Main menu

TE-Turnier „Cup der Nordverbände“: Joelle Lilly Sophie Steur (TC Herford) Zweite

TE-Turnier „Cup der Nordverbände“: Joelle Lilly Sophie Steur (TC Herford) Zweite

Artikelbild: 

Wildcard perfekt genutzt: Nicole Rivkin aus der TennisBase Hannover hat sensationell das TE-Turnier „Cup der Nordverbände" gewonnen. Die 13-Jährige, die für den HTV Hannover startet, siegte in einem nervenaufreibenden U14 Juniorinnen Finale mit 6:3, 7:6 (10:8) gegen Joelle Lilly Sophie Steur (TC Herford), die vom Deutschen Tennis Bund ebenfalls eine Wildcard erhalten hatte. Allerdings hatte Rivkin lange zittern müssen, ehe der Sieg der zierlichen Rechtshänderin feststand. Mit 6:3, 4:2 und 40:15 führte sie, als sie den Faden verlor und ihre Gegnerin Steur ins Match zurückbrachte. Aus einem 4:1 im Tiebreak wurde zudem ein 4:6. Aber genau in diesen Momenten behielt Rivkin die Nerven, feuerte ihre besten Schläge ab und gewann den Tiebreak mit 10:8.

Im Halbfinale hatte Rivkin mit Deborah Muratovic (TuS Ickern) eine weitere Westfälin ausgeschaltet, die spätere Turniersiegerin behielt dort mit 6:1, 6:2 die Oberhand.


WTV-Verbandstrainer Janosch Blaha und Joelle Lilly Sophie Steur (TC Herford)

TE-Turnier „Cup der Nordverbände"

Kategorie: 
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband