Main menu

Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup: Die Sieger stehen fest

Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup: Die Sieger stehen fest

Artikelbild: 

Abonnement-Sieger Christian Schäffkes (SC Remscheid) in Hamm zum ersten Mal geschlagen - bei der neunten Auflage des DTB Ranglistenturniers, Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup (S2), konnte Seriensieger Schäffkes seinen Titel nicht verteidigen. In einem packenden Match mit tollen Ballwechseln holte sich Franz Stauder (TV Espelkamp-Mittwald) den Titel bei den Herren 40/45 mit 7:5, 6:2. Beide Spieler sind bekannt für ihre lockere Art auf dem Tennisplatz und so wurde dass Match mit lustigen Sprüchen vor einer großen Zuschauerkulisse kommentiert.


Siegerehrung des Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cups Bild: Weidlich

Besonders gefreut haben sich die Organisatoren Prof. Dr. Peter Westerheide und Bernd Richardt darüber, dass mit den beiden ehemaligen Ruderclubspielern Sascha Köhler bei den Herren 30 und Matthias Müller-Seele  bei den Herren 50 zwei in Hamm geborene Spieler gewonnen haben. Sascha Köhler (TC GG Bensberg) sicherte sich den Siegerpokal  bei den Herren 30 in einem spannenden Spiel knapp mit 5:7, 6:3, 10:8 gegen den an eins gesetzten Carsten Gröger (TC Ratingen). öhler hatte sich im Halbfinale gegen den an zwei gesetzten Andreas Thivessen  (TV Espelkamp-Mittwald) durchgesetzt, der beim Stand von 6:3, 1:3 aufgeben musste. In der Herren 50 Konkurrenz  bezwang Matthias Müller Seele (TC Ratingen) mit 7:6 6:0 im Finale den Hamburger Karsten Schröder (SPV Blankenese) mit 7:6 6:0. Thomas Ulatowski (Hagener TC ) besiegte Klaus-Dieter Stondzik (Tennis 65 Eschborn ) mit 6:4 6:0 deutlich bei den 55er Herren.

In gewohnter überlegener Manier erspielte sich Norbert Henn (Tennis 65 Eschborn), Nummer eins bei den Herren 60 in Deutschland, den Sieg in seiner Altersklasse. Dieter Heitmann (TTC Verl) war im Finale chancenlos und unterlag 0:6, 0:6. Paul Schulte (THC Horn Hamm ) konnte seinen Vorjahrstitel bei den Herren 65 verteidigen.

An Position eins gesetzt, ließ sich Edgar Evenkamp (DSD Düsseldorf) den Sieg bei den Herren 70 nicht nehmen und bezwang die Nummer zwei der Setzliste Wilfried Siwitza (TIG Essen) mit 6:2 6:2.

Die erstmals beim Ruderclub ausgetragene Altersklasse Herren 75 dominierten die beiden gesetzten Spieler Bernd Gutsche (TC Stadtwald Hilden) und Manfred Debus (TC Eschenburg). Mehr als zwei Stunden dauerte das Endspiel, welches Bernd Gutsche knapp mit 7:6 7:6 gewinnen konnte.

Bei tollem Pfingstwetter wurde den Zuschauern über mehrere Tage attraktives Tennis geboten. Alle Spieler bedankten sich bei der Turnierleitung für die gute Organisation .

Alle Ergebnisse des Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cups (S2)

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband