Main menu

Deutsche Vereinsmeisterschaften: Herren 70 des TV Espelkamp-Mittwald Deutscher Vizemeister

Deutsche Vereinsmeisterschaften: Herren 70 des TV Espelkamp-Mittwald Deutscher Vizemeister

Artikelbild: 

Am 5. und 6. September hat die Finalrunde der Deutschen Vereinsmeisterschaften der Damen 30, 40, 50 und 60 sowie der Herren 40, 50, 55, 60, 65 und 70 stattgefunden. Teilnehmer waren die Sieger der vier Regionalligen – der höchsten Spielklasse bei den Seniorinnen und Senioren - in den jeweiligen Altersklassen.

Zwei Teams aus dem Westfälischen Tennis-Verband hatten sich für die Deutschen Vereinsmeisterschaften qualifiziert, einer von ihnen kehrte als Deutscher Vizemeister zurück: der TV Espelkamp-Mittwald mit seinen Herren 70. Espelkamp bezwang zum Auftakt den Harburger TuHC mit 4:0, musste sich dann aber im Finale dem TC RW Karlsdorf klar mit 1:5 geschlagen geben. Die TG Gahmen erreichte bei den Herren 60 den vierten Platz. (Text: Milius/DTB)


 

Die Ergebnisse im Überblick:

Herren 60

Club an der Alster Hamburg – TG Gahmen 5:1

TC 65 Eschborn - TC Aschheim 6:0

Spiel um Platz 3: TC Aschheim - TG Gahmen 4:2

Spiel um Platz 1: Club an der Alster Hamburg - TC 65 Eschborn 5:1


Herren 70

TC RW Karlsdorf – GW Luitpoldpark München 4:2

TV Espelkamp-Mittwald – Harburger TuHC 4:0

Spiel um Platz 3: GW Luitpoldpark München - Harburger TuHC 3:3

Spiel um Platz 1: TC RW Karlsdorf – TV Espelkamp-Mittwald 5:1

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband