Main menu

ITF-Turnier in Saarlouis: Marvin Netuschil holt sich ersten Saisontitel

ITF-Turnier in Saarlouis: Marvin Netuschil holt sich ersten Saisontitel

Artikelbild: 

Bei den 1. Kamen Open hatte Marvin Netuschil (Tennispark Versmold/Foto: WTV/Christoph Volkmer) in der vergangenen Woche Auslosungspech, scheiterte in Runde eins in drei Sätzen am späteren Sieger Christopher Heyman, in Saarlouis läuft beim 10.000-US-Dollar-ITF-Turnier in dieser Woche dagegen besser: Dort hat er sich seinen ersten Titel auf der ITF Tour und den dritten insgesamt geholt. Im Finale bezwang der Erwitter den in der Weltrangliste rund 300 Plätze vor ihm platzierten an zwei gesetzten Slowaken Filip Horansky mit 6:2, 6:4 und blieb damit im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust. "Für diese Momente geht man jeden Tag an sein Limit!", bilanzierte Netuschil nach dem Erfolg auf seiner Facebook-Seite.

Im Doppel hatte Netuschil mit seinem Teamkollegen Philipp Scholz die Vorschlussrunde erreicht: Dort trafen die beiden am Freitag auf das an drei gesetzte Duo Marcel Felder (Uruguay) und Manuel Pena Lopez (Argentinien), mussten sich dort aber mit 2:6, 2:6 geschlagen geben. Insgesamt also ein sehr erfolgreiches Turnier für den vor gut einer Woche 25 Jahre alt gewordenen WTV-Kaderspieler.

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband