Main menu

Nachwuchsleistungssport

Artikel der Kategorie Nachwuchsleistungssport

Wilson Midcourt-Turnierserie 2013: Start beim TC Emschertalder TC Emschertal, Herdecke verschoben

Artikelbild: 

Die Wilson Midcourt-Turnierserie findet auch im Jahr 2013 wieder statt. In diesem Jahr gibt es 14 Stationen und den Auftakt macht der TC Emschertal, das Turnier beim Herdecker TV 1920 e.V. wurde verschoben, weil die Plätze nicht rechtzeitig fertig sind. Ein neuer Termin wird noch gesucht. Integriert sind wieder fünf Turniere des REWE-Cups, der mittlerweile eine feste Größe in der WTV-Turnierlandschaft darstellt. Insgesamt verteilen sich die 14 Stationen auf alle vier Bezirke, so dass jedes interessierte Kind bei kurzen Anfahrtswegen teilnehmen kann.

WTV-Kaderspieler im Trainingslager in der Türkei

Artikelbild: 

Diesmal ging es nicht wie gewohnt ins Trainingslager nach Mallorca/Spanien, sondern Belek/Türkei war für einige WTV-Kaderspieler in diesem Jahr das Ziel in den Osterferien. Dort bereiteten sich die acht Jugendlichen neun Tage unter der Regie von  WTV-Cheftrainer Jens Wöhrmann und Verbandstrainer Jürgen Listing im Club Ali Bey, der über 31 Sandplätze verfügt, auf die Sommersaison vor.

Isernhagen: Alex Glomb holt doch den Titel bei den 69. Winter-Classics

Artikelbild: 

Alex Glomb (Rot-Weiß Geseke) hat am 24. März die 69. Winter-Classics (U10/U9 Großfeld/Midcourt) im Tennis-Point Isernhagen bei den Jungen U-9 gewonnen. Im Finale ließ der an zwei gesetzte Glomb dem topgesetzten Ralf Puslat (Rot-Weiß Celle) beim 6:2, 6:3 keine Chance. Bei seinen drei Spielen zum Turniersieg gab Glomb nur 13 Spiele ab.

 

Challenge Cup Ruhr 2012: Ein erfolgreicher Neustart, Fortsetzung geplant

Artikelbild: 

Nach mehr als vier Monaten Spielzeit ist der Challenge Cup Ruhr (kurz CCR) 2012 im Tenniskreis Ruhr erfolgreich zu Ende gegangen. Der CCR ist aus dem von Dieter Demandt über viele Jahre organisierten Bochumer Challenge Cup für Jugendmannschaften hervorgegangen und vom neuen Veranstalter Stefan Schneider „renoviert“ worden.

Tennis Europe Winter Cups: DTB-U16-Juniorinnen mit Alexandra Bezmenov (Tennisclub Rot-Weiß Hagen) auf Platz acht

Artikelbild: 

Nach dem zweiten Platz bei der Qualifikationsrunde im türkischen Izmir waren die deutschen U16-Juniorinnen als ungesetztes Team in das Tennis Europe Winter Cup Finale im tschechischen Vendryne gegangen. Hier mussten sich Lena Rüffer (Berliner SV 1892), Katharina Hobgarski (TC Rotenbühl Saarbrücken) und Alexandra Bezmenov (Tennisclub Rot-Weiß Hagen, Foto: © pr-büro sport presse_hallewestfalen) in ihrer Erstrundenbegegnung den an Nummer drei gesetzten Kroatinnen mit 1:2 geschlagen geben. In den anschließenden Platzierungsrunden unterlag die Mannschaft von Ute Strakerjahn der Slowakei und Serbien mit 0:3 beziehungsweise mit 1:2 und belegte am Ende Rang acht.
Mehr Information auf www.tenniseurope.org.

Seiten

RSS - Nachwuchsleistungssport abonnieren

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband