Main menu

ITF-Turniere in Horb und Aschheim: Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) schnappt sich den Titel; Halbfinale für Sean Lange (TV Feldmark Dorsten)

ITF-Turniere in Horb und Aschheim: Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) schnappt sich den Titel; Halbfinale für Sean Lange (TV Feldmark Dorsten)

Artikelbild: 

Bereits den Reinert Open in Versmold Mitte Juli hatte Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) die Überraschung in der ersten Runde gegen die an acht gesetzte Türkin Cagla Buyukakcay knapp verpasst, aber diese knappe Niederlage scheint die 20-Jährige mehr als beflügelt zu haben. In der vergangenen Woche erreichte sie das Finale beim mit 25.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier in Darmstadt, in dieser Woche gelang ihr in Horb im Schwarzwald dann der ganz große Wurf: Im Finale des mit 25.000 US-Dollar dotierten ITF-Turniers bezwang sie die Polin Katarzyna Piter mit 4:6, 6:3, 7:6(4) und holte sich damit ihren ersten Titel auf der ITF Tour in diesem Jahr. In der WTA-Rangliste wird sie durch ihren Sieg einen großen Sprung nach vorne machen.


Eine strahlende Siegerin: Katharina Gerlach Bild: Ute Strakerjahn

Auch Sean Lange (TV Feldmark Dorsten) präsentierte sich in der vergangenen Woche in guter Form, beim ITF-Juniorenturnier (Grade 5) im bayerischen Aschheim erreichte der 17-Jährige das Halbfinale, musste sich dort erst dem an drei gesetzten Rudolf Niklas Christiansen mit 6:7(6), 3:6 geschlagen geben. Es ist das zweite Mal überhaupt, dass der 17-Jährige ein Halbfinale auf der ITF Juniors Tour erreicht hat: Zuletzt gelang ihm das beim ITF-Juniorenturnier in Mönchengladbach im vergangenen Jahr.

ITF-Turnier in Horb

ITF-Juniorenturnier in Aschheim

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband