Main menu

Lehrerfortbildung in Arnsberg: "Tennis in der Schule"

Lehrerfortbildung in Arnsberg: "Tennis in der Schule"

Artikelbild: 
Lehrerfortbildung in Arnsberg

Das gesamte Kollegium der städtischen Gemeinschaftsgrundschule Müggenberg/Rusch zuzüglich einiger Lehrkräfte aus weiteren Grundschulen in Arnsberg bildete sich am Dienstag von 9 bis 15 Uhr durch den WTV zum Thema „Tennis in der Schule“ fort. Unter der Leitung von Ruth Baumhoff (WTV-Verbandsstützpunkttrainerin Südwestfalen) und Kristina Straußfeld (Fachkraft NRW bewegt seine Kinder) wurde den Teilnehmern ein praktischer Weg demonstriert, wie Kinder Schritt für Schritt in der Sporthalle an erste einfache Ballwechsel herangeführt werden können. Vorhandener Skepsis auf Seiten der Lehrkräfte wich im Verlauf des Vormittages die Einsicht, dass es mit kindgerechtem Material (kleine Schläger, rote Bälle) und der entsprechenden Methodik möglich ist, dass sich in relativ kurzer Zeit erste Erfolgserlebnisse einstellen. Abschließend diskutierten Referentinnen und Teilnehmer noch über die verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten von Schule und Verein und über mögliche finanzielle Fördermöglichkeiten. Der WTV bietet auch gerne anderen Schulen und auch Kindergärten/Kindertagesstätten Fortbildungen zum Thema „Tennis in der Schule“ / "Erste Ball- und Schlägererfahrungen für 3-6-Jährige" an. Interessierte können sich an Kristina Straußfeld (Tel.: 02307/92460-15, E-mail: kstraussfeld@wtv.de) wenden.

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband