Main menu

Westfalenliga: Entscheidende Phase steht an

Westfalenliga: Entscheidende Phase steht an

Artikelbild: 

Die Tennis-Hallenrunde in der Westfalenliga tritt in ihre entscheidende Phase. Während bei den Damen nun nor noch zwei Spieltage anstehen, ist es bei den Herren nur noch einer. Bei den Herren wird der Westfälische Manschaftsmeister dann in der Endrunde am 9./10. März) ermittelt, bei den Damen steht dieser bereits nach dem letzten Gruppenspiel am 16. Februar fest.

Bei den Damen bleibt der TC Blau-Weiss Halle mit nunmehr 5:0-Punkten Tabellenführer. Halle setzte sich am Wochenende mit 4:2 gegen die zweite Mannschaft des TC Union Münster durch. Einen Sieg gab es für die Erste des TC Union, die sich gegen einen vom Verletzungspech gebeutelten Tennispark Bielefeld am Ende deutlich mit 5:1 behauptete und damit den zweiten Tabellenplatz festigte. Der TC Deuten sorgte durch einen 5:1-Erfolg gegen den Tabellen-Dritten TC Grün-Weiß Herne für das Ausrufezeichen des Spieltages. Noch deutlicher bezwang der TC Kamen-Methler den Bielefelder TTC. Kamen siegte mithilfe der Morderger-Zwillinge mit 6:0 und schob sich damit auf den vorletzten Tabellenplatz vor.

Bei den Herren des Bielefelder TTC lief es am Wochenende deutlich besser als bei den Damen: Sie bezwangen zuhause den Dorstener TC mit 5:1 und führen nun die Tabelle an. TC Parkhaus Wanne-Eickel und der TC Blau-Weiss Halle trennten sich unentschieden. In der anderen Gruppe hatte Tennispark Versmold spielfrei.  Blau-Weiss Halle II unterlag dem TC Iserlohn mit 4:2 und der TC Grün-Weiß Paderborn schob sich durch ein 5:1 gegen den 1. TC Hiltrup auf Position eins der Tabelle vor.

Nächster Spieltag ist der 9./10. Februar 2019

Zur Westfalenliga

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband