Main menu

2. Damen-Tennisbundesliga Nord: Aachen weiter ungeschlagen, Halle bleibt dran

2. Damen-Tennisbundesliga Nord: Aachen weiter ungeschlagen, Halle bleibt dran

Artikelbild: 

TK BW Aachen hat seine Aufstiegsambitionen auch am zweiten und dritten Spieltag der 2. Damen-Tennisbundesliga Nord unter Beweis gestellt. Zunächst setzte sich das Team mit 8:1 gegen den Rochusclub aus Düsseldorf durch, anschließend gewannen die Aachenerinnen mit 6:3 gegen den Braunschweiger THC. Der Mannschaft aus Aachen dicht auf den Fersen ist der TC Blau-Weiß Halle. Nach der 2:7-Niederlage am ersten Spieltag gegen den TK BW Aachen, folgte am zweiten Spieltag zunächst ein knapper 5:4-Auswärtssieg beim Club an der Alster in Hamburg, am dritten Spieltag gelang den Haller Damen ein deutlicher 7:2-Erfolg gegen den LTTC Rot-Weiß Berlin.

Die Ergebnisse des 2. und 3. Spieltags im Überblick:

Samstag, 18.05.2013 TK BW Aachen – Rochusclub Düssldorf 8:1
Braunschweiger THC – RTHC Bayer Leverkusen 5:4
Der Club an der Alster – TC Blau-Weiß Halle 4:5

Montag, 20.05.2013 TC Blau-Weiß Halle – LTTC Rot-Weiß Berlin 7:2
RTHC Bayer Leverkusen – Rochusclub Düsseldorf 2:7
TK BW Aachen – Braunschweiger THC 6:3

Der 4. Spieltag in der 2. Damen-Tennisbundesliga Nord findet am 26. Mai ab 11 Uhr statt.

(Quelle: DTB)

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband