Main menu

ITF-Turniere in Bastad und Alkmaar: Kölzer/Wachaczyk verlieren Halbfinale denkbar knapp; Kommer/Puppendahl unterliegen im Endspiel

ITF-Turniere in Bastad und Alkmaar: Kölzer/Wachaczyk verlieren Halbfinale denkbar knapp; Kommer/Puppendahl unterliegen im Endspiel

Artikelbild: 

Beim ITF-Turnier im schwedischen Bastad (25.000 US Dollar Preisgeld) sind die an zwei gesetzten Romy Kölzer (RTHC Bayer Leverkusen) und Julia Wachaczyk (TC Union Münster) am Freitag im Halbfinale denkbar knapp gescheitert, sie unterlagen der an vier gesetzten Paarung Anna Danilina aus Kasachstan und Karin Kennel aus der Schweiz mit 6:2, 4:6, 4:10.

Im niederländischen Alkmaar (15.000 US-Dollar Preisgeld) hatten Franziska Kommer (TC Blau-Weiss Halle) und Linda Puppendahl (TC Deuten) dagegen schon vorher das Endspiel erreicht, ihre Gegnerinnen dort waren die Niederländerin Annick Melgers und die Schwedin Marina Yudanov. Das Finale fand erst am frühen Samstagabend statt, dort mussten sich die beiden Westfälinnen mit 6:7(6), 4:6 geschlagen geben. Vor udem Finale musste Franzi Kommer übrigens nach Den Haag rüberfahren, wo sie bei der Qualifikation für das nächste ITF-Turnier antritt, ihr erstes Spiel konnte sie gewinnen, das zweite folgt am Sonntag.

ITF-Turnier im schwedischen Bastad

ITF-Turnier im niederländischen Alkmaar

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband