Main menu

17. Offene Westfälische Nachwuchsmeisterschaften: Rosnowska und Mönter neue Champions

17. Offene Westfälische Nachwuchsmeisterschaften: Rosnowska und Mönter neue Champions

Artikelbild: 


Anastazja Rosnowska Bild: www.tennisredaktion.de

Die 17. »Offenen Westfälischen Nachwuchsmeisterschaften« um den »Autohaus-Rüschkamp-Cup 2018« endeten auf der wunderschönen Tennisanlage des Lüner SV nach drei Turniertagen mit zwei ebenso spannenden wie hochklassigen Finalspielen. Die rund 70 Zuschauer zeigten sich von den zeitgleich stattfindenden Endspielen begeistert und es war zunächst der weibliche Nachwuchs, der die Entscheidung herbeiführte. Anastazja Rosnowska (TC Union Münster) rang ihre Widersacherin Pauline Hirt vom TC Deuten in einem begeisternden Match mit 6:2, 5:7, 6:3 nieder. Die baumlange Münsterländerin, die im Finale erstmalig gefordert wurde, hielt dem zwischenzeitlichen Druck ihrer Herausforderin stand und darf sich nun »Westfälische Nachwuchsmeisterin« nennen.

Lukas Mönter vom TC SuS Bielefeld Bild: www.tennisredaktion.de

Unmittelbar nach den »Ladies« war auch das Turnier der jungen Herren beendet. Lukas Mönter entzauberte hierbei den favorisierten Benjamin Fitzon aus Versmold. Der Bielefelder verlor zwar den ersten Durchgang knapp im Tiebreak, setzte sich am Ende aber mit Kampf und Klasse mit 6:4, 6:3 durch und darf sich nun folgerichtig »Westfälischer Nachwuchsmeister« nennen. Während Fitzon auf dem Weg ins Finale drei Mal souverän siegte, musste Mönter in jeder seiner insgesamt vier Partien Schwerstarbeit verrichten. Der Linkshänder wurde schon zum Auftakt vom Soester Paul Haase extrem gefordert und musste auch gegen den Marler Ihor Solomatin und den Bochumer Yannick Staupe über die volle Distanz. Den diesjährigen Titelgewinn hat sich Lukas Mönter also in jeder Hinsicht buchstäblich verdient.


Wie immer top motiviert: das Orgateam des Lüner SV: V.l. Bärbel Thiel, Norbert Kuchta, Andreas Hinne, Marion Kuchta, Partnerin von Finalist Lukas Mönter, Turnierdirektor André Grünke, Thomas Holz, Turnierleiterin Margret Ehritt, Jörg Schröder, Oberschiedsrichter Erwin Wagner und Gerhild Schiller Bild: www.tennisredaktion.de

(Text und Bilder: www.tennisredaktion.de)

Zur Turnier-Homepage

Zu den Ergebnissen 17. Offenen Westfälischen Nachwuchsmeisterschaften

Kategorie: 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband