Main menu

C-Trainer

C-Trainer

Termine 2014

Die Termine für die C-Trainer-Ausbildung 2014 stehen fest. Eine Online-Meldung ist über den Seminarkalender von theLeague möglich.

Je nach Ergebnis der Technikprüfung wählen Sie dann bitte einen Lehrgang mit dem für Sie zutreffenden Profil.

Die Lehrgänge finden an allen Tagen ganztägig von 9 Uhr – ca. 17:15 Uhr statt.
Wir haben uns bemüht, möglichst selten einen Schultag mit nutzen zu müssen, es ließ sich aber nicht in allen Lehrgängen so umsetzen. Da, wo es doch notwendig war, bitte möglichst rechtzeitig eine Befreiung bei der Schule beantragen, sofern benötigt.

C-Trainer-Lehrgang C 1-2014 Leistungssport
1. Folge: Do, 24.04.2014 – So, 27.04.2014
2. Folge: Fr, 09.05.2014 – So, 11.05.2014
Prüfung: Sa, 31.05.2014

C-Trainer-Lehrgang C 2-2014 Breitensport / Leistungssport
1. Folge: Fr, 16.05.2014 – So, 18.05.2014
2. Folge: Sa, 07.06.2014 – Di, 10.06.2014
Prüfung: Do, 10.07.2014

C-Trainer-Lehrgang C 3-2014 Leistungssport
1. Folge: Do, 19.06.2014 – So, 22.06.2014
2. Folge: Fr, 11.07.2014 – So, 13.07.2014
Prüfung: Di, 19.08.2014

C-Trainer-Lehrgang C 4-2014 Breitensport / Leistungssport
1. Folge: Sa, 16.08.2014 – Mo, 18.08.2014
2. Folge: Fr, 03.10.2014 – Mo, 06.10.2014
Prüfung: Sa, 25.10.2014

 

 

Ausbildung zum C-Trainer

In der C-Trainer-Ausbildung werden die Grundlagen für ein modernes Vereinstraining im Kinder- und Jugendbereich sowie im Umgang mit breitensportlich und wettkampforientierten Trainingsgruppen auf unterem Spielniveau vermittelt.

Der WTV bietet die C-Trainer-Ausbildung wahlweise mit dem Profil Breitensport oder Leistungssport an:

-    Die C-Trainer-Lizenz Breitensport ist genauso anerkannt wie die C-Trainer-Lizenz Leistungssport. Vereine werden vom LSB für Inhaber beider Lizenzen in gleicher Höhe bezuschusst.
-    In beiden Lehrgängen erhalten die Teilnehmer u.a. fundierte Kenntnisse im pädagogischen, methodisch-didaktischen und trainingswissenschaftlichen Bereich.
-    In Bezug auf die Vermittlung der Tennistechnik und -taktik hat die Breitensport-Ausbildung eher die Zielgruppe Anfänger/Hobbyspieler vor Augen, während die Leistungssport-Ausbildung eher auf das Trainieren von spielstärkeren Mannschafts-/Turnierspielern ausgerichtet ist.
-    Teilnehmer, die die C-Trainer-Ausbildung mit dem Profil Breitensport machen und die Prüfung bestehen, haben die Möglichkeit, im darauf folgenden Jahr (oder später) zum C-Trainer Leistungssport aufzustocken (s. hierzu weiter unten).


Die Ausbildung zum C-Trainer erfolgt nach folgendem Muster:

Basismodul

Technikprüfung
innerhalb des Basismoduls

C-Trainer-Ausbildung
zwei Folgen plus Prüfungstag



Teilnahmevoraussetzungen:
-    Teilnahme am Basismodul
-    Bestandene Technikprüfung
-    Mindestalter: 16 Jahre
-    Mitgliedschaft in einem Tennisverein oder einer Tennisabteilung des WTV

 
Ausbildungsdauer:
Die C-Trainer-Ausbildung umfasst insgesamt 150 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. (45 der 150 Unterrichtseinheiten entfallen auf das Basismodul; 30 Unterrichtseinheiten werden im Rahmen eines Praktikums absolviert.)

Die C-Trainer-Ausbildung ist aufgeteilt auf zwei Folgen und die abschließende Prüfung.

Es werden in der Regel vier Lehrgänge angeboten. Zwei oder drei der Lehrgänge sind sogenannte „Ferien-Lehrgänge“, bei denen (fast) alle Termine in den Schulferien bzw. am Wochenende liegen. Diese Lehrgänge sind bevorzugt für Schüler vorgesehen, die auf die Ferienzeiten angewiesen sind.

Aus terminlichen und räumlichen Gründen ist es uns leider nicht möglich, sämtliche Lehrgangszeiten auf die Wochenenden oder Ferien zu legen.
 

Abschluss:
Der Lehrgang wird mit einer Prüfung (Lehrprobe und Klausur) abgeschlossen.
In die Endnote fließt zu jeweils gleichen Teilen ein:
-    Note der Technikprüfung
-    Note der Klausur
-    Note der Lehrprobe
Zusätzlich ist ein Bericht über das absolvierte Praktikum abzugeben.

Außerdem muss ein Erste-Hilfe-Pass (Umfang 16 Unterrichtseinheiten = 8 Doppelstunden), der zum Zeitpunkt der Lizenzierung nicht älter als zwei Jahre ist, vorgelegt werden.

Der Teilnehmer erhält nach bestandener Prüfung und bei vorliegendem Praktikumsbericht und Erste-Hilfe-Pass entweder die „C-Trainer-Lizenz Breitensport“ oder die „C-Trainer-Lizenz Leistungssport“.

Die Lizenz wird nicht vor dem 18. Geburtstag ausgehändigt.

Die Lizenz ist 4 Jahre gültig und muss vor Ablauf durch eine Fortbildung verlängert werden.

 

Kosten (Lehrgangsgebühr inkl. Verpflegung):
-    350 Euro regulär
-    300 Euro für mybigpoint Premium-Mitglieder

Stichtag ist 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Premium-Mitglied sind, wird nur die reduzierte Lehrgangsgebühr abgebucht.

--> vorab 275 € (reduziert 225 €) für das Basismodul und 50 € für die Technikprüfung
 

„Aufstocken“ / „Upgrade“ vom C-Trainer Breitensport zum C-Trainer Leistungssport:
-    Voraussetzung: mindestens mit 3,0 bestandene Technikprüfung (entweder bereits im 1. Versuch oder in einer Wiederholungs-Technikprüfung)
-    Teilnahme an den letzten beiden Tagen einer frei wählbaren letzten Folge eines Leistungssport-Lehrgangs und aktive Mitarbeit bei der Lehrprobenerarbeitung und –demonstration (eine erneute benotete Prüfung ist nicht erforderlich)
-    Kosten: 90 € (inkl. Teilnahme an erneuter Technikprüfung)


 

Technikprüfung für C-Trainer-Anwärter

Das Bestehen der Technikprüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zur C-Trainer-Ausbildung.


Teilnahmevoraussetzungen:
Mindestalter: 16 Jahre


Kosten:
50 €


Termin:
Die Technikprüfung findet innerhalb des Basismoduls statt.


Inhalt:
Die Teilnehmer spielen miteinander; jeweils ca. 20 Minuten.
Es wird benotet:
-    Vorhand Grundschlag
-    Rückhand Grundschlag
-    Vorhand Volley
-    Rückhand Volley
-    Aufschlag
-    Mitspielfähigkeit (Rhythmus halten, gleichmäßig spielen, …)


Information zu den Noten:
Die im Rahmen der Techniküberprüfung erzielten Noten entscheiden darüber, für welches Ausbildungsprofil der Teilnehmer sich entscheiden kann:
Freie Entscheidung zwischen der Ausbildung zum C-Trainer Leistungssport und C-Trainer Breitensport möglich, wenn:
    - Notendurchschnitt 3,0 und besser
    - keine 5
Teilnahme am C-Trainer Breitensport möglich, wenn:
    - Notendurchschnitt 3,5 oder 4,0
- höchstens eine 5
Nicht bestanden:
    - Notendurchschnitt von 4,5 oder schlechter
- mehr als eine 5


Weitere Hinweise:
Bei Nicht-Bestehen der Technikprüfung ist eine Wiederholung im Folgejahr oder später möglich. Es wird empfohlen, bis dahin mit einem Trainer die Technik weiter zu verbessern.

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband