Main menu

Große Henner Henkel- und Cilly Aussem-Spiele in Berlin

Große Henner Henkel- und Cilly Aussem-Spiele in Berlin

Artikelbild: 

Ein wenig Glück hat gefehlt

In diesem Jahr fanden die Großen Henner Henkel- und Cilly Aussem-Spiele – die Mannschaftsmeisterschaften der Landesverbände – in Berlin-Brandenburg statt. Auf der Anlage des TK Blau-Gold Steglitz kämpften 16 Juniorenmannschaften der Altersklasse U15 um den Titel, die 16 Mädchenteams spielten parallel auf der Anlage des Tennis Vereins Preussen. Zum Einsatz kommen bis zu vier Jungen und vier Mädchen, gespielt werden jeweils zwei Einzel und ein Doppel.

Leider mussten sich sowohl das Mädchen- als auch das Jungenteam im letzten entscheidenden Gruppenspiel geschlagen geben und konnten das Halbfinale somit nicht erreichen. Nach zwei 3:0 Siegen über Berlin-Brandenburg II und Hamburg unterlagen die Junioren dem späteren Finalisten Württemberg mit 0:3. Die jungen Damen siegten 3:0 über das Team Ost und verloren die Spiele gegen Berlin-Brandenburg und Württemberg jeweils sehr knapp mit 1:2. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Das WTV Team bei den Großen Henner Henkel- und Cilly Aussem-Spielen zeigt hinten von links Dinah Pfizenmaier, Michael Schmidtmann, Stefan Masson, Moritz Pieper. Vorne von links sehen Sie Konstantin Bennemann, Marc Majdanzic, Jasmina Abdou, Jona Henze, Alexa Volkov, Louisa Völz.

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband