Main menu

Deutsche Jugendmeisterschaften in Ludwigshafen

Deutsche Jugendmeisterschaften in Ludwigshafen

Artikelbild: 

Drei Westfalen im Halbinale der Einzelkonkurrenzen

Schon zum 25. Mal ermitteln auf der herrlichen Anlage des TC BASF Ludwigshafen die besten deutschen Tennistalente ihre Meister. Insgesamt nehmen 18 westfälische Spielerinnen und Spieler der Altersklassen U13, U14 und U16 teil. Betreut, begleitet und unterstützt werden sie von den Verbandstrainern Dinah Pfizenmaier, Michael Schmidtmann und Falko Schüßler sowie Nicolas Erlemann (WTV-Athletiktrainer) und Gerti Straub (WTV-Vizepräsidentin Nachwuchsleistungssport).

Alle aktuellen Ergebnisse finden Sie jederzeit hier.

Die westfälischen Teilnehmer:

U13 weiblich

Hannah Eifert (TC Deuten)

Lea von Kozierowski (Blau-Weiß Halle)

Amelie von Keyserlingk (TC Milstenau)

Victoria Veloso (DJK VfL Billerbeck)

U14 weiblich

Nele Niermann (TC Union Münster)

Alexa Volkov (Grün-Weiß Herne)

Jasmina Ablou (Tennispark Bielefeld)

U16 weiblich

Paula Rumpf (TuS Ickern)

Deborah Muratovic (TC Deuten)

Louisa Völz (TC Deuten)

Joelle Steur (TP Versmold)

Anna Beßer (TuS 59 Hamm)

U13 männlich

Elias Hoffmann (Rot-Weiß Geseke)

U14 männlich

Dennis Andre Dutine (TC Milstenau)

Marc Majdandzic (Blau-Weiß Halle)

U16 männlich

Felix Struk (TC Iserlohn)

Karim Al-Amin (Dorstener TC)

Leon Berg (TuS Ickern)

 

Halbfinale im Einzel erreicht: von links Marc Majdandzic (U14, Blau-Weiß Halle), Joelle Steur (U16, TP Versmold), Elias Hoffmann (U13, Rot-Weiß Geseke) .

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband