deutschen Nachwuchstalente beim ITF-Jugendturnier im belgischen Maaseik präsentiert: WTV-Gästehaus-Bewohnerin Linda Puppendahl (THC im VfL Bochum/Foto: Hans-Jürgen Briegert) schnappte sich zusammen mit Anastazja Rosnowska (DTV Hannover/Foto) den Doppeltitel. Im Endspiel gewann das topgesetzte Duo mit 6:7(5), 6:3, 10:7 gegen die an drei gesetzte belgisch-deutsche Kombination Axana Mareen/Emelie Luisa Schwarte.
Izmir: Wachaczyk im Doppel erfolgreich
Verfasst von Simone Zettier
AM 25. August 2015 - 9:23
Die Düsseldorferin Nora Niedmers und die Bielefelderin Julia Wachaczyk (TC Union Münster/Foto: Christian Weische) waren am Wochenende zusammen im türkischen Izmir erfolgreich. Für Nora Niedmers und Julia Wachaczyk war der Doppel-Erfolg in Izmir bereits der zweite in dieser Saison: Die beiden Deutschen entschieden mit einem 7:6 (7:4), 6:4-Sieg über Ayla Aksu aus der Türkei und Arina Folts aus Usbekistan den mit 10.000 US-Dollar dotierten Hartplatzwettbewerb für sich.
Große Meden-/Poensgen-Spiele 2015 – 2. bis 6. September 2015
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. August 2015 - 11:25
Die Großen Meden-/Poensgenspiele werden erneut in Westfalen ausgetragen! Und zwar in diesem Jahr vom 2. bis 6. September 2015 auf der Anlage des TC Blau-Weiß Halle. "Schuld" daran sind Philipp Scholz, Daniel Masur, Marvin Netuschil, Julia Wachaczyk, Nina Zander und Carolin Daniels, die im vergangenen Jahr in Dachau/Bayern erneut den insgesamt vierten Titel für den WTV holten. Damit ist der Westfälische Tennis-Verband nach 2013 erneut Ausrichter der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der 18 Tennis-Landesverbände innerhalb des…
12. Gronau Open: 4 Fragen an Turnierleiter Sven Gabbe
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. August 2015 - 11:24
Die 12. Gronau Open finden in diesem Jahr vom 26. bis 30. August auf der Anlage des TV Grün-Gold Gronaus statt und die Veranstalter setzen in jedem Jahr noch einmal einen drauf: In diesem Jahr werden 11.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet und das Turnier ist nun Teil der Plan Masters Series. Grund genug für ein kurzes Interview mit Turnierleiter Sven Gabbe. In Gronau scheint es ja fast so zu sein, dass nur der Himmel das Limit ist – mit der erneuten Erhöhung des Preisgeldes und wo das Turnier jetzt auch Teil der Plan Masters Series ist. Wohin…
Trainerwechsel: Jan-Lennard Struff wird ab sofort vom Ex-Davis-Cup-Chef Carsten Arriens trainiert
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. August 2015 - 10:50
Am Sonntag begann in den USA ein neues Kapitel bei den US Open in New York, dem letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres, und der gemeinsame Start in eine möglichst erfolgreiche Zusammenarbeit: Jan-Lennard Struff trainiert mit Carsten Arriens. Der 25-jährige deutsche Tennisprofi, vor rund zehn Monaten bereits unter den Top 50 der Welt notiert und umjubelter Debütant - trotz der Niederlage der DTB-Nationalmannschaft - in der Frankfurter Festhalle bei der deutschen Davis-Cup-Begegnung gegen Frankreich, konnte seinen Aufwärtstrend nicht fortsetzen.…
6. Bad Schwartau Open: Marvin Netuschil gelingt Titelverteidigung
Verfasst von Simone Zettier
AM 23. August 2015 - 18:41
Marvin Netuschil (TC Iserlohn) hat nach 2014 erneut die Bad Schwartau Open, ein mit 15.000 Euro dotiertes Preisgeldturnier gewonnen. Der Regionalligaspieler war als Nummer eins der Setzliste als Favorit in das Turnier gegangen und spielte sich auch souverän durch das Tableau: Auf dem Weg zum Titel gab er keinen Satz ab, auch sein Finalgegner, der ungesetzte Hamburger Nikolay Soloviev, war beim 0:6, 4:6 chancenlos. Für seinen Erfolg bekam der amtierende Westfalenmeister Netuschil einen Siegerscheck über 2500 Euro überreicht, lange Zeit zu…

Seiten

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband