Main menu

WTV News

Verbandstag am 24. Februar: Vielfältiges Seminarangebot

Artikelbild: 

Der WTV-Verbandstag findet traditionell Ende Februar statt, in diesem Jahr ist er am Samstag, 24. Februar, terminiert - und auch diesmal wird den Besuchern ein "Mehrwert" in Form von Seminaren geboten. Drei Seminare werden diesmal angeboten, dazu gehört das ebenfalls schon traditionelle Platzpflegeseminar, ein Seminar zum Thema Vereinsberatung sowie ein Seminar zum Thema Vereinsentwicklung mit dem Schwerpunkt auf Inklusion. Interessierte können sich ab sofort über den "Seminarkalender" in "theLeague" anmelden, dort gibt es auch weitere Infos über jedes einzelne Seminar.

Verbandsjugendtag: Wahlen, Talkrunde und Markt der Möglichkeiten

Artikelbild: 

Die Satzungsänderung 2015 war der Startschuss für das neu geschaffene Ressort Jugendsport und Jugendbildung, das in dieser Form bundesweit im Tennisbereich einmalig ist. Auf dem Verbandsjugendtag 2016 wurde dann  eine neue WTV-Jugendordnung beschlossen, die vier Wochen später auf dem Verbandstag bestätigt wurde. Das war dann auch der Startschuss für Christiane Pollmeier, WTV-Vizepräsidentin Jugendsport und Jugendbildung, und ihre Mitstreiter vom Westfälischen Tennis-Verband. Fortan konnten die Mitglieder des ebenfalls neu gewählten Ausschusses für Jugendsport und Jugendbildung ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Daraus sind viele tolle Projekte in den vergangenen Jahren entstanden wie das „Inside Out“-Event, der „Young Generation Award“ oder die Tennis- und Aktivwoche am Faaker See in Österreich. Eine erste richtige Bilanz wurde am Samstag, 20. Januar, anlässlich des WTV-Verbandsjugendtages in der Rotunde im SportCentrum Kamen-Kaiserau gezogen, bei dem Jugendvertreter aus 32 Vereinen mit insgesamt 166 Stimmen anwesend waren.

Die ganze Tenniswelt in einer App – hole dir jetzt „myTennis“!

Artikelbild: 

Seit heute ist myTennis in den App-Stores von iTunes und GooglePlay erhältlich. Die App bietet Tennisfans ein breites Themenspektrum – von internationalen und nationalen News, über Livescores, Rankings, Videos bis zu sämtlichen Inhalten von mybigpoint. Der Deutsche Tennis Bund ist Kooperationspartner von myTennis.

WTV TOUR

Artikelbild: 

Auf dem WTV-Verbandstag offiziell vorgestellt, kann der WTV TOUR Ball ab sofort bestellt werden. Der neue offizielle Spielball des Westfälischen Tennis-Verbandes, der ab dem 1. Januar 2018 in allen Altersklassen bei Mannschaftsspielen und Turnieren zum Einsatz kommt, wird zum Preis von 10,99 Euro (UVP 11,95 Euro) bei unserem Partner Tennis-Point, direkt bei Wilson und auch bei registrierten Fachhändlern vor Ort erhältlich sein. Durch die Kooperation mit Tennis-Point haben die westfälischen Tennisvereine zudem die Möglichkeit, sich als Partnerverein einen reduzierten Einkaufspreis von 9,99 Euro zu sichern. Dafür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Weitere Infos gibt es hier

Trainerausbildung: Noch Restplätze im ersten Basismodul 2018 frei

Artikelbild: 

Wer Grundlagen des Tennistrainings - insbesondere für Kinder - vermittelt bekommen möchte, ist beim Basismodul richtig. Nach Absolvieren des fünftägigen Lehrgangs können die Teilnehmer unterstützend in Verein und Schule tätig sein. Das Basismodul ist auch der verpflichtende Eingangsbaustein für die weiterführende C-Trainer-Ausbildung. Dafür ist dann zusätzlich das Bestehen der Technikprüfung am Ende des Basismoduls notwendig. Das erste Basismodul 2018 findet Mitte Januar an zwei Wochenenden statt, dafür sind noch einige Restplätze frei. Anmeldungen sind noch bis zum 17. Dezember möglich.

Brisbane wird Austragungsort für Davis Cup-Auftakt

Artikelbild: 

Die Erstrundenbegegnung des deutschen Davis Cup-Teams gegen Australien wird vom 2. bis 4. Februar 2018 in Brisbane ausgetragen. Gespielt wird auf einem Hardcourt in der 6.000 Zuschauer fassenden Pat Rafter Arena, gab der Tennisweltverband in London bekannt. „Australien ist auswärts immer schwierig. Mit Nick Kyrgios haben sie einen der talentiertesten Spieler auf der Tour in ihren Reihen. Wenigstens findet die Partie unmittelbar im Anschluss an die Australian Open statt, das macht es für die Planung
etwas leichter“, hatte die erste Reaktion von Michael Kohlmann nach der Auslosung im September gelautet. Seinen Kader für die Begegnung nominiert der deutsche Kapitän zehn Tage vor dem ersten Aufschlag in jenem Stadion, in dem die deutschen
Fed Cup-Damen 2014 gegen Australien den Finaleinzug perfekt gemacht hatten.

Nächster DTB-Sichtungslehrgang in Kamen: Volles Programm für die jungen Nachwuchsspielerinnen

Artikelbild: 

Anfang November hat der erste DTB-Sichtungslehrgang im neuen DTB-Stützpunkt Kamen stattgefunden, einen Monat später waren Barbara Rittner, Head of Women`s Tennis im DTB, und ihr Team von Sonntag (3.12.) bis Mittwoch (6.12.) wieder für ein paar Tage im Landesleistungszentrum in Kamen zu Gast, diesmal waren Spielerinnen der Jahrgänge 2001 und 2002 an der Reihe. Neben Rittner war erneut DTB-Bundestrainerin Jasmin Wöhr für das Training verantwortlich und auch Dirk Dier, der den Stützpunkt in Kamen leitet, war diesmal vor Ort. "Nach diesem Lehrgang haben wir dann alle Spielerinnen der Jahrgänge 2001 bis 2005 gesehen und können uns dann ein Gesamtbild machen", erklärt Barbara Rittner eines der Ziele dieser Sichtungslehrgänge. Die Konditionseinheiten fanden gewohnt bei DTB-Fitness- und Konditionstrainer Mike Diehl statt. Diehl betreut seit 2008 das deutsche Fed Cup Team. DTB-Physiotherapeutin Petra Winzenhöller kümmerte sich obendrein um die physischen Belange der Mädels, überprüfte die Muskelfunktionen und gab bei Bedarf Tipps in Sachen Ernährung.

Seiten

RSS - WTV News abonnieren
© 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband