Main menu

3. WTV Tennis- und Aktivwoche

3. WTV Tennis- und Aktivwoche

Artikelbild: 

Vom 20. bis 28. Juli 2019 fand bereits zum dritten Mal die Ferienfreizeit im Bundessport- und Freizeitzentrum am Faaker See in Österreich statt. Für die insgesamt 25 Jugendlichen standen in dieser Woche viel Tennis, Klettern, diverser Wassersport und weitere sportliche Aktivitäten auf dem Programm.

Bei durchgehend großartiger Stimmung bei den Teilnehmern – und natürlich auch bei den Betreuern – wurde das tägliche Tennistraining mit jeder Menge Motivation und Spaß absolviert. Dabei wurde beispielsweise das Doppelspiel trainiert und die erlernten Taktiken beim hochklassigen Singledouble-Turnier auch direkt angewandt.   

Aber natürlich war auch in diesem Jahr das Angebot außerhalb vom Tennisplatz wieder sehr abwechslungsreich. Die Jugendlichen konnten ihre Fähigkeiten im Klettern zeigen, sich beim Mountainbike fahren auspowern, mit dem Kajak im Wasser abkühlen oder sich beim Tischtennis profilieren. Und auch neue Sachen wurden ausprobiert: bei der Aquafitness waren nicht nur die jungen Sportler begeistert, sondern auch die zahlreichen Zuschauer fanden das Workout der etwas anderen Art sehr interessant und schauten sich das Spektakel an. Bei dem durchgehend tollen Wetter und der super Stimmung wurde sogar das harte Zirkeltraining von allen gut überstanden.

Am letzten Tag stand dann noch die traditionelle Faaker See Olympiade an, bei der die unterschiedlichen Mannschaften in 10 verschiedenen Teamwettkämpfen gegeneinander angetreten sind. Von Geschicklichkeit bis zur Schnelligkeit war dabei alles gefordert.

Ein großer Dank geht auch wieder an das Bundessport- und Freizeitzentrum für die hervorragenden Bedingungen und das spitzenmäßige Essen! Die guten Zimmer und perfekten Sportmöglichkeiten haben sowohl die Teilnehmer, als auch die Betreuer wieder voll überzeugt.

Am Ende lässt sich nur noch sagen: es war wieder eine rundum gelungene Freizeit!

 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband