Main menu

WTV-Jugendevent „Inside Out“: Auch die vierte Auflage ein voller Erfolg

WTV-Jugendevent „Inside Out“: Auch die vierte Auflage ein voller Erfolg

Artikelbild: 

Aller guten Dinge sind sprichwörtlich drei - beim 4. WTV-Jugendevent „Inside Out“ stimmt das so nicht, denn auch die vierte Auflage war ein voller Erfolg, darin waren sich die rund 40 Teilnehmer und die Veranstalter einig. Organisiert wurde das Ganze mit viel Herzblut vom Unterausschuss "Junges Engagement", darunter Britta Busch, Anna Langenhorst, Henrik Görlich, Oliver Wendt, Gesa Schnieder und Lisa Stade, welche die 13- bis 18-jährigen Besucher an einem Informationsstand über ihre ehrenamtliche Arbeit informierten. "Unser Hauptziel ist es, Begeisterung für unseren Sport zu entwickeln und das nicht nur durch Ball und Schläger. Bildung, Sport und Kommunikation sind uns wichtig", erklärt Britta Busch, Koordinatorin des Unterausschusses Junges Engagement.

Bei bestem Wetter überzeugte vor allem die attraktive Mischung aus Praxis- und Theoriethemen: von der Analyse der eigenen Technik über Koordinationstraining bis hin zu Motivationstechniken und der Mitarbeit im Verein. Ein Workshop wurde unter anderem vom "J-Team“ des SV Heepen geleitet, das im vergangenen Jahr den WTV-Young Generation Award gewonnen hat.

Bei WTV-Verbandstrainerin Dinah Pfizenmaier ging es in einem Parcours darum, die Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. WTV-Verbandstrainerin Simone Milk stellte die Vorteile der Videoanalyse vor, Sportpsychologin Julia Pietzko weihte die jungen Teilnehmer ins mentale Training ein. WTV-Verbandsstützpunkttrainer Marco Höttinger lud zum Abschluss zu einer äußerst schweißträchtigen Einheit Cardiotennis. 

Aber auch an die rund zehn „Fahrer“, Jugendwarte, Trainer und Eltern wurde gedacht: Für die wurde der Workshop „Der kinder- und jugendfreundliche Tennisverein“ angeboten, Referenten waren hier WTV-Jugendbildungsreferent Torsten Vogel und Britta Busch - insgesamt also ein runder Tag, von dem die Kinder- und Jugendarbeit im Verein nur profitieren kann. Einer fünften Auflage im kommenden Jahr steht daher nichts im Wege.

Fünf Fragen an Britta Busch zum 4. WTV-Jugendevent "Inside Out"

Bildergalerie zum 4. WTV-Jugendevent "Inside Out"

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband