Main menu

Nachwuchsleistungssport

Artikel der Kategorie Nachwuchsleistungssport

Neue DTB-Ranglisten online: Vier Spitzenpositionen für WTV-Spieler

Artikelbild: 

Die neuen DTB-Ranglisten (Stichtag: 30. September 2014) sind online. Vor allem in der Jugend sind die Westfalen ganz vorne dabei. Zudem hat sich Jan-Lennard Struff (Blau-Weiss Halle) hinter Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer und Tommy Haas bei den Herren auf den vierten Platz vorgekämpft, Dinah Pfizenmaier (THC im VfL Bochum) belegt Platz neun bei den Damen, Nina Zander (Blau-Weiss Halle) Platz zwölf.

Orange und Green Cup Regionalfinale

Artikelbild: 
Orange und Green Cup Regionalfinale

Das Regionalfinale des Orange und Green Cups 2014 fand am vergangenen Wochenende auf der Anlage des Leistungszentrums des Tennisverbands Mittelrhein in Köln-Chorweiler statt. Teilgenommen haben die besten Kinder der Jahrgänge 2004 und 2005. Allein vom WTV waren 14 Kinder am Start -- und dies auch überaus erfolgreich. Gleich drei der vier zu vergebenen Titel gingen nach Westfalen. Insgesamt nahmen Kinder der Tennisverbände Saarland, Rheinland-Pfalz, Mittelrhein und Niederrhein neben den jungen Westfalen an diesem Finale teil.

U9-Abschlusslehrgang der Wilson Tennis10s-Turnierserie

Artikelbild: 
U9-Abschlusslehrgang der Tennis10s-Turnierserie

Am vergangenen Wochenende hat im Landesleistungszentrum des Westfälischen Tennis-Verbandes in Kamen ein Lehrgang mit den erfolgreichsten Teilnehmern der AK U9 der Wilson Tennis10s-Turnierserie des WTV stattgefunden. Acht Jungen und acht Mädchen verbrachten unter der Leitung von Marco Höttinger (Verbandsstützpunkttrainer OWL), Martina Struff (Bezirkstrainerin in Südwestfalen), Torsten Vogel (Jugendbildungsreferent des WTV) und Tim Reers (WTV-Geschäftsstelle) zwei interessante Tage in Kamen.

Tennisstipendium in IMG Academy unter Leitung von Nick Bollettieri ergattern

Artikelbild: 

Trainieren, wo die Stars trainiert haben, die ewige Sonne Floridas genießen und das Leben an einer amerikanischen High School kennen lernen – ein Traum, der für talentierte, junge Tennisspieler keiner bleiben muss. Mit dem Tennisstipendium von TravelWorks hast Du die einmalige Chance, zwei Wochen lang in Florida an der renommierten IMG Academy unter Leitung von Nick Bollettieri an deiner Technik, Koordination und Ausdauer zu feilen. Abgerundet wird das Programm mit 15 Wochenstunden Englischunterricht.

NRW-Endrunde: Bochumer Mädels haben Nase vorn

Artikelbild: 

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Endrunden, neben vier Endrunden auf Westfalenebene im Juniorenbereich hat auch die U18 NRW-Runde unter Beteiligung der Juniorinnen der TG Friederika Bochum sowie der Junioren des Hagener TC Blau-Gold stattgefunden. Bochum und Hagen hatten sich Anfang Juli den Titel des U18 Westfalenmeisters gesichert und hatten sich damit für die Endrunde qualifiziert, in der Teams aus dem Tennisverband Mittelrhein, dem Tennis-Verband Niederrhein und dem WTV gegeneinander antreten. Die Juniorinnen spielten auf der Anlage des THC Stadion Rot-Weiß Köln, die Junioren beim TC Rot-Weiß Hangelar. Die Ergebnisse waren komplett unterschiedlich: Während sich die Bochumerinnen nach dem Westfalenmeistertitel auch den Titel des NRW-Meisters sicherten, mussten sich die Hagener gleich zu Beginn geschlagen geben, kam aber am Ende noch auf den dritten Platz.

TC Bochum-Süd siegt nach fairer Geste in Herzschlag-Finale

Artikelbild: 

Das vergangene Wochenende, 13. und 14. September 2014, stand ganz im Sinne der Junioren-Endrunden: In Westfalen wurden gleich vier ausgetragen. Die WTV-Endrunde des Tennis-Point Mini-Team-Cups (U8) und der U10 Midcourt-Mannschaftspiele fanden beim VfL Kamen statt, der seine Anlage schon seit Jahren für dieses Event zur Verfügung stellt, die U12 spielen auf der Anlage des TC Rot-Weiß Bönen und die U15 auf der Anlage des TC Herford. Bei den U12ern setzten sich die Juniorinnen des TC Blau-Weiss Werne sowie die Junioren des Lüdenscheider TV 1899 durch, bei den U15ern hatten am Ende die Juniorinnen des TC Bochum-Süd sowie die Junioren des TC Iserlohn die Nase vorn.

tennis 10s Turnierserie 2014: Lehrgang und Masters stehen noch an

Artikelbild: 

Die tennis 10s Turnierserie 2014 ist zwar mit dem letzten Event beim TuS Lotte Ende August abgeschlossen und die Sieger stehen fest, aber ganz vorbei ist sie dann doch noch nicht: Die sechs punktbesten Junioren und Juniorinnen der Altersklasse U9 plus je zwei Wildcards werden am 20./21. September 2014 zu einem Lehrgang in das Landesleistungszentrum des WTV nach Kamen eingeladen, zudem spielen spielen die punktbesten Junioren und Juniorinnen der Altersklasse U10 am 27. September 2014 noch ein Masters aus. Der abschließende Punktestand findet sich hier.

Endrunden der U8, U10, U12 und U15 Junioren am Wochenende

Artikelbild: 

Das Wochenende, 13. und 14. September 2014, steht ganz im Sinne der Junioren-Endrunden: In Westfalen werden gleich vier ausgetragen. Die WTV-Endrunde des Tennis-Point Mini-Team-Cups (U8) und der U10 Midcourt-Mannschaftspiele wird beim VfL Kamen ausgetragen, der seine Anlage schon seit Jahren für dieses Event zur Verfügung stellt, die U12 spielen auf der Anlage des TC Rot-Weiß Bönen und die U15 auf der Anlage des TC Herford. Zudem spielen die U18 Juniorinnen der TG Friederika Bochum (beim THC Stadion Rot-Weiß Köln) sowie die U18 Junioren des Hagener TC Blau-Gold (beim TC Rot-Weiß Hangelar) ebenfalls am Wochenende im Verband Mittelrhein um den Titel des NRW-Meisters. Die Bochumerinnen und die Hagener hatten sich jeweils Anfang Juli den Titel des Westfalenmeisters gesichert und sich damit für die NRW-Endrunde qualifiziert. Um an den Endrunden auf Westfalen-Ebene teilnehmen zu können, war ein erfolgreiches Abschneiden in den einzelnen Bezirken Pflicht. Bei den U8ern nehmen die Bezirkssieger und die Vize-Bezirksmeister teil, bei den U10ern nur die Bezirksmeister, die den Westfalenmeister dann in Gruppenspielen ermitteln.

Bei den U8ern und U10ern konnte sich der TC Eintracht Dortmund in den vergangenen Jahren wiederholt den Westfalenmeister-Titel sichern, auch in diesem Jahr gilt der Club in den beiden Alterskonkurrenzen als Favorit, genauso wie der TC Grün-Weiß Paderborn, der sich vor zwei Jahren im U8er-Finale gegen Dortmund durchsetzen konnte.

 

Seiten

RSS - Nachwuchsleistungssport abonnieren

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband