Main menu

Deutschland spielt Tennis! 195 Vereine im WTV dabei

Deutschland spielt Tennis! 195 Vereine im WTV dabei

Artikelbild: 

Die Courts sind frisch präpariert, die Anlagen blitzsauber und bereit für den großen Ansturm von Aktiven und Interessierten. Für Tennisvereine und deren Mitglieder steht das Frühjahr traditionell im Zeichen der Saisoneröffnung – und die findet seit 2007 bundesweit am letzten Aprilwochenende unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis!“ statt. Bei der achten Auflage am 26. und 27. April durften sich der Deutsche Tennis Bund (DTB) und seine Landesverbände mit rund 2.300 teilnehmenden Clubs, davon allein 195 in Westfalen, über die zweithöchste Beteiligung seit dem Start der Aktion freuen.

„Für das DTB-Präsidium und alle Landesverbände sehe ich mit großer Freude, dass sich erneut eine solch große Anzahl an Vereinen aktiv für die Gewinnung neuer Mitglieder eingesetzt hat. Auf diesem Engagement wollen wir aufbauen und sind dankbar für die tatkräftige Unterstützung der haupt- und ehrenamtlichen Helfer“, zeigt sich DTB-Vizepräsident Bernd Greiner erfreut über den erneut hohen Zuspruch. Seit der Einführung hat „Deutschland spielt Tennis!“ dazu beigetragen, rund 87.000 Neumitglieder für die Tennisvereine in Deutschland zu gewinnen. Auch 2014 konnten wieder viele tausend Besucher aller Altersstufen die zahlreichen Facetten des Tennissports erleben und erfahren, wie viel Spaß Tennis im Verein macht.

Das Wetter hätte zwar besser sein können an diesem Tag, aber davon ließen sich die Vereine nicht abhalten. Der TC Grün-Weiß Neuenkirchen beispielsweise wich gleich komplett in die Halle aus. Mit mehreren Ballübungen, die sich die Verantwortlichen um Sportwart Daniel Schmidt und Jugendwart Ralf Brüggemeyer ausgedacht hatten, wurde den Kindern und Jugendlichen der erste Eindruck des Tennissports vermittelt. Unterstützt durch Katrin Runge ging es bei den Übungen um Koordination, Geschicklichkeit und Ballgefühl. Der Spaß stand allerdings im Vordergrund und am Ende erhielten alle Teilnehmer ein kleines Präsent sowie eine Urkunde für das bestandene Tennissportabzeichen.

Der TC Grün-Weiß Neuenkirchen möchte auch im kommenden Jahr an "Deutschland spielt Tennis" teilnehmen, um Interessentenden Tennissport näher zu bringen

Die TSG Kirchlengern-Randringhausen hatte gleich zwei Aktionstage im Programm, einen für die Kinder und einen für die Erwachsenen. Nachdem die Erwachsenen ihre Saisoneröffnung schon am Maifeiertag hatten, wurde der wegen Regen verlegte Hasen-Cup am 4. Mai ausgespielt. 35 Kinder und ihre Eltern hatten sich zur Freude der Jugendwartinnen pünktlich um 11 Uhr auf der Anlage Im Obrock eingefunden. Damit wurde bei der fünften Auflage des Hasencups ein neuer Teilnehmerrekord erzielt. Jugendwartin Bärbel Rische: „Besonders erfreulich ist, dass unter den jungen Tennisspielern auch zahlreiche Neumitglieder sind.“


Der Hasencup auf der Anlage der TSG Kirchlengern-Randringhausen war ein voller Erfolg, nicht zuletzt weil das Konzept zur Teambildung das Miteinander der Jugendlichen fördert

Nach dem Aktionstag stehen die Türen der Vereine natürlich weiterhin offen. Den Verein in ihrer Nähe finden Interessierte über die Postleitzahlensuche auf www.dtb-tennis.de/Vereine oder auf Nachfrage beim WTV.

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband