Main menu

WTV-Partnertrainer Sven Bendlin jetzt DTB-A-Trainer

WTV-Partnertrainer Sven Bendlin jetzt DTB-A-Trainer

Artikelbild: 

Nach drei Lehrgängen und drei Tagen Prüfung in Köln haben 16 Teilnehmer die höchste Trainerlizenz erhalten, die der Deutsche Tennis Bund (DTB) vergibt - darunter WTV-Partnertrainer Sven Bendlin (Foto). DTB-Ausbildungsleiter Hans-Peter Born zeigte sich hoch zufrieden über die erbrachten Leistungen und Ergebnisse. Jahrgangsbester wurde Routinier Karsten Saniter. „Bereits während der Ausbildung hatte ich einen sehr positiven Eindruck, der sich nun in den Prüfungen bestätigt hat. Dieser Lehrgang hat die beste Durchschnittsnote erreicht, die wir bislang in der A-Trainer-Ausbildung hatten“, lobte Born. "Herzlichen Glückwunsch an unseren Partnertrainer des WTV, Sven Bendlin, zur bestandenen A- Trainer Prüfung. Die Ausbildung zum A- Trainer wird nicht nur seinen Schülern zu gute kommen, sondern auch Sven selber. Ich kann nur jeden ermutigen, der sich mit Leistungstennis beschäftigt, diesen Weg zu gehen", so WTV-Cheftrainer Jens Wöhrmann.


WTV-Partnertrainer Sven Bendlin - hier mit Kindern in der Tennisoase Lünen - ist neuer DTB-A-Trainer

Allen voran zeigte Karsten Saniter, worauf es als Trainer auf und neben dem Platz ankommt. „Ich bin wirklich begeistert, dass ein Routinier wie Karsten Saniter, der schon viele Erfolge als Spieler und Trainer gefeiert hat, diese anspruchsvolle Ausbildung angeht und so hervorragend abschließt“, kommentierte Born die Note von 1,58, die Saniter als Lehrgangsbester erzielt hatte. Der 49-jährige ehemalige Profi arbeitet in Solingen und betreut dort unter anderem die Bundesliga-Mannschaft des TC Solingen und die ATP-Spieler Gero Kretschmer und Martin Emmrich.

Zusammen mit Saniter (Niederrhein) bestanden folgende Teilnehmer die A-Trainer-Prüfung: Sven Bendlin (Westfalen), Holger Fischer (Baden), Alexander Flock (Mittelrhein), Florian Jeschonek, Benjamin Potsch (beide Berlin-Brandenburg), Alexander Jonscher, Matthias Kolbe (beide Hamburg), Marco Kirschner, Marc Meigel , Frank Prechtl, Nirmel Osmanovic (alle Bayern), Jens Gerlach (Württemberg), Clinton Thomson (Niederrhein), Norbert Kraffer (Rheinland-Pfalz) und Dalibor Krizanovic (Niedersachsen).

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband