Main menu

25. Hallen-Bezirksmeisterschaften in Billerbeck: Jubiläum unter dem Dach

25. Hallen-Bezirksmeisterschaften in Billerbeck: Jubiläum unter dem Dach

Artikelbild: 

Der Jubiläumsfeier steht nichts im Weg. Schließlich finden die 25. Hallen-Bezirksmeisterschaften des Tennis Bezirks Münsterland perfekte Bedingungen vor. Die garantiert der Sportpark Billerbeck am Helker Berg vom 25. bis 27 Januar. Bei den Damen gilt es die Nachfolge von Anastazja Rosnowska (TC Union Münster) anzutreten, bei den Herren von Jannik Röttlingsberger (Dorstener TC) - Titelverteidigung natürlich nicht ausgeschlossen. Darüber hinaus werden die Titelkämpfe bei den Damen 40 sowie den Herren 40 und Herren 60 angeboten. Und das jeweils in 16er-Teilnehmerfeldern.

Und dabei winken nicht nur Titel und Urkunde. Insgesamt sind die Bezirksmeisterschaften - Kategorie 6 bei den Damen und Herren, Kategorie 7 bei den Senioren - mit insgesamt, 4500 Euro dotiert. 300 Euro warten allein auf den Gewinner des Endspiels, noch 200 Euro auf den Verlierer des Finals. Die Unterlegenen der Halbfinalspiele werden mit 100 Euro belohnt, 50 Euro trösten die Verlierer der Viertelfinals.

Die Bezirksmeisterschaften beginnen mit dem Achtelfinale  am Freitag (25. Januar, 13.30 Uhr) und werden am Samstag ab 9 Uhr fortgesetzt, ehe sich die Viertelfinals anschließen. Der Sonntag ist ab 10 Uhr dem Halbfinale sowie den Endspielen vorbehalten.

Meldeschluss ist der 23. Januar  um 12 Uhr. Am Abend um 20 Uhr erfolgt die Auslosung. Ab dem 24. Januar sind die Spieltermine auf dem Turnierportal einsehbar. Die Meldungen sind ausschließlich über das Turnierportal www.mybigpoint.tennis.de möglich.

Kategorie: 

 © 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband