Main menu

1. NRW Trainings-Lehrgang in Essen

1. NRW Trainings-Lehrgang in Essen

Artikelbild: 

Die ersten Wochen einer neuen Saison stehen für die jungen Nachwuchstalente zumeist im Zeichen des Trainings, um bei den später anstehenden Höhepunkten möglichst optimal vorbereitet zu sein. Am vergangenen Wochenende, 6.bis 7. Oktober, trafen sich die spielstärksten Nachwuchspieler/innen der Jahrgänge 2005/2006 der NRW-Verbände Niederrhein, Westfalen und Mittelrhein zu einem gemeinsam organisierten Trainingswochenende im Leistungszentrum des TVN in Essen. 


Insgesamt 19 Spieler/innen fanden sich für die zwei intensiven Trainingstage in Essen zusammen. Die leitenden Verbandstrainer Björn Jacob (TVN), Thomas Olschewski (TVM) und Stefan Masson (WTV) setzten viele verschiedene Schwerpunkte im athletischen Bereich, ließen aber stets tennisspezifische Akzente einfließen. Die athletische Ausbildung ist bei Spieler/innen in diesem Alter elementar, um eine entscheidende Verbesserung und gute Vorraussetzungen für spätere Herausforderungen und Höhepunkte zu setzen. Darüber hinaus dient ein Lehrgang dieser Art zum Vergleich und Austausch mit den anderen Verbänden, was die Talente stets motiviert und den Trainern neue Eindrücke für das weiterer Training in der Zukunft gibt. 

Alles in allem war der erste Lehrgang dieser Art ein voller Erfolg. Die Zusammenarbeit mit den Verbänden lief hervorragend und wir bedanken uns bei der Gastfreundschaft des Tennisverbandes Niederrhein. Dies lässt auf weitere erfolgreiche Trainingslehrgänge hoffen. (Text: TVM/Yannick Born)

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband