Main menu

Dunlop-WTV-Nachwuchs-Circuit Masters 2015: Dembeck und Kempen siegen

Dunlop-WTV-Nachwuchs-Circuit Masters 2015: Dembeck und Kempen siegen

Artikelbild: 

Tabea Dembeck (TG Friederika Bochum) bei den Damen und Max Lynn Kempen (TC im TuS Brackel) haben das mit 2000 Euro dotierte Einladungsturnier Dunlop-WTV-Nachwuchs-Circuit Masters 2015 beim VfT Schwarz-Weiß Marl gewonnen, das bereits seit 2005 auf der Anlage ausgetragen wird. Für das Masters, das mit einem 28er-Feld durchgeführt wird, hatten sich jeweils die Punktbesten der zehn Qualifikationsturniere, einschließlich der jeweiligen Circuit-Turniersieger, bis zur Gesamtzahl von 24 Teilnehmern qualifiziert.

Im Finale des weiblichen Nachwuchses setzte sich die an zwei gesetzte Bochumerin mit 7:5, 6:0 gegen Karolina Kowall aus Hagen durch. Kowall hatte im Halbfinale die an eins gesetzte Jana Hecking (Blau-Weiss Soest) mit 6:3 5:7 6:4 ausgeschaltet. Kempen war beim männlichen Nachwuchs ebenfalls an zwei gesetzt gewesen und besiegte im Finale den topgesetzten Maximilian Flüggen (TuS Ickern) mit 7:6, 6:0.

Ergebnisse

 

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband