Main menu

Leistungssport

Artikel der Kategorie Sport

Großer Jubel: OTC-Herren 30 sind Deutscher Meister

Artikelbild: 
Herren 30 Deutscher Meister Oelde OTC Blau-Weiß

Oelde hat einen Deutschen Meister. Am Samstag, 14. Juli, um 19.37 machte Dominik Hrbaty im Doppel an der Seite von David Skoch den Titel klar und damit den Eintrag in die Geschichtsbücher perfekt. Mit 6:3 schlug der Oelder TC Blau-Weiß am letzten Spieltag in der Tennis-Bundesliga Herren 30 die TG Westfalia Dortmund und holte sich damit ungeschlagen die Meisterschaft.

Sparkassen Open in Braunschweig: Struff (Blau-Weiss Halle) unterliegt Phau im Viertelfinale

Artikelbild: 

Bei dem mit 150.000 US-Dollar Preisgeld dotierten ATP-Challengerturnier Sparkassen Open (29. Juni bis 7. Juli) hat der für Grün-Weiss Mannheim spielenden Bundesligaprofi Björn Phau nicht nur das Duell der Generationen für sich entschieden, sondern auch den Siegeszug des 22-jährigen Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle, Foto: Thomas Ammerpohl) durch ein 6:4, 7:5 im Viertelfinale gestoppt.

Viertelfinale der Sparkassen Open: Deutsches Duell zwischen Jungstar Jan-Lennard Struff und >Oldie< Björn Phau

Artikelbild: 

Die Viertelfinalbegegnungen bei dem ATP-Tennisturnier Sparkassen Open (29. Juni bis 7. Juli) stehen fest und mit Jan-Lennard Struff (Blau-Weiß Halle), Björn Phau und Tobias Kamke sind drei deutsche Spieler dabei.

Braunschweig: Sensation durch Jan-Lennard Struff bei den Sparkassen Open

Artikelbild: 

Die zweite Runde des ATP-Tennisturniers Sparkassen Open (29. Juni bis 7. Juli)  ist komplett und auch fünf deutsche Spieler haben ihre Erstrundenbegegnung erfolgreich überstanden. Für die größte Sensation sorgte dabei Jan-Lennard Struff (Blau-Weiß Halle, Foto: pmk).

Sarajevo: Nina Zander unter den besten Vier

Artikelbild: 

Nina Zander (WTA 427/Blau-Weiß Halle) hat bei den Sarajevo Ladies Open in Bosnien und Herzegowina das Halbfinale erreicht. Die 22 Jahre alte Pyrbaumerin unterlag Camelia-Elena Hristea aus Rumänien mit 1:6, 6:4, 3:6 bei der mit 10.000 US-Dollar dotierten ITF-Sandplatzveranstaltung. Auf dem Weg in die Vorschlussrunde hatte sie Vivienne Vierin aus Italien, die Serbin Barbara Bonic und Tereza Malikova aus Tschechien jeweils souverän in zwei Sätzen besiegt. Der Einzug in die Runde der besten Vier war das bislang beste Resultat von Nina Zander auf dem ITF Pro Circuit 2012.

Louis Weßels verpasst Deutschen Meistertitel nur knapp, Yana Morderger gewinnt

Artikelbild: 

In Ludwigshafen sind vom 24. bis 30. Juni die deutschen Jugendmeister 2012 in den Altersklassen U12, U14 und U16 ermittelt worden. Bei den U14 Junioren war es am Ende Tim Rühl (TC RW Tiengen), der sich mit einem 6:4, 4:6, 6:4-Erfolg im Finale über den favorisierten Louis Weßels (Foto: Thomas Schulze/ITA Sport/ TC Grün-Weiß Hiddesen) die Krone aufsetzte.

Jan-Lennard Struff unter den besten Vier im niederländischen Breda

Artikelbild: 

Eine Woche nach seinem Triumph beim ITF-Turnier in Köln hat sich Jan-Lennard Struff (Foto: pmk, Blau-Weiß Halle) auch bei der mit 15.000 US-Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung im niederländischen Breda hervorragend präsentiert. Der 22-jährige Warsteiner spielte sich als Ungesetzter bis in das Halbfinale, wo er dem späteren Sieger Ze Zhang aus China denkbar knapp mit 6:4, 6:7 (5:7), 6:7 (5:7) unterlag.

Seiten

RSS - Leistungssport abonnieren

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband