Main menu

Münster: Alexandra Romanova und Kai Wehnelt siegreich

Münster: Alexandra Romanova und Kai Wehnelt siegreich

Artikelbild: 

Alexandra Romanova (DTB 32/Grün-Weiß Herne) und Kai Wehnelt (DTB 195/TC Palmgarten Frankfurt) haben die  33. Offenen münsterischen Hallen-Tennismeisterschaften - Sparkassen Open beim THC Münster gewonnen.

Die topgesetzte Romanova setzte sich im Finale bei den Damen gegen die erst 15-jährige Qualifikantin Valentini Grammatikoupoulos (Blau-Weiss Halle) mit 6:3 und 7:5 durch. Grammatikoupoulos sich durch die Qualifikation bis ins Finale gespielt und auf dem Weg dorthin mit Siegen über die an zwei gesetzte Hanna Landener (44/Parkhaus Wanne-Eickel) im Viertelfinale und die Nummer drei, Ria Sabay (50/Union Münster) im Halbfinale, für Aufsehen gesorgt.

Kai Wehnelt (TC Palmgarten Frankfurt)  von der Schüttler/Waske Akademie besiegte bei den Herren Jannis Kahlke (Stadion Rot-Weiß Köln), der beim Stand von 3:6, 6:3, 2:1 für Wehnelt wegen Sehstörungen aufgeben musste. im Viertelfinale hatte Wehnelt den an drei gesetzten Florian Lemke (91/Blau-Weiß Soest) aus dem Turnier geworfen.

Beim Oldie Cup 40+ setzte sich Peter Lenz (TC Union Münster) gegen Dr. Christian Bock (THC Münster) mit 6:2, 6:2 durch, den Oldie Cup 50+ gewann Hans-Ewald Reinert (Tennispark Versmold) gegen Andreas Kleinmann (Baumberger TC) mit 4:6, 7:5, 10:8. Zu den Endspielen kamen etwa 200 Besucher.

Damenranglistenturnier um den Dermatest Cup in Münster

Nur strahlende Gesichter bei der Siegerehrung der Damen (v.l.): Ute Assmann vomGesamtsponsor Sparkasse Münsterland Ost, Siegerin Alexandra Romanova, Dr. Werner Voss Fa. Dermatest, Finalistin Valentini Grammatikoupoulos und Rainer Ahlers, Präsident der IG Tennis Münster.

Herrenranglistenturnier um den Sparkassencup

Wein statt Sekt bei der Siegerehrung für die Finalisten (v.l.): Ute Assmann Sparkasse Münsterland Ost, Finalist Jannis Kahlke, Sieger Kai Wehnelt und Rainer Ahlers, Präsident der IG Tennis Münster.

Jugendstadtmeisterschaften

Alle Sieger und Platzierte der Hallenstadtmeisterschaften in Münster um den Sparkassencup - mit mehr als 250 Teilnehmern im Jugendbereich ein neuer Rekord in Münster.

 
 
 

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband