Main menu

Statistiken belegen: Tennissport in Westfalen und Deutschland lebt

Statistiken belegen: Tennissport in Westfalen und Deutschland lebt

Artikelbild: 

Der Dortmunder Uni-Professor hat in seinen Büchern erfolgreich bewiesen, wie man mit Statistik lügt, aber mit Statistiken lassen sich natürlich auch viele Sachen beweisen - unter anderem, dass der Tennissport lebt! Mybigpoint hat eine interessante Statistik erhoben, in der es um die LK-Landschaft im DTB geht. Bei den vergebenen LK-Punkten liegt der WTV mit 7,5 Millionen auf dem dritten Platz hinter Bayern und Württemberg.

Die Zahl an allen Turnieren im WTV hat sich im Vergleich zu 2010 fast verdreifacht, damals gab es 333 Turniere (121 DTB- und 212 LK-Turniere, heute sind es stolze 918 (134 DTB- und 784 LK-Turniere). Auch der Mannschaftsbetrieb ist rege: In diesem Jahr stellten sich 7301 Mannschaften inklusive der Junioren-Teams und Hobbyrunden der Herausforderung. Das bedeutet, dass an dieser Stelle durchaus noch Potential vorhanden ist. Denn die Leute wollen sich untereinander messen und gegeneinander spielen, das ist immer noch der Leitgedanke unserer Sportart, der viele auch dazu bringt, zum Schläger zu greifen.

Grafik: mybigpoint

 

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband