Main menu

Wettkampfsport Erwachsene

Bärchen-Cup: Konstantin Bennemann im Halbfinale ausgeschieden, Marc Majdandzic gewinnt Doppeltitel
Verfasst von Simone Zettier
AM 8. Juli 2016 - 23:05
  Siegerehrung des Bärchen Cups (von links):Gerti Straub (WTV-Vizepräsidentin Nachwuchsleistungssport), Klaus Berner (Superviser), Finalistin Melanie Meier , Ion Geanta (Turnierdirektor), Siegerin Joelle Steur , Lutz Rethfeld (Gesamtorganisator), Finalist Yannik Oelschlegl , Hans Ewald Reinert (Hauptsponsor), Sieger Oliver Olsen.     Zwei Westfalen hatten beim Bärchen-Cup, dem einzigen TE-Turnier in Westfalen auf der Anlage des THC Münster, den Sprung ins Viertelfinale geschafft, und zwar Konstantin Bennemann…
Blau-Weiss Halle: Unentschieden beim Tabellenführer Blau-Weiß Krefeld
Verfasst von Frank Hofen
AM 8. Juli 2016 - 22:48
Blau-Weiß Krefeld gehört mit zu den Traditionsvereinen am Niederrhein und die kontinuierliche Entwicklung hat dazu geführt, dass aus dem potentiellen Abstiegskandidaten eine Spitzenmannschaft geworden ist. Zwei deutliche Siege zu Beginn der Saison in der 1. Tennis-Point Bundesliga Herren brachten den Seidenstädtern die Tabellenführung ein. Die schmucke Platzanlage im Krefelder Stadtwald war am heutigen dritten Spieltag das Ziel des Deutschen Meisters Blau-Weiss Halle, der nach dem deutlichen 6:0-Heimerfolg mit Selbstvertrauen zum Namensvetter…
Reinert Open: Antonia Lottner fordert im Halbfinale Sorana Cirstea heraus
Verfasst von WTV
AM 8. Juli 2016 - 22:32
Schon zu Beginn der REINERT OPEN mit den Internationalen Westfälischen Tennis-Meisterschaften der Damen hatte Antonia Lottner (Waldau Stuttgart/WTA 291) gesagt, dass sie sich in Versmold immer sehr wohlfühlt und damit eine Grundvoraussetzung vorhanden ist erfolgreich zu sein. Gepaart mit Spaß am Spiel, körperlicher Fitness und guter Form hat sie jetzt zum ersten Mal das Halbfinale des mit 50.000 US-Dollar Preisgeld dotierte ITF-Weltranglistenturniers erreicht. Gegnerin ist nun die an Position zwei gesetzte Sorana Cirstea (Rumänien/WTA 85…
Reinert Open: Sorana Cirstea weiter auf Titelkurs; Antonia Lottner letzte Deutsche
Verfasst von WTV
AM 7. Juli 2016 - 20:09
Die an Position zwei gesetzte Sorana Cirstea (Rumänien / WTA 85), die nach dem Ausscheiden der topgesetzten Anna Karolina Schmiedlova (Slowakei / WTA 40) nun bei den REINERT OPEN mit den Internationalen Westfälischen Tennis-Meisterschaften der Damen die Favoritenrolle innehat, ist weiter auf Kurs. Mit 6:2, 1:6, 7:5 setzte sich die 26-Jährige gegen Nadia Podogorska (Argentinien / WTA 290) durch. Es ist vor allem ihre schnelle Spielweise, die ihren Gegnerinnen zu schaffen macht und sie zur ersten Anwärterin auf den Titelgewinn. Allerdings fehlt…
Reinert Open: Topfavoritinnen Anna Karolina Schmiedlova und Sorana Cirstea im Achtelfinale; auch Yana Morderger weiter
Verfasst von Simone Zettier
AM 6. Juli 2016 - 20:26
Der Anfang war holprig, aber am Ende durfte sich die topgesetzte Anna Karolina Schmiedlova (Slowakei / WTA 40) über den Einzug in das Achtelfinale der REINERT OPEN mit den Internationalen Westfälischen Tennis-Meisterschaften der Damen freuen. Mit 2:6, 6:3, 6:3 setzte sich die 21-jährige Slowakin gegen Arantxa Rus (Niederlande / WTA 259) durch. Damit machte sie es der zuvor ebenfalls erfolgreichen Sorana Cirstea (Rumänien / WTA 85) nach. Im Gegensatz zu Anna Karolina Schmiedlova trumpfte die an Position zwei gesetzte Rumänin gegen Andrea Gamiz…
Start des Einzel-Hauptfelds: Antonia Lottner meistert Auftakthürde souverän
Verfasst von WTV
AM 5. Juli 2016 - 15:47
Als erste Spielerin ist Antonia Lottner (TEC Waldau Stuttgart / WTA 291) in das Achtelfinale der REINERT OPEN mit den Internationalen Westfälischen Tennis-Meisterschaften der Damen eingezogen. Gegen Ana Vrljic (Kroatien / WTA 282) war aufgrund der Weltranglistenplatzierungen beider Spielerinnen ein enges Match erwartet worden. Doch weit gefehlt. Die 19-jährige Stuttgarterin setzte sich souverän mit 6:2, 6:0 durch. Empfang der Stadt Versmold auf Gut Stockheim:REINERT OPEN feste Größe in der Stadt Versmold und im Tennissport Zuvor fand…
European Summer Cup Qualifikation: U14-Juniorinnen mit Luisa Meyer auf der Heide belegen Platz vier
Verfasst von DTB
AM 5. Juli 2016 - 11:04
Zum dritten Mal fungierte der Bremer Club zur Vahr als Gastgeber einer Qualifikationsrunde des traditionsreichen European Summer Cups, doch in diesem Jahr waren es erstmals die Mädchen unter 14 Jahren, die vom 26. bis 28. Juni im Traditionsclub aufschlugen. Acht Nationen gingen an den Start, am Ende gewann Russland im Finale gegen Dänemark, die deutschen Juniorinnen landeten auf Platz vier. Alexandra Vecic (TC Hechingen), Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiss Halle) und Chantal Sauvant (TC Rüppurr Karlsruhe) vertraten in Bremen die…
Middelburg: Julia Wachaczyk erreicht Doppelfinale
Verfasst von DTB
AM 5. Juli 2016 - 10:46
Julia Wachaczyk (TC Union Münster) hat am vergangenen Wochenende in Middelburg/Niederlande das Doppelfinale (ITF Pro Circuit, $25.000 Preisgeld) zusammen mit der Griechin Valentini Grammatikopoulou erreicht. Dort musste sich die deutsch-griechische Paarung den an drei gesetzten Niederländerinnen Quirine Lemoine und Eva Wacanno mit 3:6, 5:7 geschlagen geben. In dieser Woche schlägt die Bielefelderin als Lokalmatadorin bei den Reinert Open auf.  
Reinert Open: Hauptfeld ist ausgelost; Krankheitsbedingte Absage von Titelverteidigerin Carina Witthöft; Yana Morderger qualifiziert sich
Verfasst von Simone Zettier
AM 4. Juli 2016 - 22:50
Am Dienstag beginnen bei den REINERT OPEN mit den Internationalen Westfälischen Tennis-Meisterschaften der Damen die Hauptfelder im Einzel und Doppel. Kurz vor den Auslosungen der Einzel- und Doppel-Konkurrenzen erreichte die Turnierorganisationen allerdings noch eine Hiobsbotschaft: Titelverteidigerin Carina Witthöft (Der Club an der Alster / WTA 109) rief um 12:56 Uhr an und sagte sowohl ihre Teilnahme im Einzel als auch im Doppel ab. „Es tut mir wirklich wahnsinnig leid. Schon in Wimbledon war ich erkältet und ich wähnte mich auf dem…
U18 Westfalenliga: TuS Ickern und TC Grävingholz neue Titelträger
Verfasst von Torsten Vogel
AM 4. Juli 2016 - 11:52
Vom 1. bis 3. Juli hat auf den Anlagen des TC Herford (Juniorinnen) und TC Blau-Weiß Halle (Junioren) die U18 Westfalenliga stattgefunden. Drei Tage kämpften jeweils acht Mannschaften im KO-System um den Titel, wobei jeder Platz ausgespielt wurde. Das Wetter spielte am Freitag und Samstag hervorragend mit, bevor dann am Sonntag zwei (in Herford sogar drei) Gewitter mit Starkregen für gehörige Verzögerungen sorgten und die letzten Matchbälle erst um 19 Uhr verwandelt wurden. Der Favoritenrolle gerecht geworden: Bei der Juniorinnen haben sich…
Reinert Open: Wetterkapriolen am ersten Tag der Qualifikation; Noch fünf deutsche Spielerinnen kämpfen um den Einzug in das Hauptfeld
Verfasst von WTV
AM 3. Juli 2016 - 20:54
Das Wetter war am ersten Tag der Qualifikation bei den REINERT OPEN mit den Internationalen Westfälischen Tennis-Meisterschaften der Damen Gesprächsthema Nummer eins. Schien die Sonne war es einigen schon fast zu warm, blieb sie hinter den Wolken verborgen wurde es sehr frisch. Doch all das wäre sicher nicht allzu dramatisch gewesen, wenn nicht heftige Regenschauer den Turnierablauf und damit die Matches erheblich gestört hätten. Dennoch ließen sich Spielerinnen, Schiedsrichter und Organisatoren nicht aus der Ruhe bringen. Die deutschen…
1. Tennis Point-Bundesliga: Blau-Weiss Halle verliert mit 2:4 beim Rochusclub Düsseldorf
Verfasst von Frank Hofen
AM 3. Juli 2016 - 20:38
Das hatte sich der Deutsche Meister zum Auftakt der 45. Saison in der 1. Tennis-Point Bundesliga Herren ganz anders vorgestellt. Blau-Weiss Halle war am ersten Spieltag bei Allpresan Rochusclub Düsseldorf zu Gast und rund 3.200 Zuschauer wollten am Rolander Weg sehen wie der Gastgeber sich gegen den Titelverteidiger aus der Affäre zieht. Das am Ende sogar ein 4:2-Sieg gegen das GERRY WEBER Team aus Ostwestfalen herauskam, damit war zu Beginn der Begegnung am Sonntagvormittag nicht zu rechen. Zumal es nach den vier Einzelmatches noch 2:2 stand…
Wimbledon: Struff auch im Doppel mit Dustin Brown ausgeschieden
Verfasst von Simone Zettier
AM 3. Juli 2016 - 18:15
Jan-Lennard Struff (ATP 89/Blau-Weis Halle) ist in Wimbledon im Doppel nach überstandener Quali und der ersten Runde in Runde zwei ausgeschieden. Zusammen mit Dustin Brown besiegte der Warsteiner Andres Molteni (Argentinien) und Julio Peralta aus Chile mit 6:4, 6:4 in Runde eins und unterlag dann dem Briten Jonathan Marray und dem Kanadier Adil Shamasdin mit 3:6, 4:6. Jan-Lennard Struff ist bei den All England Championships in London nun auch im Doppel mit Dustin Brown ausgeschieden. © GERRY WEBER OPEN_Ket (HalleWestfalen)
1. Kamen Open: Belgier Christopher Heyman gewinnt Premiere
Verfasst von Simone Zettier
AM 3. Juli 2016 - 17:49
Am Finaltag der 1. Kamen Open, den Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Herren, war nur ein einziges Match auf dem Spielplan, und zwar das Endspiel der Herren, aber das hatte es in sich: Die nackten Zahlen lassen das Drama, das sich zwischen den beiden Finalisten Antoine Hoang (6/ATP 580) aus Frankreich und Christopher Heyman (2/ATP 328/Solinger TC) aus Belgien abspielte, schon erahnen. Wer live dabei war, brauchte starke Nerven und hatte das Gefühl, ein Deja-vú zu erleben. Denn der entscheidende Tiebreak und eigentlich das…
1. Kamen Open: Antoine Hoang und Christopher Heyman im Endspiel; Härteis/Wagner holen Doppeltitel
Verfasst von Simone Zettier
AM 2. Juli 2016 - 18:29
Am Samstag ist mit dem topgesetzten Marc Sieber (ATP 317/Bremerhavener TV v. 1905) der letzte Deutsche im Einzel bei den 1. Kamen Open, den Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Herren, ausgeschieden. Der 28-Jährige Sieber unterlag dem acht Jahre jüngeren Franzosen Antoine Hoang (ATP 580) mit 3:6, 6:3, 3:6. Hoang erreichte damit sein zweites Finale auf der ITF Tour in diesem Jahr, einen Titel im tunesischen Hammamet konnte er im April bereits holen. Der 20-Jährige startete deutlich besser als der Deutsche in die Partie,…
1. Kamen Open: Topgesetzter Marc Sieber einziger Deutscher im Halbfinale
Verfasst von Simone Zettier
AM 1. Juli 2016 - 20:31
Fünf 10.000-US-Dollar-ITF-Turniere konnte Marc Sieber (ATP 317/Bremerhavener TV v. 1905) in diesem Jahr schon gewinnen – und zwar allesamt im türkischen Antalya auf Hartcourt. Die Folge: Sieber steht mit 28 Jahren so hoch in der ATP-Weltrangliste wie noch nie. Bei den 1. Kamen Open, den Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Herren, könnte er seiner Sammlung einen weiteren Titel hinzufügen – diesmal auf Sand. Noch ist er allerdings zwei Siege davon entfernt, präsentierte sich aber in Kamen bisher sehr souverän und steht ohne…
1. Tennis-Point Bundesliga: Blau-Weiss Halle startet mit verjüngtem GERRY WEBER Team in die Saison
Verfasst von Frank Hofen
AM 1. Juli 2016 - 17:41
Kaum sind die 24. GERRY WEBER OPEN in HalleWestfalen erfolgreich beendet, steht für die Ostwestfalen mit der 1. Tennis-Point Bundesliga Herren das nächste Highlight an. Der vierfache deutsche Meister TC Blau-Weiss Halle startet am kommenden Sonntag (03. Juli) in seine 19. Bundesliga-Saison und Teamchef Thorsten Liebich formuliert das Saisonziel des Titelverteidigers mit „so lange wie möglich oben mitspielen“.   Liebich erwartet von seinem GERRY WEBER Team jedoch nicht die abermalige Meisterschaft, denn „die Liga hat in diesem Jahr…
1. Kamen Open: Fünf Deutsche im Viertelfinale, Philipp Scholz ausgeschieden
Verfasst von Simone Zettier
AM 30. Juni 2016 - 20:18
WTV-Verbandstrainer Jürgen Listing hatte am Donnerstag Geburtstag. Dennoch ließ er es sich nicht nehmen, das Achtelfinalmatch seines Schützlings Philipp Scholz (ATP 1691/Tennispark Versmold) bei den 1. Kamen Open, den Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Herren, gegen den an sechs gesetzten 20-jährigen Franzosen Antoine Hoang (ATP 580) zu schauen. Doch der 21-jährige Wild Card Inhaber verpasste es, seinem Coach ein schönes Geburtstagsgeschenk zu machen: Er unterlag dem Franzosen im ersten Match des Tages auf Court 1 mit 2:6…
1. Kamen Open: Marvin Netuschil ausgeschieden, Wild Card Inhaber Philipp Scholz (beide Tennispark Versmold) gelingt Überraschung
Verfasst von Simone Zettier
AM 29. Juni 2016 - 21:15
Am Dienstag war es bei Marc Sieber (ATP 317/Bremerhavener TV v. 1905) im Doppel bei den 1. Kamen Open, den mit 10.000 US-Dollar Preisgeld dotierten Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Herren, nicht ganz so gut gelaufen, im Einzel am Mittwoch dagegen umso besser: Gegen den Franzosen Francois-Arthur Vibert (ATP 758/TuS Sennelager) siegte er deutlich mit 6:2, 6:1 und überzeugte vor allem in der Chancenverwertung: Von sechs möglichen Breaks holte er fünf und gewann insgesamt neun von zehn engen Spielen. Sein nächster Gegner ist…
1. Kamen Open: Valentin Günther (Bielefelder TTC) ausgeschieden, Marvin Netuschil (Tennispark Versmold) am Mittwoch im "Spiel des Tages"
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. Juni 2016 - 20:34
Auf dem Papier hatte der 20-jährige Sebastian Prechtel (ATP 1101/TSV 1880 Starnberg) in der ersten Runde des Hauptfeld der 1. Kamen Open, den mit 10.000 US-Dollar Preisgeld dotierten Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Herren keine Chance gegen den zwei Jahre älteren, an vier gesetzten Spanier Marcos Giraldi Requena (ATP 492/TC Herrenberg), aber diese hat er genutzt. Gegen den mehr als 600 Plätze vor ihm in der ATP-Weltrangliste platzierten Spanier spielte der junge Deutsche groß auf und siegte überlegen mit 6:2, 6:2. Mit…
1. Kamen Open: Qualifikation abgeschlossen; Fünf Deutsche schaffen den Sprung ins Hauptfeld
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Juni 2016 - 18:57
Am Dienstag (28. Juni) startet das Hauptfeld der 1. Kamen Open, den mit 10.000 US-Dollar Preisgeld dotierten Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Herren. Angeführt wird es von Marc Sieber (ATP 317/ Bremerhavener Tennisverein v. 1905), der sein bisher bestes ATP-Karriereranking vorzuweisen hat, was unter anderem an seinen fünf Titeln auf der ITF Tour in diesem Jahr liegt, die er alle in der Türkei gewann. Die Auslosung für das Hauptfeld hat Montagabend stattgefunden, nachdem die letzten Qualifikationspartien beendet waren.…
ITF-Junioren-Weltranglisten-Turnier beim THC im VfL Bochum: Wiktoria Kulik (Polen) und Artem Dubrivnyy (Russland) siegen
Verfasst von WTV
AM 27. Juni 2016 - 11:01
Die Veranstalter des ITF-Junioren-Weltranglisten-Turniers beim THC im VfL Bochum hatten in der Turnierwoche vor allem mit dem Wetter zu kämpfen, trotz dieser witterungsbedingten Umstände konnte der Zeitplan einigermaßen eingehalten werden, so dass am Freitag planmäßig die Doppel-Endspiele stattfinden konnten. Doch der Finaltag im Einzel fiel wortwörtlich ins Wasser. Es gab den ganzen Tag Dauerregen. Der Schiedsrichter hat dann entschieden, in die Halle zu gehen, was natürlich die gesamte Planung etwas durcheinander brachte. Dennoch standen am…
Bundesliga Herren 30 Nord: Parkhaus unterliegt Ratingen mit 4:5
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Juni 2016 - 10:37
Der TC Parkhaus Wanne-Eickel hat am vierten Spieltag in der Herren 30 Bundesliga Nord den zweiten Saisonsieg knapp verpasst: Am Samstag unterlag der TC Parkhaus Wanne-Eickel zuhause dem noch ungeschlagenen Team von Jacobi & Partner Ratingen mit 4:5. Die gute Nachricht: Nun hat Parkhaus die Spiele gegen die ganz schweren Gegner hinter sich und trifft am Sonntag, 3. Juli, auf den derzeitigen Tabellenletzten ETB Schwarz-Weiß Essen. Bundesliga Herren 30 Nord: Alle Spieltage und Ergebnisse
Westfalenliga: TSV Westfalia 06 Westerkappeln und TuS Sennelager werden ungeschlagen Meister
Verfasst von Simone Zettier
AM 27. Juni 2016 - 8:59
Der TSV Westfalia 06 Westerkappeln bei den Damen und der TuS Sennelager bei den Herren haben beide eine eindrucksvolle Westfalenligasaison gespielt und sind ungeschlagen Meister geworden. Beide Teams stehen somit auch als Aufsteiger in die Regionalliga West fest. Am letzten Spieltag konnte Westerkappeln den Bielefelder TTC mit 6:3 bezwingen, mit dem gleichen Ergebnis schlug Sennelager den bereits als Absteiger feststehenden TC Grün-Weiß Frohlinde. Zweiter Absteiger bei den Herren ist der 1. TC Hiltrup, für den am Ende zwei Saisonsiege nicht…
1. Kamen Open: Erster Tag der Qualifikation: Acht Deutsche weiter; Montag Auslosung des Hauptfeldes
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. Juni 2016 - 21:46
Allein fünf deutsche Duelle gab es am ersten Tag der Qualifikation der 1. Kamen Open, den mit 10.000 US-Dollar Preisgeld dotierten Internationalen Westfälischen Tennismeisterschaften der Herren. Dementsprechend stand bereits fest, dass mindestens fünf deutsche Spieler die zweite Runde der Qualifikation erreichen würden, insgesamt schafften dies aber sogar acht. Die große Mehrheit konnte sich nicht nur über ihren Erfolg freuen, sondern auch darüber, zeitig fertig geworden zu sein. Schließlich wollten fast alle ab 18 Uhr den 3:0-Sieg der…
ITF-Turniere in Breda, Havre und Kaltenkirchen: Finale für Masur, Halbfinale für Netuschil und Doppeltitel für Wachaczyk
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. Juni 2016 - 18:23
Während Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto: Jürgen Hasenkopf) nach dem letzten Mannschaftsspiel am Sonntag in den Niederlanden unterwegs war, spielte sein Teamkollege Marvin Netuschil in Belgien. Beide marschierten bis zum Halbfinale im Gleichschritt, Masur beim 25.000-US-Dollar-ITF-Turnier in Breda und Netuschil beim 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier in Havre. Dort musste sich der amtierende Westfalenmeister Netuschil allerdings in der Vorschlussrunde dem an sieben gesetzten Belgier Maxime Authom mit 4:6, 1:6 geschlagen geben und kann sich nun…
ITF-Junioren-Weltranglisten-Turnier beim THC im VfL Bochum: Samstag ist Endspieltag
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. Juni 2016 - 12:23
Während in Halle/Westfalen bei den Gerry Weber Open bereits der Sieger ermittelt wurde und "NextGen"-Star Alexander Zverev diesmal noch seinem 32-jährigen Kollegen Florian Mayer den Vortritt lassen musste, ist beim ITF-Junioren-Weltranglisten-Turnier beim THC im VfL Bochum natürlich komplett die "Next Generation" am Start, darunter waren aus westfälischer Sicht Lokalmatadorin Linda Puppendahl vom gastgebenden Verein, die genau wie Anne Elisa Zorn (TuS Ickern) mit einer Wild Card bedacht wurde, sowie Valentin Günther (Bielefelder TTC) und Fynn…
Regionalliga West: Blau-Weiss Halle II wird Meister, Tennispark Versmold steigt auf
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Juni 2016 - 11:41
Die beiden westfälischen Mannschaften in der Regionalliga West der Herren, Blau-Weiß Halle II und der Tennispark Versmold, haben die Sommersaison 2016 dominiert und belegen nach dem letzten Spieltag am Sonntag die Plätze eins und zwei in der Tabelle. Die Reserve des Bundesligisten Blau-Weiss Halle wurde mit sieben Siegen in sieben Spielen Meister der Regionalliga, darf aber nicht aufsteigen. Das besagt der Paragraph 32 der DTB-Wettspielordnung: "Zweite Mannschaften eines Vereins können nicht in die Bundesligen aufsteigen, wenn die erste…
Braunschweig: Katharina Gerlach und Katharina Hobgarski triumphieren
Verfasst von DTB
AM 21. Juni 2016 - 9:43
Für WTV-Gästehausbewohnerin Katharina Gerlach (THC im VfL Bochum) und Katharina Hobgarski (BASF TC Ludwigshafen) hat sich das Sandplatzturnier der German Masters Series presented by Tretorn in Braunschweig als gutes Pflaster erwiesen. Das ungesetzte Duo aus dem Porsche Talent Team Deutschland sicherte sich mit einem 6:4, 6:3 über Anita Husaric aus Bosnien und Herzegowina und Nina Stojanovic aus Serbien gemeinsam den Titel im Doppel. Für die 18 Jahre alte Katharina Gerlach war es der erste Turniersieg bei den Erwachsenen, die ein halbes Jahr…
Erfolgreiche Wochen für Sebastian Schäffer: Deutscher Meister und EM-Silber im Mixed bei den Gehörlosen
Verfasst von Simone Zettier
AM 20. Juni 2016 - 12:29
Die vergangenen Wochen waren für Sebastian Schäffer (TC Hiddenhausen) eine intensive und zugleich sehr erfolgreiche Zeit: Zuerst wurde er Ende Mai in Essen beim Sportfest der Gehörlosen Deutscher Meister bei den Gehörlosen im Tennis, danach ging es für ihn mit der Gehörlosen-Nationalmannschaft weiter nach Slowenien zu den Gehörlosen-Tennismeisterschaften im Einzel, Doppel und Mixed. Und auch dort lief es für den 31-Jährigen ebenfalls ziemlich gut: Im Einzel und Doppel kam er bis ins Viertelfinale, im Mixed durfte er sich zusammen mit seiner…
Finale der 24. GERRY WEBER OPEN: Florian Mayer siegt im Duell der Generationen gegen Alexander Zverev
Verfasst von Frank Hofen
AM 19. Juni 2016 - 22:05
Florian Mayer hat die 24. GERRY WEBER OPEN in einem ebenso hochklassigen wie hoch dramatischen deutschen Endspielduell mit 6:2, 5:7, 6:3 gegen Shootingstar Alexander Zverev gewonnen. Für den 32-jährigen Bayreuther, der nach dem verwandelten fünften Matchball gerührt zu Boden sank, war es erst der zweite ATP-Titel nach dem Sieg in Bukarest im Jahr 2011. Mayer, der nach langer Verletzungspause nur dank einer Schutzregelung der ATP World Tour ins Hauptfeld gelangt war, verbesserte sich durch den Überraschungserfolg von Platz 192 bis auf Platz 80…
Bundesligen: TC Union Münster macht Klassenerhalt perfekt, TC Parkhaus Wanne-Eickel unterliegt Raadt
Verfasst von WTV
AM 19. Juni 2016 - 21:41
Die erste Damenmannschaft des TC Union Münster hat auch im dritten Jahr ihrer Zugehörigkeit zur 2. Bundesliga Nord den Klassenerhalt geschafft. Obwohl die Partie gegen den Braunschweiger THC noch im vollen Gange war, durfte bereits gejubelt werden. Die frohe Kunde kam aus Düsseldorf. Dort stand es nach den Einzeln bereits 5:1 für den TK Blau-Weiss Aachen, so dass die Düsseldorferinnen nicht mehr am TC Union Münster vorbeiziehen konnten. Die knappe 4:5-Niederlage der Unionerinnen am heutigen Tag fiel da nicht mehr ins Gewicht. Und die…
Internationale Deutsche Jugendmeisterschaften: Louis Weßels verliert Halbfinale
Verfasst von DTB
AM 18. Juni 2016 - 17:47
Louis Weßels (Bielefelder TTC) ist bei den vom 12. bis 19. Juni ausgetragenen Allianz Kundler German Juniors supported by Optimal Systems, den Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften, im Halbfinale ausgeschieden. Der an zwei gesetzte Weßels unterlag dem Franzosen Constant De la Bassetiere mit 4:6, 6:4, 4:6. Zuvor hatte er Zwei-Satz-Siege gegen den an sieben gesetzten US-Amerikaner Trent Bryde (6:2, 6:1), den Finnen Emil Ruusuvuori (7:5, 6:1), den Russen Alexey Aleshchev (6:4, 6:1) und Rudolfs Mednis aus Lettland (6:3, 6:2) einfahren…
Westfalenliga: Sechster Spieltag
Verfasst von Simone Zettier
AM 16. Juni 2016 - 10:16
Fünf Siege in fünf Spielen sprechen eine deutliche Sprache, auch wenn der Sieg des TuS Sennelager gegen den 1. TC Hiltrup am Sonntag knapper ausfiel als erwartet, der Aufstieg ist dem TuS Sennelager nicht mehr zu nehmen: Nach den Einzeln hatte der Tabellenführer mit 4:2 in Führung gelegen, aber die Hiltruper konnten zwei Doppel für sich entscheiden. Das zweite Doppel ging jedoch klar an den TuS Sennelager, der damit den 5:4-Erfolg und damit auch den Westfalenmeistertitel perfekt machte. Am sechsten Spieltag hat der TuS Sennelager spielfrei,…
24. Gerry Weber Open: Roger Federer startet mit 6:4, 7:6-Erfolg gegen Lokalmatador Jan-Lennard Struff
Verfasst von Frank Hofen
AM 15. Juni 2016 - 20:02
Volles Haus beim ersten Auftritt des „Maestro“: Vor 11.500 Zuschauern im ausverkauften GERRY WEBER STADION startete Rekordchampion Roger Federer mit einem 6:4, 7:6(3)-Erstrundenerfolg seine 2016er-Rasenkampagne. „Ich freue mich riesig über den Sieg, es ist ein wunderbares Gefühl jetzt“, sagte der 34-jährige Schweizer, der bisher acht Mal bei Deutschlands größtem ATP-Tenniswettbewerb triumphierte, „nach den vielen Verletzungspausen war ich mir nicht sicher, wie ich in das Turnier herein komme. Aber ich habe gut gespielt und kann mich…
Korea: Finale für Sabine Ellerbrock
Verfasst von DTB
AM 14. Juni 2016 - 8:44
Toller Erfolg für die Bielefelderin Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) in Korea: Die 40-Jährige aus Bielefeld hat sich bei den Daegu Open, einem ITF Rollstuhltennisturnier der Kategorie eins, bis ins Finale gespielt. Dort unterlag die Topgesetzte nach drei Stunden Spielzeit unerwartet der Chinesin Jin Lian Huang mit 6:7 (3:7), 5:7. Dennoch kann Ellerbrock mit dem Erreichen des Finals zufrieden sein und optimistisch auf die Paralympics 2016 in Rio de Janeiro blicken. Dort wird sie ebenso wie Katharina Krüger vom 8. bis…
2. Bundesliga Damen Nord: TC Union Münster schlägt TC Rochusclub Düsseldorf mit 5:4
Verfasst von WTV
AM 12. Juni 2016 - 21:49
Das, was sich beim Spiel des Rochusclub Düsseldorf und der ersten Damenmannschaft des TC Union Münster abgespielt hat, ist schwer in Worte zu fassen. Das wichtigste vorab: Mit 5:4 gewannen die Unionerinnen und damit ist der Klassenerhalt vor dem letzten Spieltag in greifbarer Nähe. Dies darf man getrost als Sensation bezeichnen, denn der gastgebende Rochusclub Düsseldorf lief in Bestbesetzung auf, der TC Union Münster hingegen musste dieses Mal nicht nur auf Elitsa Kostova (Bulgarien) und Andrea Koch-Benvenuto (Chile/Italien), sondern auch auf…
Reinert Open: Julia Wachaczyk (Union Münster) sorgt für eine große Überraschung
Verfasst von Simone Zettier
AM 6. Juni 2016 - 22:49
Erster Hauptfeldtag, erster Paukenschlag – bei den REINERT OPEN mit den Internationalen Westfälischen Tennis-Meisterschaften der Damen hat Julia Wachaczyk (TC Union Münster / WTA 443) für die erste Sensation gesorgt. Mit 6:1,3:6, 6:4 setzte sich die gebürtige Bielefelderin gegen die an Position vier gesetzte Richel Hogenkamp (Niederlande / WTA 135) durch. „Ich mag es, wenn es windig ist. Ich komme damit meistens gut zurecht“, analysierte Julia Wachaczyk nach dem Match treffend, zumal ihre Kontrahentin mit den böigen Wind sehr zu kämpfen hatte…
Nach Finaleinzug in Fürth: Struff als Nummer 89 zurück unter den Top 100
Verfasst von Simone Zettier
AM 6. Juni 2016 - 8:32
Nach seinem Finaleinzug beim ATP Challenger in Fürth ist Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) als Nummer 89 zurück unter den Top 100 und bestätigt damit seinen Aufwärtstrend. Nun geht es auch für Struffi auch Rasen weiter, und zwar in Stuttgart beim Mercedes Cup, wo er in Runde eins auf den Zyprioten Marcos Baghdatis trifft. In Fürth hatte er nach Heilbronn das zweite Challenger Finale in diesem Jahr erreicht, musste sich aber wie in Heilbronn seinem Kontrahenten geschlagen geben. In Fürth unterlag der Warsteiner Radu…
Bundesligen: TC Union schlägt Lintorfer TC 1972 mit 6:3, TC Parkhaus Wanne-Eickel mit Auftakterfolg
Verfasst von WTV
AM 5. Juni 2016 - 21:38
Die erste Damenmannschaft des TC Union Münster möchte am Sonntag auf heimischer Anlage den nächsten Schritt Richtung Klassenerhalt in der 2. Bundesliga Nord machen. Gegen den bislang noch sieglosen Lintorfer TC 1972 soll dieses Vorhaben auch in die Tat umgesetzt werden. Dabei kann Union-Coach Thomas Heilborn auf Julia Wachaczyk zurückgreifen, die ihren Bänderriss auskuriert hat. „Natürlich ist sie noch nicht wieder in ihrer hervorragenden Form aus dem Frühjahr, dennoch wird sie uns sicher weiterhelfen können“, ist Thomas Heilborn überzeugt…
Roland Garros: Sabine Ellerbrock unterliegt Marjolein Buis im Finale
Verfasst von DTB
AM 4. Juni 2016 - 14:35
Schade, schade, es hat für Sabine Ellerbrock (TC Blau-Weiss Halle) in Paris leider nicht für den ganz großen Wurf gereicht: Im Finale des Rollstuhltennis-Wettbewerbs unterlag sie der Niederländerin Marjolein Buis mit 3:6, 4:6 und hat damit den zweiten Erfolg in Paris nach 2013 und ihren insgesamt dritten Grand Slam Titel verpasst. Dennoch dürfte der Finaleinzug der Bielefelderin für die nächsten Turniere Auftrieb geben. Sabine Ellerbrock hatte bei den French Open zum insgesamt fünften Mal das Endspiels eines Grand Slams erreicht. In ihrem…
Deutsche Jugendmeisterschaften: Meyer auf der Heide als letzte WTV-Spielerin im Einzel im Viertelfinale ausgeschieden, zwei WTV-Vizemeister im Doppel
Verfasst von Simone Zettier
AM 3. Juni 2016 - 19:36
Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiss Halle) ist am Donnerstag bei den Deutschen Jugendmeisterschaften vom 31. Mai bis 4. Juni in Ludwigshafen als letzte WTV-Spielerin im Einzel gescheitert: Sie unterlag bei den U14 Juniorinnen im Viertelfinale der an sieben gesetzten Chantal Sauvant (Tennisclub Rüppurr 1929) mit 3:6, 2:6. Im vergangenen Jahr hatte sich Luisa den Titel bei den U14 Juniorinnen mit einem 5:7, 6:4, 6:3-Sieg über Anne Elisa Zorn (TuS Ickern) geholt. Im Doppel hatten es Luisa Meyer auf der Heide und Fynn Künkler (SuS Bielefeld…
83. Westfälische Tennis-Meisterschaften: Die Sieger sind gekürt - Katharina Gerlach und Marvin Netuschil gewinnen die "Königsklassen"
Verfasst von Simone Zettier
AM 29. Mai 2016 - 21:13
In Sachen Westfalenmeisterschaft ist bei Marvin Netuschil (DTB 30/Herren/Tennispark Versmold) anscheinend endgültig der Knoten geplatzt. Im vergangenen Jahr holte er auf der Anlage des TC Buer Schwarz-Weiß-Grün an der Gysenbergstraße 50 in Gelsenkirchen seinen ersten Titel bei den Herren - nach fünf Finalniederlagen - und seitdem "fluppt" es. Denn seit dem Triumph im vergangenen Sommer ist der Versmolder Regionalligaspieler bei den Westfalenmeisterschaften ungeschlagen - denn der 24-Jährige gewann auch die Titelkämpfe in Werne im Winter und…
Roland Garros: Jan-Lennard Struff unterliegt Jo Wilfried Tsonga in drei Sätzen
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. Mai 2016 - 18:57
Qualifikant Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle) hat sein Erstrundenmatch den French Open mit 3:6, 4:6, 4:6 gegen den Weltranglisten-Siebten Jo Wilfried Tsonga verloren. Dabei war der Franzose vor allem der Bessere in der Chancenverwertung - konnte vier von acht Breakbällen nutzen, der Warsteiner hatte fünf Chancen dazu, konnte aber nur eine nutzen. Damit baute Tsonga die interne Bilanz der beiden auf 3:0 aus und trifft in Runde zwei auf den Zyprioten Marcos Baghdatis. Trotz des Aus kann der der 26-jährige Struff mit gestärkter Brust in die…
Westfalenliga: Dritter Spieltag
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. Mai 2016 - 9:46
Der Bielefelder TTC bei den Damen und der TuS Sennelager bei den Herren gehen auch nach dem dritten Spieltag in der Westfalenliga vorneweg: Der Bielefelder TTC entschied am Sonntag das Stadtduell gegen Tennispark mit 6:3 für sich und thront weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze. Bei den Herren hat der TuS Sennelager nach Spieltag drei ebenfalls drei Siege auf dem Konto: Der TC Unna 02 Grün-Weiß war am Sonntag auf der eigenen Anlage im Kurpark beim 1:8 chancenlos, einzig Rickmer Meya sorgte gegen Carlos Becke für den Ehrenpunkt. Unna bleibt…
ITF-Juniorenturnier: Weßels gewinnt Doppeltitel in Mailand
Verfasst von DTB
AM 24. Mai 2016 - 9:35
Für Louis Weßels (Bielefelder TTC/Foto: Jürgen Hasenkopf) läuft es derzeit richtig rund: Der 17 Jahre alte Nachwuchsspieler hat beim prestigereichen ITF-Juniorenturnier in Mailand den Titel im Doppel gewonnen. An der Seite des Kanadiers Benjamin Sigouin bezwang er im Endspiel das slowakisch-estnische Duo Lukas Klein und Kenneth Raisma mit 2:6, 6:4, 11:9. Damit gewannen Weßels und Sigouin innerhalb der letzten vier Wochen ihr zweites Turnier, nachdem sie bereits im französischen Beaulieu erfolgreich waren. Mit diesem Ergebnis festigte…
Westfälische Jugendmeisterschaften: Double für Pauline Hirt, Vivien Sandberg, Linda Puppendahl und Philipp Sibbel
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Mai 2016 - 20:53
Bei bestem Wetter fanden die Westfälischen Jugendmeisterschaften am Samstag auf der wunderschönen Anlage des THC Münster mit dem frisch renovierten Clubhaus ihren Abschluss. Um 17.45 Uhr verwandelte Marc Majdandzic (U12 Junioren/Oeynhausener TC) seinen Matchball gegen seinen Kontrahenten Konstantin Bennemann (TSC Hansa Dortmund). Zuvor hatte es der aktuelle Norddeutsche Jugendmeister in der U12 und Sieger des Nationalen Deutschen Jüngstenturniers noch einmal spannend gemacht und alle auf die Folter gespannt. Denn im zweiten Satz hatte er…
Nach drittem Platz beim Team WM in Umag: Interview mit Manon Kruse
Verfasst von Simone Zettier
AM 19. Mai 2016 - 11:26
Bei der Team WM in Umag hat Deutschland bei den U35 Seniorinnen, dem so genannten Suzanne Lenglen Cup, den dritten Platz geholt, mit zum Team gehörte die Zweitbundesligaspielerin des TC Union Münster, Manon Kruse aus Hamm, die zum ersten Mal bei einer Weltmeisterschaft dabei war und im Interview ihre Premieren-Eindrücke schildert. Ihr habt als Team den dritten Platz erreicht. Erst einmal Glückwunsch dazu. Mit welchen Erwartungen seid Ihr nach Umag gefahren? Manon Kruse: Ja, vielen Dank für die Glückwünsche. Unsere Erwartungen waren vor…
Senioren-WM in Umag/Kroatien: Müller-Frerich Vize-Weltmeister im Doppel
Verfasst von DTB
AM 17. Mai 2016 - 22:39
Bei den ITF Weltmeisterschaften der Senioren 35 bis 45 vom 7. bis zum 14. Mai im kroatischen Umag hat der Dortmunder Henrik Müller-Frerich den Vize-Weltmeister-Titel im Herren 40 Doppel geholt: An der Seite des Neuseeländers unterlag der Spieler des Dortmunder TK Rot-Weiß 98 im Finale den beiden Deutschen Daniel Dolbea/Matthias Mueller.
Ruderclub Hamm Senioren-Cup: Stauder, Schäffkes und Braasch siegen
Verfasst von WTV
AM 17. Mai 2016 - 11:16
Hochkarätig besetzt war der mit 3000 Euro dotierte 2. Ruderclub Hamm Senioren-Cup im Rahmen der Dunlop Senior Tour, der über Pfingsten stattfand. Am Ende setzten sich in den Altersklassen Herren 30 bis 65 zum Großteil "die üblichen Verdächtigen" durch. Bei den Herren 30 konnte der topgesetzte Vorjahressieger Franz Stauder (TV Espelkamp-Mittwald) seinen Titel verteidigen. Er setzte sich im Endspiel gegen den an zwei gesetzten Carsten Gröger vom Ratinger TC Grün-Weiß mit 6:4 6:3 durch. Sowohl Stauder als auch Gröger hatten im Halbfinale jeweils…
Norddeutsche Jugendmeisterschaften: WTV räumt ab
Verfasst von Simone Zettier
AM 16. Mai 2016 - 18:55
Bei den Norddeutschen Jugendmeisterschaften U12 und U14, die vom 13. bis 16. Mai beim TSC Glashütte in Schleswig-Holstein stattfanden, waren die WTV-Spieler zur Freude ihrer Begleiter WTV-Vizepräsidentin Nachwuchsleistungssport, Gerti Straub, WTV-Cheftrainer Jens Wöhrmann sowie WTV-Verbandstrainer Falko Schüssler die großen Gewinner: Allein drei von vier möglichen Einzeltiteln gingen durch Marc Majdandzic (Oeynhausener TC/Junioren U12), Joelle Steur (TC Herford/Juniorinnen U12) sowie Pauline Hirt (TC Halver/Juniorinnen U14) nach Westfalen,…
39. Internationales Pfingstturnier Stadtlohn: Marvin Netuschil mit Hattrick und Double
Verfasst von Simone Zettier
AM 16. Mai 2016 - 18:02
Besser hätte es nicht laufen können für den topgesetzten Marvin Netuschil (DTB 28/Tennispark Versmold) beim mit insgesamt 8000 Euro dotierten 39. Internationalen Pfingstturnier Stadtlohn: Erst holte er sich den Titel im Einzel und dann auch noch zusammen seinem Kumpel und Mannschaftskollegen Philipp Scholz (DTB 68) den Sieg im Doppel. Macht unterm Strich 2900 Euro für das Pfingstwochenende, damit dürften die nächsten Turnierreisen erst einmal wieder finanziert werden. Die Nummer eins der Setzliste war der dominierende Spieler dieses Turniers…
TC Union Münster: 1. Damen feiern ersten Sieg beim TC Rot-Weiß Wahlstedt
Verfasst von WTV
AM 16. Mai 2016 - 17:59
Durch eine hervorragende Mannschaftsleistung hat die erste Damenmannschaft des TC Union Münster einen immens wichtigen 5:4-Sieg beim TC Rot-Weiß Wahlstedt gefeiert und damit einen ersten Schritt Richtung Klassenerhalt unternommen. Nach den glatten Auftaktniederlagen zeigten die Unionerinnen, warum sie in den letzten beiden Jahren zurecht in der zweithöchsten Spielklasse aufschlagen. „Dieser Leistung gebührt Respekt“, befand Union-Coach Thomas Heilborn, der erneut auf seine etatmäßige Nummer eins, Elena Kostova (Bulgarien), sowie zumindest im…
Sonderfonds des Landes: Chance für leistungssportorientierte Vereine
Verfasst von WTV
AM 12. Mai 2016 - 10:21
Das Präsidium des Landessportbundes NRW hat beschlossen, einen Fonds zur Unterstützung der Vereinsarbeit aufzulegen, um Vereinsaktivitäten zu fördern, die nicht durch andere Förderprogramme des Landessportbundes NRW erreicht werden. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Förderung im Leistungssport. 2016 stehen damit 125.000 Euro für innovative Projekte im Hinblick auf die Gewinnung und Entwicklung von jungen Nachwuchsathleten in den leistungssportorientierten Vereinen in NRW zur Verfügung. Insbesondere der Aufbau, aber auch der Ausbau und…
DTB-Ranglisten: Jugend-/Aktiven- sowie Senioren-Ranglisten sind raus
Verfasst von WTV
AM 12. Mai 2016 - 10:02
Heute wurden die DTB-Ranglisten der Jugend-/Aktiven und Senioren beim DTB veröffentlicht und sind ab sofort online einsehbar, und zwar unter diesem Link: DTB-Ranglisten    
Westfalenliga: Zweiter Spieltag
Verfasst von Simone Zettier
AM 9. Mai 2016 - 11:55
Der TuS Sennelager steht nach zwei Spieltagen bei den Herren mit zwei Siegen in zwei Spielen an der Tabellenspitze: Nach einem 9:0-Kantersieg am ersten Spieltag gegen den Dortmunder TK Rot-Weiß 98 traf der TuS Sennelager am zweiten Spieltag mit dem TSC Hansa Dortmund erneut auf ein Dortmunder Team. Diese Partie war allerdings diesmal keine klare Angelegenheit für den TuS Sennelager - im Gegenteil: Nach den Einzeln hatte der TuS Sennelager zwar schon mit 4:2 in Front gelegen, dann wurde es aber noch einmal spannend. Zwei der drei Doppel gingen…
TC Union Münster: 0:9-Niederlage gegen Aufstiegsfavorit Aachen
Verfasst von WTV
AM 8. Mai 2016 - 20:46
Die ersatzgeschwächte erste Damenmannschaft des TC Union Münster hat dem Aufstiegsfavoriten TK Blau-Weiss Aachen Paroli geboten, doch am Ende stand dennoch eine deutliche 0:9-Niederlage. Schon als die Aachener Verantwortlichen die Aufstellung des Bundesliga-Absteigers bekannt gaben, war klar, wie ernst das Team die Partie in Münster nahm. So schlugen die beiden belgischen Spitzenspielerinnen Marie Benoit und Elyne Boeykens auf. Zwei weitere Belgierinnen, eine Niederländerin und mit Lea Gasparovic auch eine Deutsche komplettierten die Aachener…
Sardinia Open: Sabine Ellerbrock beide Male Zweite
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. Mai 2016 - 17:53
Bei dem ITF-Rollstuhltennis-Event, den Sardinia Open, hatte Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) am Freitag gleich beide Finals erreicht - am Samstag blieb ihr allerdings dann zwei Mal nur der undankbare zweite Platz: Im Einzel unterlag die topgesetzte Bielefelderin der an drei gesetzten Niederländerin Diede de Groot mit 1:6, 4:6. Im Doppel verlor sie an der Seite ihrer Lansfrau Katharina Krüger ebenfalls gegen Diede de Groot, die sich mit ihrer Landsfrau Marjolein Buis zusammen getan hatte. Die an eins gesetzten…
19. Ostermann-Frühlingscup: Topgesetzter Kim Möllers und Ekaterina Semenova holen sich den Titel
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. Mai 2016 - 17:34
Der mit 2000 Euro dotierte 19. Ostermann-Frühlingscup der Sport-Union Witten Annen hat zwei neue Sieger hervorgebracht: Der topgesetzte Dorstener Kim Möllers (Der Club an der Alster/DTB 43/Foto) und Ekaterina Semenova (TC Deuten/DTB 159) heißen die Titelträger. Möllers hatte im Vorjahr bereits im Finale gestanden und und schaffte in diesem Jahr nach 2009 zum zweiten Mal den Sprung ganz oben auf das Treppchen. Einzig Überraschungshalbfinalist Mischa-Nikolai Nowicki vom TSC Hansa Dortmund (DTB 542) schaffte es am…
Salsomaggiore: Louis Weßels gewinnt ITF-Juniorenturnier
Verfasst von Simone Zettier
AM 2. Mai 2016 - 14:37
Start-Ziel-Sieg für Louis Weßels (Bielefelder TTC/Foto: Jürgen Hasenkopf: Der 17-Jährige war bei dem ITF-Juniorenturnier (Grade 2) in Salsomaggiore in Italien als Nummer eins der Setzliste ins Rennen gegangen und wurde seiner Favoritenrolle vollauf gerecht: Er holte sich den Turniersieg durch einen 7:6(4), 6:1-Erfolg im Endspiel des Sandplatzevents gegen den an sieben gesetzten Matthias Siimar aus Estland. Im Halbfinale hatte sich Weßels mit 6:7(4), 6:2, 6:3 gegen den ungesetzten italienischen Lokalmatador Luca Prevosto durchgesetzt. Derzeit…
Damen 2. Bundesliga Nord: TC Union Münster I startet Donnerstag in die Saison
Verfasst von WTV
AM 2. Mai 2016 - 11:13
Die dritte Zweitliga-Saison soll so erfolgreich wie die Vorjahres-Spielzeit sein. Das hat sich die erste Damenmannschaft des TC Union Münster fest vorgenommen. Dabei ist der Klassenerhalt erneut das erklärte Ziel. „Wir wollen als kleiner Club wieder im Konzert der großen Vereine mitmischen“, hat Union-Coach Thomas Heilborn die letzte Saison noch bestens in Erinnerung. In der Tat bekommen es die Unionerinnen auch diesmal wieder mit klangvollen Namen wie zum Beispiel TC 1899 Blau-Weiss Berlin oder Rochusclub Düsseldorf zu tun. In Berlin geht die…
Westfalenliga: Bestes Wetter am 1. Spieltag
Verfasst von Simone Zettier
AM 2. Mai 2016 - 10:31
Götterwetter am 1. Spieltag der Westfalenliga - wer hätte das nach den frostigen Temperaturen in der vergangenen Woche gedacht? Einen besonders guten Start erwischte bei den Herren der TuS Sennelager, der den Dortmunder TK Rot-Weiß 98 zum Auftakt mit 9:0 deklassierte. Noch nicht einmal ein Satzgewinn war für die Dortmunder an diesem Tag drin. Heiß umkämpft war dagegen die Partie zwischen dem TC Rechen Bochum und dem TC Unna 02 Grün-Weiß: Nach den Einzeln hatte es 3:3 gestanden, am Ende konnten sich die Bochumer mit 5:4 durchsetzen. Im dritten…
Sharm El Sheikh: Julia Wachaczyk holt sich erneut Turniersieg
Verfasst von Simone Zettier
AM 1. Mai 2016 - 19:19
Julia Wachaczyk (TC Union Münster/WTA 485) hat wieder zugeschlagen: Sharm El Sheik ist offensichtlich für sie ein gutes Pflaster. Denn die an vier gesetzte Wachaczyk holt sich dort bei dem mit 10.000 US-Dollar-ITF-Turnier ihren zweiten Saisontitel im Einzel. Im Finale besiegt sie die Britin Samantha Murray mit 6:3, 6:4. In Sharm El Sheik hat die 22-Jährige in diesem Jahr somit bereits vier Titel bei 10.000ern gewonnen - zwei im Doppel und zwei im Einzel.  
Westfalenliga: Am Tag der Arbeit geht es los
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. April 2016 - 11:07
Schafften im vergangenen Jahr die Überraschung: (hinten v.l.) Trainerin Nadine Plaizier, Nicolin Lücke, Jana Hecking, Sissi Köhler, Leonie Athanasiadis, Trainer Peter Osthoff, (vorne v.l.) Jaimy Van de Wal, ALexandra Bezmenov und Yvonne Hübler Nach der wettertechnisch doch etwas durchwachsenen allgemeinen Saisoneröffnung scheint der Wettergott zumindest mit den Mannnschaftsspielern ein Einsehen zu haben: Denn für diesen Sonntag, 1. Mai, ist Besserung angesagt. Zwar soll es einigermaßen frisch bleiben, aber Regen oder sogar Hagel sind wohl…
Doppelt erfolgreich: Louis Weßels holt Titel in Beaulieu-sur-Mer, Morderger-Zwillinge erreichen Finale in Antalya
Verfasst von DTB
AM 26. April 2016 - 10:38
Louis Weßels (Bielefelder TTC/Foto: Jürgen Hasenkopf) hat sich bei dem ITF-Jugendturnier der Kategorie Grade 1 im französischen Beaulieu-sur-Mer den Doppeltitel geholt. Gemeinsam mit seinem Partner Benjamin Sigouin aus Kanada besiegte das deutsche Nachwuchstalent das an Position zwei gesetzte Doppel um Elliot Benchetrit aus Frankreich und Kenneth Raisma aus Estland mit 6:4, 7:6 (7:4). Auch im Einzel schnitt der 17-Jährige mit Erreichen des Viertelfinales als bester deutscher Teilnehmer ab. Dort unterlag er dem an Position sieben gesetzten…
11. Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup 2016: Seriensieger trotzen den kuriosen Wetterbedingungen
Verfasst von WTV
AM 25. April 2016 - 10:15
Der 11. Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup 2016 hatte am Wochenende einiges zu bieten! Vor allen Dingen hochklassiges Senioren-Tennis, mit Andreas Thivessen (Sieger Herren 30, TV Espelkamp-Mittwald), Christian Schäffkes (Sieger Herren 40, SC RW Remscheid), Karsten Braasch (Sieger Herren 45, SC RW Remscheid), Torsten Lubeseder (Sieder Herren 50, THC Münster), Colin Davis (Sieger Herren 55, SC Hörstel) ausschließlich gute Bekannte aus den Vorjahren in den Siegerlisten, aber auch Wetterbedingungen, die in die Frühjahrscup-Geschichte eingehen…
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften U15: Westfälische Junioren folgen den Juniorinnen nach und holen zum vierten Mal den Titel nach Westfalen
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. April 2016 - 20:16
1990, 2009, 2012 und 2016 - dies ist kein Songtitel der Sportfreunde Stiller, sondern die Jahre, in denen ein WTV-U15-Team den Titel bei den Henner-Henkel-Spielen holte. In diesem Jahr setzten sich Fynn Künkler (SuS Bielefeld), Sean Lange (TC Emschertal), Tim Gliadkov (Blau-Weiss Halle) und Emil Abraham Zadeh (TC Iserlohn) bei den Deutsche Mannschaftsmeisterschaften U15 auf der Anlage des TC Boehringer Ingelheim in Rheinland-Pfalz durch. Die WTV-Jungs waren als Nummer sieben ins Turnier gestartet und hatten sich als "Underdog" bis ins Finale…
18. Manfred Jungnitsch Senior-Cup Istrien: Beate Oestreich im Endspiel
Verfasst von WTV
AM 18. April 2016 - 12:29
Ein Vorbereitungsturnier in wärmeren Gefilden zu spielen, hat natürlich etwas. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass beim 18. Manfred Jungnitsch Senior-Cup Istrien gleich einige Westfalen am Start waren - und zum Teil auch ziemlich erfolgreich abschnitten, wie zum Beispiel Beate Oestreich. Die Tennisspielerin aus Iserlohn, spielt seit Jahren in Novigrad/Kroatien beim Senior-Cup Istrien mit DTB-Ranglistenstatus mit, um sich für die neue Saison vorzubereiten. Die 62-Jährige erreichte mit drei Siegen das Halbfinale. Dort besiegte sie…
Fed Cup: Porsche Team Deutschland schafft Klassenerhalt
Verfasst von DTB
AM 17. April 2016 - 19:37
Nach einem aufregenden Fed Cup Wochenende darf sich das Porsche Team Deutschland über den Klassenerhalt in der Weltgruppe der acht besten Damentennisnationen freuen. Die Mannschaft von Teamchefin Barbara Rittner setzte sich auswärts in Cluj-Napoca nach einem harten Stück Arbeit gegen Rumänien durch. Andrea Petkovic holte mit einem 0:6, 7:6 (7:1), 6:3-Erfolg über Monica Niculescu den entscheidenden dritten Punkt. Zuvor hatte Angelique Kerber ihre Negativserie gegen Simona Halep mit einem 6:2, 6:2-Sieg durchbrochen. Auch das abschließende Doppel…
Sharm El Sheikh: Julia Wachaczyk holt Doppeltitel
Verfasst von Simone Zettier
AM 16. April 2016 - 13:50
Julia Wachaczyk (TC Union Münster/WTA 486) hat sich beim 10.000er ITF-Turnier im ägyptischen Sharm El Sheik zusammen mit der Österreicherin Melanie Klaffner (WTA 321) den Titel im Doppel geholt. Im Finale besiegte die deutsch-österreichische Kombi Katie Boulter (Großbritannien) und Oleksandra Korashvili mit 6:4, 2:6, 13:11. Sharm El Sheik scheint ein gutes Pflaster für die 22-Jährige zu sein. Im Februar dieses Jahres holte sie sich dort Einzel- und Doppeltitel bei einem 10.000er und erreichte obendrein ein weiteres Finale im Doppel. Im Einzel…
Verbandspost und WTV-Jahrbuch 2016: Unterwegs zu den Vereinen
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. April 2016 - 10:00
Die Verbandspost und das WTV-Jahrbuch 2016 sind an die Vereine unterwegs und müssten somit in den nächsten Tagen bei ihnen eingehen. Im Downloadbereich ist das Buch bereits jetzt als Download erhältlich, zum Link geht es hier
Finaleinzug: Sabine Ellerbrock mit erfolgreicher Woche in Südafrika
Verfasst von DTB
AM 12. April 2016 - 8:35
Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto: Jürgen Hasenkopf) hat sich beim ITF Super Series Rollstuhltennisevent in der südafrikanischen Metropole Johannesburg in Topform präsentiert und das Finale erreicht. Erst dort musste sich die 40-jährige Bielefelderin in einer spannenden und hochklassigen Partie der Weltranglisten-Ersten Jiske Griffioen aus den Niederlanden mit 2:6, 5:7 geschlagen geben. Ellerbrock hatte nach ihrem 6:3, 6:2-Auftaktsieg gegen die US-Amerikanerin Dana Mathewson im Viertelfinale für eine Überraschung gesorgt und die…
Madrid: Daniel Masur verpasst Finale
Verfasst von Simone Zettier
AM 2. April 2016 - 19:45
Der an vier gesetzte Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto: Jürgen Hasenkopf) hat den Einzug ins Endspielbeim 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier in Madrid verpasst: Nach sehr gutem Start unterlag er bei dem Hartplatzevent dem topgesetzten Kanadier Steven Diez mit 6:1, 3:6, 0:6. Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden. Im Viertelfinale hatte Masur Oscar Otte mit 7:6(4), 2:6, 6:1  besiegt.
Namentliche Mannschaftsmeldung veröffentlicht
Verfasst von Simone Zettier
AM 1. April 2016 - 8:47
Die Auslosung war bereits draußen, am 1. April wurde die (vorläufige) namentliche Mannschafts-Meldung veröffentlicht, die endgültige erscheint am 17. April. Hier noch mal alle Meldefristen für die Sommersaison in der Übersicht  
Barbados: Zweites Halbfinale in einer Woche für Estella Jäger
Verfasst von Simone Zettier
AM 26. März 2016 - 18:48
Estella Jäger (Blau-Weiss Soest/Foto) schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle: Auf Barbados erreichte sie beim ITF Juniorenturnier Barbados Junior International 2016 im Einzel ihr zweites Halbfinale binnen einer Woche auf der ITF-Junioren Tour. Dort musste sich die an fünf Gesetzte der an zwei gesetzten US-Amerikanerin Elizabeth Mandlik mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Im Doppel hatte die 15-Jährige sogar das Finale erreicht: An der Seite der Kanadierin Claire Koke musste sich Jäger im Finale dann aber Elizabeth Mandlik/Stefania Rogozinska Dzik…
Deutsche Meisterschaften der Senioren 30 und 35: Triple für Manon Kruse
Verfasst von DTB
AM 24. März 2016 - 11:10
Mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kämpften vom 10. bis zum 13. März im Sportpark Fassbender in Karlsruhe um die Titel der 31. Nationalen Deutschen Hallen Tennis Meisterschaften der Altersklassen 30 und 35 der Damen und Herren. Die Damen 30 Konkurrenz wurde dabei von der Topgesetzten Katharina Rath (RTHC Bayer Leverkusen / TVM) dominiert: Die derzeitige Nummer eins der deutschen Rangliste gab bis zum Finale keinen Satz ab. Obwohl ihr dort die Nummer zwei der Setzliste, Katharina Jacob (Solinger Tennis-Club 1902 e.V. / TVN) mehr…
Vorbereitung auf die Saisonvorbereitung
Verfasst von Torsten Vogel
AM 16. März 2016 - 10:28
Am 15. März fand im Landesleistungszentrum des Westfälischen Tennis-Verbandes in Kamen quasi die "Vorbereitung auf die Vorbereitung" statt. Fast alle Teilnehmer des WTV-Trainingslagers vom 25.03.-02.04. auf Mallorca und deren Eltern trafen sich am Dienstag, 15.03. in Kamen, um sich auf das Trainingslager einzustimmen. Während die 35 Athleten auf allen vier Plätzen des Leistungszentrums ein neunzigminütiges Trainingsprogramm unter der Leitung von Verbandsstützpunkttrainer Peter Weiß absolvierten, erläuterte WTV-Cheftrainer Jens Wöhrmann den…
Regina Wieser: "Ich habe mich mit Steffi Graf von Anfang an sehr gut verstanden"
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. März 2016 - 10:00
Bei den 37. Westfälischen Hallen-Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren gewann Regina Wieser (THC Münster) überlegen den Titel bei den Damen 40, eine Woche zuvor holte sie mit ihrem Team ebenfalls den Damen 40-Westfalenmeistertitel. Im Westfälischen Tennis-Verband ist die gebürtige Wolfsburgerin erst seit 2012 aktiv, arbeitet als Trainerin für die "best of 5"-Tenniskademie in Münster. Dennoch dürfte bei dem einen oder anderen Tennisfan bei dem Namen "Wieser" etwas klingeln. Denn in der deutschen Tennisszene ist sie keine Unbekannte…
48. Nationale Tennis-Hallenmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren
Verfasst von Matthias Ruthmann
AM 10. März 2016 - 8:46
Essen. Einmal mehr waren die Deutschen Meisterschaften der Senioren und Senioren in den Tennishallen des Tennisverbandes Niederrhein in Essen-Bergeborbeck eine Mammutveranstaltung. 608 Teilnehmerinnen, davon in etwa 95 aus dem Verbandsgebiet des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV), nahmen an den vom 27. Februar bis 02. März terminierten 48. Titelkämpfen teil. 18 Einzelbewerbe wurden in den Altersklassen gespielt, hinzu kamen 13 Doppel- und vier Mixed-Konkurrenzen sowie Nebenrunden. Demzufolge waren die Hauptfelder erstmals auf maximal 48…
24. POTTHOFF Ladies Open: Bachofer schafft als Erste den Hattrick
Verfasst von Simone Zettier
AM 28. Februar 2016 - 18:32
Steffi Bachofer (DTB 22/TC Radolfzell) hat bei den mit 5000 Euro dotierten 24. POTTHOFF Ladies Open, die wieder Teil des Dunlop Ladies Cups waren, als erste Spielerin überhaupt in der Geschichte des Turniers den historischen Hattrick geholt. Im Finale besiegte sie die Berlinerin Charlotte Klasen mit 6:1, 6:2 und bedankte sich noch mal bei den Verantwortlichen: "Ich fühle mich sehr wohl in Hamm und das ist wohl auch ein Grund für den Erfolg." Im Halbfinale hatte Bachofer gegen die an fünf gesetzte Lena Rüffer beim Stand von 2:5 im dritten…
Tennis Europe Winter Cup: U14-Juniorinnen mit Luisa Meyer auf der Heide belegen fünften Platz
Verfasst von DTB
AM 23. Februar 2016 - 8:40
Die deutsche U14-Nationalmannschaft der Juniorinnen um Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiß Halle/Foto: Henning Wegener), Alexandra Vecic (TC Hechingen) und Santa Strombach (LTTC Rot-Weiß Berlin) hat in der Endrunde des Tennis Europe Winter Cups im tschechischen Rakovnik vom 19. bis 21. Februar den fünften Platz belegt. Das Team von Trainerin Jasmin Wöhr sorgte nach der knappen Auftaktniederlage gegen die Slowakei mit zwei Siegen über Russland und Estland für einen gelungenen Turnierabschluss. Zum Auftakt des Tennis Europe Winter Cups,…
Baden Junior Cup: Pauline Hirt holt sich als Ungesetzte den Titel
Verfasst von Simone Zettier
AM 21. Februar 2016 - 19:49
Da hat Pauline Hirt (TC Halver/Foto: Hennig Wegener) aber mal das Feld von hinten aufgeräumt: Beim Baden Junior Cup holte sich die WTV-Kaderspielerin als Ungesetzte den Titel bei den U14 Juniorinnen - und das ohne Satzverlust! Im Endspiel setzte sie sich mit 6:2, 6:3 gegen Pia Kranholdt vom TC Rot-Weiß Fulda durch, die ebenfalls als Ungesetzte das Finale erreicht hatte. Im Halbfinale schlug Hirt die an fünf gesetzte Nina Laloviv vom TC Bad Schönborn mit 6:2, 6:2, nachdem sie sich zuvor in einem westfälischen Duell in der Runde der letzten Acht…
Auray: Majdandzic marschiert bis in 3. Runde
Verfasst von Simone Zettier
AM 18. Februar 2016 - 14:59
Der Oeynhausener Marc Majdandzic (Foto), der im vergangenen Jahr das Nationale Deutsche Jüngstentennisturnier im Kreis Lippe gewinnen konnte, war ziemlich erfolgreich in der Bretagne unterwegs: Beim TE-Turnier Open Super 12 Auray 2016 hatte er sich bei den U12 Junioren als Qualifikant bis in die dritte Runde vorgespielt, wo er dann allerdings der polnischen Nummer eins bei den U12 Junioren, Mili Poljizac, mit 2:6, 3:6 unterlag.
Leipzig: Künkler mit Turniersieg, Zorn wird Zweite
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Februar 2016 - 13:12
Die Fahrt nach Leipzig hat sich aus WTV-Sicht durchaus gelohnt: Beim 7. Turnier der Stiftung zur Förderung des Steffi-Graf-Nachwuchszentrums des Sächsischen Tennis Verbandes (STV) holte sich Fynn Künkler (SuS Bielefeld/U16 Junioren) den Turniersieg, Anne Elisa Zorn (TC Kamen-Methler/U 18 Juniorinnen) kam auf den zweiten Platz. Bei dem Einladungsturnier hatte sich der Bielefelder als Nummer zwei der Setzliste souverän ins Finale gespielt, wo er auf den topgesetzten Berliner Nino Ehrenschneider traf. Diese Partie wurde zu einem echten…
Norddeutsche Jugendmeisterschaften: Steur holt sich den Titel, Abraham Zadeh Zweiter
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Februar 2016 - 12:26
Was für ein Durchmarch von Joelle Steur (TC Herford) bei den Norddeutsche Jugendmeisterschaften in Isernhagen am Wochenende: Bei den U12 Juniorinnen holte sie sich als Ungesetzte den Titel - und das ohne Satzverlust. Auf dem Weg zur Nordeutschen Meisterin U12 war die Herforderin eigentlich nur im Endspiel gegen die an drei gesetzte Ester Katerina Pataki (SV Wilhelmsburg von 1888) richtig gefordert, die sie aber mit 6:3, 7:6 in die Schranken weisen konnte. Louisa Völz vom TC Blau-Weiß Werne kam in der gleichen Konkurrenz bis ins Halbfinale,…
Ägypten: Wachaczyk verpasst zweiten Doppeltitel binnen acht Tagen denkbar knapp
Verfasst von Simone Zettier
AM 15. Februar 2016 - 10:57
Julia Wachaczyk (TC Union Münster/Foto: Christian Weische) beim 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier im ägyptischen Sharm El Sheik den zweiten Doppeltitel binnen acht Tagen nur knapp verpasst: Zusammen mit Nora Niedmers (Rochusclub Düsseldorf) unterlag die Bielefelderin dem an vier gesetzten Duo Britt Geukens (Belgien) und Oana Georgeta Simion (Rumänien) mit 6:2, 3:6, 7:10. Niedmers/Wachaczyk selbst waren an drei gesetzt gewesen. Im Einzel war Wachaczyk beim Turnier in Ägypten diesmal in der zweiten Runde an der Schwedin Brenda Njuki gescheitert, in…
1. Tennis-Point Bundesliga: Titelverteidiger Blau-Weiss Halle präsentiert seinen neuen Kader
Verfasst von Frank Hofen
AM 15. Februar 2016 - 9:15
Die 1. Tennis-Point Bundesliga Herren geht in diesem Jahr bereits in die 45. Saison und der vierfache deutsche Mannschaftsmeister sowie Titelverteidiger Blau-Weiss Halle hat bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Kaderpersonalien der Saison 2016 abgeschlossen. „Unsere Planungen stehen“, so Halles Teamchef Thorsten Liebich. Mit vier Neuzugängen startet das Blau-Weisse-Team in die am 3. Juli beginnende Saison und Liebich hat der Mannschaft einer Verjüngungskur unterzogen. Demzufolge startet das GERRY WEBER Team mit einigen jungen Talenten in die…
36. Sparkassen Open beim THC Münster: Gracheva und Willems machen das Rennen
Verfasst von Simone Zettier
AM 14. Februar 2016 - 20:36
Varvara Gracheva (Blau-Weiss Soest/ITF 42) war in der Damenkonkurrenz der 36. Sparkassen Open des THC Münster, wo das Turnier Teil des Dunlop Ladies Cups ist, mit einer Wildcard ins Rennen gegangen - und hat sich bei den Turnierveranstaltern in das in ihr gesetzte Vertrauen auf ihre Weise bedankt: mit dem Turniersieg. Im Finale besiegte die 15-Jährige in einem Teenagerduell die ein Jahr ältere und an zwei gesetzte Franziska Kommer (DTB 85/Blau-Weiss Halle) mit 6:1, 6:2 und blieb damit im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust, im Halbfinale…
Deutsche U14-Juniorinnen mit Luisa Meyer auf der Heide qualifizieren sich für Tennis Europe Wintercup
Verfasst von DTB
AM 11. Februar 2016 - 12:16
Die deutsche Juniorinnen U14-Nationalmannschaft um Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiß Halle), Alexandra Vecic (TC Hechingen) und Santa Strombach (LTTC Rot-Weiß Berlin) haben sich ungeschlagen und mit einem 2:1-Finalsieg gegen Gastgeber Türkei in der Qualifikationsrunde des Tennis Europe Winter Cups by Head in Istanbul für die Endrunde im tschechischen Rakovnik vom 19. bis 21. Februar 2016 qualifiziert. Meyer auf der Heide stand dabei vier Mal auf dem Platz und fuhr vier Siege ein. Das Team von Jasmin Wöhr hatte in der ersten Runde von…
Sharm El Sheikh: Double für Wachaczyk
Verfasst von Simone Zettier
AM 7. Februar 2016 - 11:11
Julia Wachaczyk (TC Union Münster) holt sich beim 10.000er ITF-Hartplatzturnier im ägyptischen Ferienparadies Sharm El Sheikh das Double: Bereits am Samstag legte sie dafür den Grundstein, als sie mit ihrer Partnerin Nora Niedmers (Rochusclub Düsseldorf), mit der sie bereits im vergangenen Jahr zwei Titel holte, den Sieg im Doppel klar machte. Die beiden gewannen im Finale mit 6:2, 6:2 gegen die gegen die an zwei gesetzten Ola Abou Zegri (Ägypten) und Kamila Kerimbayeva (Kasachstan). Bei ihrem Einzelerfolg müsste die Bielefelderin beim…
International German Senior Indoors 2016 in Essen: Fechler besiegt Mathiak im Herren 85 Finale
Verfasst von Simone Zettier
AM 5. Februar 2016 - 11:52
Noch bis zum 5. Februar laufen in Essen die International German Senior Indoors 2016, viele Sieger und Platzierte der verschiedenen Konkurrenzen stehen aber schon jetzt fest: Hans Mathiak (Foto/TuS 59 Hamm/Herren 85) hatte sich in seiner Dreier-Gruppe durchgesetzt, genauso wie Joachim Fechler (TC Rot-Weiß Lage), damit war schon vor dem Finale klar, dass ein WTV-Spieler diese Alterskonkurrenz gewinnen würde. Das Endspiel war dann mit 6:1, 6:3 eine klare Angelegenheit für Fechler. Im Einzel war der Dortmunder Henrik Müller-Frerich bei…
Angelique Kerber im Interview: „Es ist kaum mit Worten zu beschreiben"
Verfasst von DTB
AM 2. Februar 2016 - 12:03
Mit dem ersten Grand Slam-Titel einer deutschen Spielerin seit Steffi Graf 1999 hat Angelique Kerber am vergangenen Samstag Geschichte geschrieben. Im Interview spricht die Australian Open Siegerin und neue Nummer zwei der Welt über den sensationellen Erfolg in Melbourne und erklärt, was in diesem Jahr den entscheidenden Unterschied gemacht hat. DTB: Frau Kerber, herzlichen Glückwunsch zu diesem überragenden Sieg. Wie haben Sie den Moment Ihres größten Triumphes erlebt? Angelique Kerber: Das ist kaum mit Worten zu beschreiben. Es waren…
2. Bundesliga Nord der Damen: TC Union Münster setzt auf bewährte Spielerinnen und drei Neuzugänge
Verfasst von WTV
AM 1. Februar 2016 - 14:40
Die Erinnerung an die Zweitligasaison 2015 des TC Union Münster zaubert immer wieder ein Lächeln in die Gesichter der Beteiligten. Vier Siege, darunter der Erfolg gegen den späteren Bundesligaaufsteiger Der Club an der Alster, verzeichnete das Unioner Damenteam und belegte damit einen hervorragenden vierten Platz, punktgleich mit den Zweit- und Drittplatzierten DTV Hannover und Braunschweiger THC. Die Hannoveranerinnen stiegen nachträglich auch noch in die Bundesliga auf. „Es war eine fabelhafte Saison. Wir haben uns unseren Platz in der 2.…
Tennisdeutschland hat einen neuen Superstar: Angelique Kerber feiert Sensationssieg bei den Australian Open
Verfasst von DTB
AM 30. Januar 2016 - 14:47
Angelique Kerber (Fotos: Jürgen Hasenkopf) hat sich ihren Traum erfüllt und den ersten Grand Slam Titel ihrer Karriere gewonnen. Im Finale der Australian Open in Melbourne setzte sich die 28-jährige Kielerin sensationell mit 6:4, 3:6, 6:4 gegen die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA durch und sorgte damit für den ersten Grand Slam Erfolg einer deutschen Spielerin seit dem Sieg von Stefanie Graf bei den French Open 1999. „An diesem Abend ist mein Traum wahr geworden. Ich habe mein ganzes Leben hart gearbeitet und jetzt stehe ich…
37. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften der Senioren: Einige Überraschungen
Verfasst von Simone Zettier
AM 24. Januar 2016 - 19:57
Die Titelträger der 37. Westfälischen Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren ab 40 stehen fest. Es sind viele bekannte Gesichter darunter, aber auch einige Spieler, die in der SportAlm ihre Premiere feiern konnten. Insgesamt waren es gelungene Westfalenmeisterschaften mit vielen großartigen Finals vor einer tollen Kulisse. "Der TC Blau-Weiss Werne und die SportAlm Werne haben sich erneut als hervorragender Gastgeber präsentiert", so Robert Hampe. Sie haben damit wieder einmal bewiesen, warum sie zurecht seit Jahren Ausrichter der…
European Senior Open in Österreich: Mathiak im Einzel und Koller im Doppel erfolgreich
Verfasst von Simone Zettier
AM 19. Januar 2016 - 10:07
Bei den 40. European Senior Open (Altersklasse 65 bis 85) im österreichischen Seefeld waren auch zwei WTV-Starter erfogreich: Hans Koller (Foto: privat r.) vom TV Espelkamp-Mittwald holte sich an der Seite von Werner Schlereth den Titel im Herren 75 Doppel. Die beiden Deutschen schlugen im Endspiel die niederländische Paarung Peter Blaas/Hans Bronkhorst mit 2:6, 6:4, 10:7. Hans Mathiak (TuS 59 Hamm/Foto l.) siegte bei den Herren 85 im Einzel. Im Halbfinale hatte der Hammenser den topgesetzten Italiener Angelo Sala mit 6:4, 6:0 aus dem Turnier…
ITF-Juniorenturnier in Tschechien: Doppeltitel für Weßels
Verfasst von Gast
AM 19. Januar 2016 - 9:24
Louis Weßels (Bielefelder TTC/Foto: Thomas Schulte) aus Hiddesen und DTB Talent Team Spieler Marvin Möller (Rahlstedter HTC) sind ihrer Favoritenrolle beim ITF Juniorenturnier im tschechischen Vestec vollauf gerecht geworden. Das deutsche Duo hatte auf seinem Weg ins Endspiel lediglich einen Satz abgeben müssen und siegte in der Finalrunde mit 6:3, 7:6 (7:5) gegen die spanische Kombination Alejandro Davidovich Fokina und Carlos Divar. Weßels und Möller hatten sich zuvor mit einem 7:6 (7:5), 6:3 über die Finnen Patrick Kaukovalta und Aaro…
Sydney: Ellerbrock mit zweitem Doppeltitel in diesem Jahr
Verfasst von Simone Zettier
AM 18. Januar 2016 - 11:48
Australien ist erneut ein gutes Pflaster für Sabine Ellerbrock (Blau-Weiss Halle/Foto: Facebook/Sabine Ellerbock, r.): Nach dem Doppeltitel und der Finalteilnahme im Einzel in Brisbane am vergangenen Wochenende, hat sich die Bielefelderin am Samstag beim ITF-Turnier in Sydney erneut den Doppeltitel gesichert. An der Seite der Südafrikanerin Kgothatso Montjane erreichte sie das Finale gegen die Japanerinnen Yui Kamiji und Kanako Domori, das die deutsch-südafrikanische Kombination mit 6:2, 6:4 gewann. In dieser Woche spielt die Bielefelderin in…
Endrunde um die Westfalenmeisterschaft: Erste Titel des noch jungen Jahres vergeben
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. Januar 2016 - 19:46
Die Damen 30 des TC Eintracht Dortmund, die Damen 50 des TV Rot-Weiß Bönen, die Herren 50 des THC Münster, die Damen 60 des TC Herford und die Herren 60 des TC St. Mauritz sind erste Westfalenmeister in der Halle in diesem noch jungen Jahr. Die THC-Herren 50 setzten sich am Sonntag, 10. Januar, in der Endrunde der Herren 50 mit einem 4:0-Kantersieg gegen Rot-Weiß Stiepel durch. Auf die Austragung der Doppel wurde dann verzichtet. Bei den Damen 30 gab es keine Endrunde, dort sicherte sich der Tabellenerste der Westfalenliga, also der TC…
10 000er in Schwieberdingen: Masur holt den Titel mit Finalsieg über Andreas Beck
Verfasst von Simone Zettier
AM 17. Januar 2016 - 17:46
Finalsieg von Daniel Masur (Tennispark Versmold/Foto: Jürgen Hasenkopf) beim 10.000er ITF-Turnier in Schwieberdingen in der Nähe von Stuttgart! Und was für einer: Masur bezwingt den an zwei gesetzten Andreas Beck und nimmt damit Revanche für die Finalniederlage bei der DM in Biberach 2014. Das Ergebnis haarscharf: 7:6(10), 6:7(11), 7:6(5). Im ersten Satz wehrte der 21-Jährige gleich fünf Satzbälle ab. Es ist der erste Titel für Masur in diesem noch jungen Jahr und auch der erste nach seiner verletzungsbedingten Pause vor Jahresfrist wegen…

Seiten

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband