Main menu

Zukunftsfähige Aufstellung des Westfälischen Tennis-Verbandes e.V. – der Startschuss ist gefallen

Zukunftsfähige Aufstellung des Westfälischen Tennis-Verbandes e.V. – der Startschuss ist gefallen

Artikelbild: 

Anfang des Jahres sind das Präsidium, die Bezirke und die Kreise des WTV übereinstimmend zu dem Ergebnis gekommen, einen Veränderungsprozess des Westfälischen Tennis-Verbandes in Angriff nehmen zu wollen, um den Verband mittel- und langfristig zukunftsfähig aufzustellen. Am vergangenen Dienstag hat nun in Kamen das erste Treffen der Lenkungsgruppe stattgefunden und damit den Startschuss für das Projekt gegeben. Um den Prozess sinnvoll gestalten zu können, sind zwei Arbeitsgruppen einberufen worden, die sich aus Vertretern des Präsidiums, der  Bezirke, der Kreise und der Geschäftsstelle zusammensetzen.

Die sogenannte „Lenkungsgruppe“ wird sich mit der Festlegung der Projektziele sowie der Überprüfung von Zwischenergebnissen auseinandersetzen, zudem leisten die Mitglieder dieser Gruppe Überzeugungsarbeit für den gesamten Prozess und die daraus resultierenden Ergebnisse. Die „Projektgruppe“ wird sich verstärkt mit der Planung und Bearbeitung von Detailthemen beschäftigen und Vorschläge zu diversen Fragestellungen erarbeiten.

Beim ersten Treffen der Lenkungsgruppe ist nochmal intensiv das Vorgehen im Rahmen des Prozesses diskutiert und die konkreten Erwartungen an das gesamte Projektes abgestimmt worden. Dabei wurde deutlich, mit welchem Engagement die Beteiligten sich diesem Projekt zuwenden.

In einem ersten Schritt wird jetzt die aktuelle Situation des Westfälischen Tennis-Verbandes mit seinen Bezirken, Kreisen und Vereinen intensiv beleuchtet, um darauf aufbauend die zukünftigen strategischen Verbandsziele festzulegen. Hiermit wird sich nun die Projektgruppe bei ihrem ersten Treffen auseinandersetzen.

Wir werden weiterhin kontinuierlich über den laufenden Prozess der Reform informieren.
 

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband