Main menu

ITF-Turnier in Sharm El Sheik: Wachaczyk verpasst Turniersieg nur knapp

ITF-Turnier in Sharm El Sheik: Wachaczyk verpasst Turniersieg nur knapp

Artikelbild: 

Drei Einzel-Titel hat Julia Wachaczyk (WTA 370/TC Union Münster) 2016 allein in Sharm El Sheik geholt, diesmal hat die 22-Jährige den Turniersieg in dem ägyptischen Badeort knapp verpasst. Im Endspiel am Sonntag beim 15.000er ITF-Turnier in Sharm El Sheik musste sich die an vier Gesetzte der an fünf gesetzten Britin Katie Swan (WTA 387) mit 4:6, 5:7 geschlagen geben. Einen Tag zuvor hatte die Bielefelderin noch die topgesetzte Polina Monova (WTA 237) aus dem Rennen geworfen, sie hatte die in der Weltrangliste mehr als 130 Plätze vor ihr notierte Russin mit 6:7(3), 6:1, 7:5 besiegt, vielleicht hat dieser Erfolg ein wenig zu viel Kraft gekostet.

 

Kategorie: 
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband