Main menu

WTV-Seminar zum Thema Datenschutz: Großes Interesse bei Vereinsvertretern

WTV-Seminar zum Thema Datenschutz: Großes Interesse bei Vereinsvertretern

Artikelbild: 

Das neue Datenschutzrecht ist seit dem 25. Mai 2018 in Kraft und bewegt die Vereine - das hat sich auch noch einmal in dem WTV-Seminar zum Thema "Datenschutz" am Mittwochabend herauskristallisiert. Rund 100 Vereinsvetreter waren in das Leistungszentrum gekommen, um sich und ihre Clubs fit für die EU Datenschutz-Grundverordnung zu machen. Gleich zu Beginn des Seminars nahm Rechtsanwalt Golo Busch allen Anwesenden die Angst: "Das Thema ist schaffbar, so schlimm ist das alles nicht." Der Rechtsanwalt berät seit 20 Jahren Sportverbände und –vereine, darunter auch den WTV. Als langjähriger Fachreferent Recht des LSB NRW hat er umfangreiche Kenntnisse in allen Fragen des Vereins- und Gemeinnützigkeitsrecht, des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts sowie des Datenschutzrechts, zudem ist er als Referent für die DOSB Führungs-Akademie tätig.

Schnell wurde in seinem Referat aber auch klar, dass das Thema wohl schaffbar, aber gleichwohl mit etwas Arbeit - in erster Linie für die Vereinsvorstände - verbunden ist. In drei Stunden gab Busch den Teilnehmern einige Arbeitsaufträge und beantwortete zahlreiche Fragen. Erster Schritt, um die neue EU Datenschutz-Grundverordnung einzuhalten, sei das Anlegen eines Verarbeitungsverzeichnis. Das sei die Grundlage für alles Weitere, so Busch. Generell sei jede Art von Datenverarbeitung verboten - es sei denn, es liegt eine Erlaubnis dafür vor. Zudem sei der Verein verantwortlich für die Einhaltung der Grundsätze der Datenverarbeitung, so Busch weiter. Die "Mantras" dafür, gab er den Anwesenden genauso mit auf den Weg wie zahlreiche Quellen, wo man sich noch ausführlicher zu dem Thema informieren kann.

Präsentation zum WTV-Seminar "Herausforderung für Sportvereine: Fit für die EU Datenschutz-Grundverordnung"

Hier finden Sie die vorgestellten Muster: http://www.vibss.de/vereinsmanagement/recht/datenschutz/

Hier finden Sie weitere Infos zum Datenschutz für Vereine: https://www.engagiert-in-nrw.de/datenschutz_vereinsarbeit

Hier finden Sie Hinweise zur Verpflichtung von Vereinen zur Führung eines Verarbeitungsverzeichnisses (S. 33): https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Datenschutz/submenu_Datenschutzrecht/Inhalt/Vereine/Inhalt/Datenschutz-im-Verein-nach-der-Datenschutz-Grundverordnung/OH-Datenschutz-im-Verein-nach-der-DSGVO.pdf

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband