Main menu

Madrid: Richard Becker gewinnt Finale

Madrid: Richard Becker gewinnt Finale

Artikelbild: 

Richard Becker (TV Espelkamp-Mittwald/935/Foto: Spektrum Bilderdienst) ist nach überstandener Erkrankung im vergangenen Jahr zurück in der Erfolgsspur: Beim mit 10.000 US Dollar dotierten ITF Turnier in Madrid hat er als Ungesetzter das Turnier gewonnen: Im Finale siegte er mit 6:2, 6:3 gegen den an sechs gesetzten Brite Oliver Golding (591).

In den Runden zuvor hatte er unter anderem Lokalmatador Marcos Giraldi Requena (1183) mit 6:2, 6:3, den an zwei gesetzten Franzosen Laurent Rochette (ATP 354) mit 7:5, 2:6, 7:6 sowie den an Nummer fünf gesetzten Spanier Ivan Arenas-Gualda mit 6:3, 7:6 (8:6)ausgeschaltet.

Im Doppel stand der Bundesligaspieler vom TV Espelkamp-Mittwald ebenfalls im Finale, unterlag dort allerdings mit seinem Partner, dem Italiener Lorenzo Giustino, seinem Endspielgegner im Einzel, Oliver Golding, und Alexander Ward (beide Großbritannien) mit 3:6, 6:2, 5:10.

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband