Main menu

WTV News

WTV-Vorstandsturnier: Vorstände eröffnen die Saison auf Sand

Artikelbild: 

Das WTV-Vorstandsturnier hat mittlerweile schon Tradition, es soll ein Dankeschön für die Vorstandsmitglieder sein, die sich tagtäglich für unseren Sport einsetzen. Lutz Rethfeld, WTV-Vizepräsident Wettkampsport Erwachsene, brachte es bei der Begrüßung der 48 Teilnehmer aus allen vier Bezirken auf den Punkt: "Sie erhalten unseren Sport am Leben, dafür möchten wir ihnen danken." Die Vorstände, die insgesamt 24 Paarungen bildeten, läuteten an diesem Tag offiziell die Sommersaison ein. Gespielt wurde nämlich erstmals auf den sechs Plätzen des benachbarten VfL Kamen und nicht wie sonst im Landesleistungszentrum. Zwar war es etwas frischer als in den Tagen zuvor, aber insgesamt meinte es Petrus gut an diesem Tag. Dementsprechend gut war die Stimmung. Alle Teilnehmer standen jeweils dreimal eine halbe Stunde auf dem Platz, gespielt wurden Match Tiebreaks. Sieger gab es dennoch nicht, an diesem Tag stand der gegenseitige Austausch im Vordergrund. Allerdings gab es für alle Spieler eine kleine Aufmerksamkeit, zudem konnten sie sich nach ihren Einsätzen am Kuchen- und Grillbuffet stärken. 

WTV im Trainingslager auf Mallorca: Beste Bedingungen und gute Stimmung

Artikelbild: 

WTV Trainingslager in Cala Ratjada: Beste Bedingungen und beste Stimmung im Lager des WTV - das ist das Fazit nach einer Woche. Trainingstage voller Technik- und Taktiktraining, Athletiktraining und der allabendlichen Staffeln am Strand sind absolviert und ab Mittwoch wurden die ersten Matches gespielt. Bis Freitag wurde noch in erster Linie an Technik und Taktik gefeilt, bevor es dann am Samstag zurückging. Jetzt kann die Aschesaison kommen!

WTV Team-Lehrgang in Hachen: Athletiktraining, Tischtennisturnier und Wertevermittlung

Artikelbild: 

Athletiktraining, das schon traditionelle Tischtennisturnier und eine tolle Einheit zum Thema Wertevermittlung standen am Wochenende beim WTV Team-Lehrgang im Sport- und Sport- und Tagungszentrum Hachen auf dem Programm. Ein sehr abwechslungsreiches Athletikprogramm unter der Leitung von WTV Athletiktrainer Jo-Lam Vuong forderte die jungen Athleten zum Abschluss des Kondiblocks noch einmal und Norbert Koch vom DJK Landesverband vermittelte auf spielerische Weise „Werte im Sport“. Ein wieder einmal toller Lehrgang zum Ende Wintersaison. Jetzt geht für die jungen Athleten des WTV dann im Trainingslager auf Mallorca um die Vorbereitung auf die Sandplatzsaison.

WTV-Verbandstag 2018: Protokoll ab sofort online einsebar

Artikelbild: 

Der WTV-Verbandstag 2018 hat am 24. Februar 2018 in der Kamener Stadthalle stattgefunden. Auf dem Programm standen unter anderem Neuwahlen des Präsdiums sowie eine Talkrunde mit Barbara Rittner (Head of Women`s Tennis im DTB), Boris Becker (Head of Men`s Tennis im DTB) und DTB-Sportdirektor Klaus Eberhard. Das Protokoll des WTV-Verbandstages ist ab sofort online einsehbar.

Andreas Kruza (Bielefelder TTC) und Björn Propst (1. TC Hiltrup) neue A-Trainer

Artikelbild: 

Der Prüfungsausschuss des Deutschen Tennis Bundes hat Ende Januar die Noten für die A-Trainer-Ausbildung des Jahres 2017 verabschiedet. 16 neue Herren und Damen besitzen ab sofort die höchste Trainerlizenz des DTB. Damit gibt es im Dachverband nun insgesamt ca. 560 A-Trainer. Im Fokus der dreiwöchigen und äußerst intensiven Schulung standen vor allem die Themengebiete Leistungssteuerung, Turnierbetreuung, Wettkampforientierung und Konditionstraining. Im vergangenen Dezember legten die Coaches theoretische und praktische Prüfungen ab. Geleitet wurde die A-Trainerausbildung von Hans-Peter Born, verantwortlicher DTB-Bundestrainer für den Bereich Ausbildung. Lehrgangsbeste wurde Carolin Daniels (25) aus dem Tennisverband Niederrhein, die mit einer Note von 1,33 abschloss. Aus dem WTV haben Andreas Kruza (Bielefelder TTC) und Björn Propst (1. TC Hiltrup) die Ausbildung erfolgreich abgeschlosen. Ebenfalls unter den erfolgreichen Absolventen ist Matthias Wunner (1. FC Nürnberg), ehemaliger Spieler des Bielefelder TTC und Bewohner des WTV-Jugend- und Gästehauses.

Teamwear für Damen, Herren und Kids: Tag der Teams bei Tennis-Point

Artikelbild: 

Sind Sie mit Ihrer Mannschaft auf der Suche nach einem neuen Outfit für Ihr Team? Bei unserem Partner Tennis-Point finden Sie die passenden Angebote und können von attraktiven Mannschaftsrabatten profitieren. Egal ob Wilson, Nike, Head oder Adidas– es locken bis zu 30% Rabatt auf Ihre Mannschaftsbestellung. Es besteht auch die Möglichkeit, sich kostenfrei Musterteile zusenden zu lassen. Neben den Mengenrabatten gibt es auch attraktive Aktionspakete, bei denen Sie sogar bis zu 60% sparen können.

Spielball WTV TOUR: Kommt ab sofort überall zum Einsatz

Artikelbild: 

Der WTV TOUR Ball, der neue offizielle Spielball des Westfälischen Tennis-Verbandes, kommt seit dem 1. Januar 2018 in allen Altersklassen bei Mannschaftsspielen und Turnieren zum Einsatz. Er ist zum Preis von 10,99 Euro (UVP 11,95 Euro) bei unserem Partner Tennis-Point, direkt bei Wilson und auch bei registrierten Fachhändlern vor Ort erhältlich. Durch die Kooperation mit Tennis-Point haben die westfälischen Tennisvereine zudem die Möglichkeit, sich als Partnerverein einen reduzierten Einkaufspreis von 9,99 Euro zu sichern. Dafür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Weitere Infos gibt es hier

Paul Krengel: Sunderns Meistermacher verstarb nach schwerer Krankheit

Artikelbild: 

Wenn man zu Anfang des neuen Jahrtausends über Tennissport im Sauerland sprach, dann stets im Zusammenhang mit Namen wie Blau-Weiß Sundern und Paul Krengel. In der Nacht vom 05. auf den 06. März ist Paul Krengel, der seit Jahren an Parkinson litt, im Alter von 69 Jahren in Neheim-Hüsten verstorben. In seiner Zeit als Clubpräsident hat er den 1963 gegründeten Tennisverein zu nationalen Ehren geführt. In nur zehn Jahren stiegen die Sunderaner von der Bezirksklasse bis in die 1. Tennis-Bundesliga auf und lieferten fortan sportliche Schlagzeilen. 2001 wurde das Team Dritter und ein Jahr später wurden sie bereits Deutscher Vizemeister. Es folgte 2003 und 2004 der Gewinn der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft und Namen wie Alexander Popp, Lars Burgsmüller, Tomas Behrend und Alexander Waske haben dieses >Wunder von Sundern< möglich gemacht.

Seiten

RSS - WTV News abonnieren
© 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband