Main menu

Leistungssport

Artikel der Kategorie Sport

Blau-Weiss Halle: Mit Australian Open-Finalist 2006 Marcos Baghdatis gelingt eine spektakuläre Verpflichtung

Artikelbild: 

Bis zum Start der 1. Tennis-Bundesliga der Herren sind es noch knapp fünf Monate, doch beim zweifachen Deutschen Mannschaftsmeister Blau-Weiss Halle steht heute schon alles. „Bereits nach der unglücklichen Finalniederlage in Aachen war ich der Meinung, dass wir vom Spieleraufgebot her nicht viel ändern brauchen“, so Halles Teamchef Thorsten Liebich, „und tatsächlich ist dies so. Wir haben unseren spielstarken Kader halten können. Alle unsere Spieler haben sich enorm verbessern können, was anhand der jüngsten Ergebnisse und den Platzierungen in der Weltrangliste abzulesen ist.“

Jan-Lennard Struff im Interview: "Es passt im Moment alles"

Artikelbild: 

Mit Position 138 hat er seine höchste ATP-Weltranglistenposition überhaupt inne. Im Dezember konnte er seinen Titel bei der DM in Biberach verteidigen, bei den Australian Open scheiterte er nur knapp in der Quali und das Erreichen des Finales der Heilbronn Open vergangener Woche war noch einmal ein echtes Highlight.

Heilbronn: Jan-Lennard Struff verliert Finale gegen Berrer

Artikelbild: 

Der amtierende Deutsche Meister Jan-Lennard Struff (ATP 168/Blau-Weiss Halle) hat sich weiter in einer guten Verfassung präsentiert: Nachdem er bei den Australian Open erst in der letzten Quali-Runde gescheitert war, hat er bei den Heilbronn Open, einem mit 125.000 US-Dollar dotierten Challengerturnier, das Finale erreicht, dieses allerdings gegen Michael Berrer (ATP 135) mit 5:7, 3:6 verloren.

Australian Open: Ellerbrock verpasst ersten Grand-Slam-Sieg

Artikelbild: 

Die Australian Open in Melbourne (14. bis 27. Januar) sind das erste Tennis-Großereignis des Jahres. Dinah Pfizenmaier (WTA 140) und Jan-Lennard Struff (ATP 170, beide Blau-Weiss Halle) schlugen zum ersten Mal in der Qualifikation auf, verpassten aber den Sprung ins Hauptfeld. Für Christopher Kas (ATP Doppel 48/Blau-Weiss-Halle) war in der ersten Hauptfeld-Runde Endstation. Dagegen hatte Sabine Ellerbrock (ITF 3/TC Herford) das Finale erreicht, war dort aber Aniek van Koot (ITF 2/Niederlande) unterlegen.

34. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften der Damen/Herren: Pfizenmaier, Masur und Zielinski siegen

Artikelbild: 

Die Sieger der 34. Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften, die vom 16. bis 20. Januar beim  TC Blau-Weiss Werne in der SportAlm Werne stattgefunden haben, heißen Dinah Pfizenmaier (Blau-Weiss Halle), Daniel Masur (Tennispark Versmold) und Mariusz Zielinski (TC Parkhaus Wanne-Eickel).

40. Giersch-Wasmuth-Turnier: Julia Wachaczyk (Bielefelder TTC) und Lennart Zynga (Blau-Weiss Halle) siegen

Artikelbild: 

Das erste Turnier des Dunlop Ladies Cups fand traditionell in Marl statt. Die Sieger des 40. Giersch-Wasmuth-Turnier heißen Julia Wachaczyk (Bielefelder TTC) und Lennart Zynga (Blau-Weiss Halle).

Adelaide: Zweiter Turniersieg für Sabine Ellerbrock in diesem Jahr

Artikelbild: 

So kann das Jahr für Sabine Ellerbrock (TC Herford/ITF3) weitergehen: Nach Brisbane in der Vorwoche siegte sie heute auch bei den Be Activ Open in Adelaide und holte sich bereits Turniersieg Numero zwei in diesem Jahr.

Den Sieg in Adelaide fuhr sie mit einem 6:0, 5:7, 6:2 über die Koreanerin Ju-Yeon Park (ITF 18) ein.

Inoffizielle Studenten-WM: Franziska König, Carolin Daniels und Patrick Pradella holen Silbermedaille

Artikelbild: 

Die Reise nach Frankreich hat sich für das deutsche Team gelohnt: Es kam mit einer Silbermedaille von der inoffiziellen Studierenden-Mannschafts-Weltmeisterschaft zurück, die am 8. und 9. Dezember in Aix-en-Provence, nahe Marseille, stattfand.

Seiten

RSS - Leistungssport abonnieren

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband