Main menu

Street-Tennis-Tour 2011 in Coesfeld

Street-Tennis-Tour 2011 in Coesfeld

Artikelbild: 

 

 

 

 

Street-Tennis-Tour in Coesfeld definitiv gelungen – 1200 Schülerinnen und Schüler aus 46 Schulklassen.

Street-Tennis-Tour in Coesfeld definitiv gelungen – 1200 Schülerinnen und Schüler aus 46 Schulklassen.  

Teilweise rieben sich die Passanten verwundert die Augen, als sich der Coesfelder Marktplatz am Donnerstagmorgen, 14. Juli 2011, mehr und mehr füllte. 65 Kleinspielfelder hatten die Mitarbeiter des Westfälischen Tennis-Verbandes in der Nacht zuvor aufgebaut, jedoch mit der Sorge, dass das Wetter am kommenden Tag nicht halten würde und dementsprechend weniger Schulklassen an der Veranstaltung teilnehmen. Doch die Bedenken waren unberechtigt. Zeitweise dachte WTV-Vizepräsident Breitensport Ernst Sasse, aufgrund der zwischenzeitlich unbeständigen Wetterlage, zwar über einen Abbruch nach, doch letztlich verlief der Tag vollkommen im Zeitplan. Rund 1200 hochmotivierte Kids aus 46 Schulklassen von acht Schulen machten die diesjährige Etappe in Coesfeld dann zu einem vollen Erfolg und waren von der Eröffnung bis zur Siegerehrung mit großer Begeisterung dabei.   

Großer Jubel bei der Coesfelder Siegerehrung. Da konnten auch WTV-Vizepräsident Breitensport Ernst Sasse (re.) und Heinz Öhmann (li.; Bürgermeister der Stadt Coesfeld) rundum zufrieden sein. Großer Jubel bei der Coesfelder Siegerehrung. Da konnten auch WTV-Vizepräsident Breitensport Ernst Sasse (re.) und Heinz Öhmann (li.; Bürgermeister der Stadt Coesfeld) rundum zufrieden sein.

Einen Videobeitrag von "wm.tv" zur Street-Tennis-Tour-Etappe in Coesfeld finden Sie hier.

© 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband