Main menu

ITF-Turniere in Kaltenkirchen und Kazan: Titel für Gerlach, Halbfinale für Sabanin

ITF-Turniere in Kaltenkirchen und Kazan: Titel für Gerlach, Halbfinale für Sabanin

Artikelbild: 

Nach ihrem Erfolg bei den Westfälischen Tennismeisterschaften am vergangenen Sonntag konnten sowohl Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) als auch Yan Sabanin (Dortmunder TK Rot-Weiß 98) bei den 15.000er ITF-Turnieren in Kaltenkirchen beziehungsweise im russischen Kazan an ihre gute Form anknüpfen: Sabanin spielte sich in Kazan bis ins Halbfinale, musste sich dort dem topgesetzten Russen Evgeny Karlovskiy nach großem Kampf mit 0:6, 6:3, 4:6 geschlagen geben. Gerlach hat in Kaltenkirchen den zweiten Turniersieg binnen acht Tagen und ihren ersten auf der ITF Tour in diesem Jahr klar gemacht. Im Endspiel besiegte die an zwei Gesetzte die an fünf gesetzte Belgierin Magali Kempen mit 6:4, 7:6(2) und blieb damit wie schon bei den Westfalenmeisterschaften ohne Satzverlust.

Beim parallel ausgetragenen Herrenturnier holten sich die beiden Slowenen Tom Kocevar-Desman und Nik Razborsek den Doppeltitel gegen Johannes Härteis (Blau-Weiß Halle) und Louis Weßels (Bielefelder TTC).

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband