Main menu

Kas/Brown verpassen Doppeltitel in Casablanca

Kas/Brown verpassen Doppeltitel in Casablanca

Artikelbild: 

Christopher Kas (Blau-Weiss Halle) und Dustin Brown haben in Casablanca/Marokko den Titel beim ATP-World-250-Turnier  im Doppel verpasst. Im Finale unterlag das ungesetzte deutsche Duo den topgesetzten Julian Knowle (Österreich) und Filip Polasek (Slowakei) mit 3:6, 2:6, nachdem sie in der ersten Runde der mit 476.800 Euro dotierten Veranstaltung die an zwei gesetzten Lukas Dlouhy (Tschechien) und Paul Hanley (Australien) mit 3:6, 7:5, 10:6 bezwingen konnten.

Christopher Kas hat seinen zweiten Doppeltitel in dieser Saison in Casablanca/Marokko verpasst, Anfang des Jahres gewann er an der Seite Philipp Kohlschreibers in Doha/Katar. Foto: Henning Wegener

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband