Main menu

Neuer GEMA-Gesamtvertrag mildert Belastung für Vereine

Neuer GEMA-Gesamtvertrag mildert Belastung für Vereine

Artikelbild: 

Der DOSB hat mit der GEMA einen neuen Gesamtvertrag für seine 98 Mitgliedsorganisationen mit ihren über 91.000 Vereinen ausgehandelt. Damit werden finanzielle Härten abgefedert, die die GEMA-Tarifreform vor allem bei Musiknutzung für Sportveranstaltungen in großen Hallen und/oder mit hohen Eintrittspreisen hervorgerufen hätte. Die kürzlich bis Ende 2016 verlängerte Zusatzvereinbarung zu diesem Gesamtvertrag bleibt davon unberührt. Mit ihr wird eine ganze Reihe häufig wiederkehrender Musiknutzungen in Training und bei Wettkämpfen mit geringer Besucherzahl bereits pauschal abgegolten. (Quelle: DOSB)

DOSB-Broschüre Sport und GEMA mit neuem Gesamtvertrag und aktuellen Tarifen zum Download

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband