Main menu

Wettbewerb „Kooperation.Konkret“: Beispielhafte Kooperationsideen gesucht

Wettbewerb „Kooperation.Konkret“: Beispielhafte Kooperationsideen gesucht

Artikelbild: 

Seit 2006 zeichnet Bildungspartner NRW mit dem Wettbewerb „Kooperation.Konkret“ kommunale Bildungseinrichtungen und Schulen für besonders kreative und beispielhafte Kooperationsideen aus. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto „HIER ist Europa! Die europäische Idee vor Ort.“  und damit ganz im Zeichen der Europabildung in der Schule und an außerschulischen Lernorten.

Umsetzungsbeispiele zu diesem Thema aus dem Sport könnten sein:

  • Transnationale Begegnungen (z.B. Wettbewerbe und Sportfeste)
  • Traditionelle Spiele und traditionelle Tänze des regionalen, nationalen und europäischen Kulturraumes
  • Schulporttage und Sport-AGs, die Partizipation, Integration und Teilhabe fördern
  • Kooperationsprojekte im Rahmen von europäischen Städtepartnerschaften, Euregio- oder Erasmus Plus-Programmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018

Einsendeschluss für die Kooperationsideen ist der 14. September 2018. Drei Kooperationsideen werden ausgezeichnet. Sie erhalten ein Preisgeld von je 1000,- Euro. Die Gewinner werden vor den Herbstferien 2018 benachrichtigt und haben bis Ende des Schuljahrs 2018/19 Zeit, ihr Konzept umzusetzen. Die Ergebnisse präsentieren die Preisträger beim 8. Bildungspartnerkongress am 9. Oktober 2019 in Essen. Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen stehen unter www.kooperation.konkret.nrw.de bereit.

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband