Main menu

Sport- und Vereinsentwicklung

Artikel der Kategorie Breitensport

14. Westfälische Beach-Tennis Meisterschaft 2017

Artikelbild: 

Am Samstag, 9.9.2017 hat die 14. offene Westfälische Beachtennis-Meisterschaft im Revierpark Gysenpark in Herne stattgefunden. 

"In 2015 und 2016 konnten die Meisterschaften nicht durchgeführt werden, wir freuen uns, dass es in diesem Jahr wieder geklappt hat,", so Nora Kortländer, in der WTV-Geschäftsstelle für den Bereich Sport- und Vereinsentwicklung zuständig.

Förderung beantragen!

Artikelbild: 

Die Sportjugend NRW stellt Vereinen Mittel zur Durchführung des Kinderbewegungsabzeichen (Kiba/Ball- & Schläger-Kibaz oder andere Kibaz-Formen) zur Verfügung. Unter dem Motto "Kibaz im Bildungsdreieck" möchte die Sportjugend NRW mit Unterstützung des Westfälischen Tennis-Verbandes Vereinen die Möglichkeit geben, als Bildungspartner aufzutreten und vielleicht eine langfristige Kooperation aufzubauen.

Zehn Jahre Breakchance-Charity: Alle drehten am Rad

Artikelbild: 

Samstag, 2. September 2017 – ein Tag, der auf der großzügigen Tennisanlage des westfälischen Tennisclubs TuS Ickern ganz im Zeichen des Rollstuhltennis stand. Das am Kattenstätter Busch beheimatete sozial-Integrative Projekt »BREAKCHANCE« feierte »Zehnjähriges« und viele Gratulanten und Gäste waren gekommen, um zunächst einen schweißtreibenden Nachmittag und dann eine unvergessliche Jubiläumsparty zu erleben.

WTV-Jugendevent 2017: Am 14. Oktober

Artikelbild: 

Am 14. Oktober 2017 geht das WTV-Jugendevent 2017 in seine dritte Runde. Ins Landesleistungs- und Schulungszentrum in Kamen sind alle 13- bis 18-jährigen Jugendlichen herzlich eingeladen, um neue Impulse des Tennissports kennenzulernen und sich untereinander auszutauschen. An diesem abwechslungsreichen Tag werden Jugendbildungsthemen mit attraktiven, sportpraktischen Inhalten kombiniert. Die Jugendlichen sollen für eine vernetzte Jugendarbeit im Verband motiviert werden und Ideen in ihre Vereine hineintragen. In diesem Jahr bieten wir Workshops zu diesen Themen an:

TC Blau-Weiß Wanne-Eickel: Inklusion wird großgeschrieben an der Emscherstraße

Artikelbild: 

Wer schon mal versucht hat, Tennis zu spielen, ohne zu hören, wie der Ball vom Schläger getroffen wird, wie er auftickt, weiß, wie schwierig es ist, wenn einer der Sinne fehlt oder eingeschränkt ist. Rund 80.000 Menschen in Deutschland sind von Gehörlosigkeit betroffen. Viele verständigen sich in der Gebärdensprache. Andere beherrschen die Lautsprache und lesen von den Lippen ab. Viele Eltern gehörloser Kinder entscheiden sich dafür, ihre Kinder "zweisprachig" zu erziehen, also dafür zu sorgen, dass sie möglichst sowohl Gebärden als auch Sprechen beziehungsweise Lippenlesen lernen. Eine wichtige Rolle im Leben der Gehörlosen spielt der Sport, hierbei insbesondere auch das Tennis. Seit dem Winter 2016/2017 geht der TC Blau-Weiß e. V. Wanne-Eickel mit einer Tennis-AG für Gehörlose neue Wege. Erfahrung als Trainer von Gehörlosen hat Oliver Buschmann, der jahrlang mit dem mehrfachen deutschen Meister im Gehörlosentennis, Johannes Behr, zusammengearbeitet hat. Am rheinisch-westfälischen Berufskolleg für Gehörlose in Essen fand das Projekt des TC Blau-Weiß e. V. Wanne-Eickel großen Anklang. Trainiert wird jeden Freitag. Spaß ist garantiert. Mittlerweile üben bis zu 16 gehörlose Jugendliche und junge Erwachsene, die zum Teil schon mal Tennis gespielt haben, zum Teil aber auch erstmals zum Schläger griffen, das Spiel mit der gelben Filzkugel.

Kostenloses Platzpflegeseminar

Artikelbild: 

Gut gepflegte Tennisplätze sind die Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Arbeit eines Tennisvereins. In diesem Seminar am Samstag, 16. September, von 10 bis 14 Uhr erfahren Platzwarte Tipps und Tricks zur professionellen Platzpflege. Zu den Schwerpunkten Frühjahrsinstandsetzung und laufende Pflege geben Ihnen erfahrene Platzbauer alle wichtigen Informationen und beantworten Ihre Fragen. Auch die Grundüberholung und Grundsanierung von Tennisplätzen wird Thema dieses Seminars sein. Das Seminar richtet sich speziell an die Platzwarte, egal ob Neuling oder bereits Könner.

14. Westfälische Beach-Tennis Meisterschaft 2017

Artikelbild: 

Ein beliebter Bestandteil des WTV-Veranstaltungskalenders sind die Westfälischen Beach-Tennis-Meisterschaften.

In diesem Jahr findet bereits die 14. Westfälische Beach-Tennis-Meisterschaft am 9. und 10. September 2017 statt.

Veranstaltungsort ist der Revierpark Gysenberg in Herne (Am Revierpark 40, 44627 Herne).

Anmeldungen sind ab sofort möglich! Ausschreibung.

2. Neven Subotic Stiftungs Cup: R2S Tennis Academy toppt Spendensumme

Artikelbild: 

Was einst mit einem kleinen Spaß Doppel und Mixed Turnier in Lünen begann, entwickelte sich nach und nach zum größten und beliebtesten Charity Turnier in ganz Westfalen. So haben die drei Geschäftsführer der R2S Tennis Academy Rambo Pourziai, Sven Bendlin und Jan Jung es geschafft, Spieler der Altersklasse 13 bis 83 Jahren und der Spielklasse Kreisklasse bis 1. Bundesliga auf der Anlage vom Hörder TC in Dortmund zusammen zu führen. Bei diesem familiären Turnier geht es hauptsächlich darum ein Wochenende richtig viel Spaß auf der Anlage zu haben, dabei viel Tennis zu spielen und auch viel Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Dieser gute Zweck ist die Stiftung von Neven Subotic. Die Neven Subotic Stiftung engagiert sich hauptsächlich für Zugang zu sauberem Wasser in Äthiopien. Nachhaltig konnte die R2S Tennis Academy, die vergangenen vier Jahre, nun eine Gesamtsumme in Höhe von unglaublichen 13.000 Euro zusammen erspielen und an die Neven Subotic Stiftung übergeben. Allein in diesem Jahr waren es 6000 Euro. Die Organisatoren des Neven Subotic Stiftungs Cups sind sehr stolz, denn sie haben es geschafft, dass nicht nur Tennisbegeisterte aus der Stadt Dortmund an diesem Event teilnehmen, sondern die Spieler teileweise aus Köln, Sundern, Leverkusen, Gladbeck oder Essen den Weg nach Dortmund zum Hörder TC aufsuchen. Doch die weiteste Reise hat ein Ehepaar aus England auf sich genommen. Nachdem sie vergangenes Jahr rein zufällig zum Termin des 1. Neven Subotic Stiftungs Cups in Dortmund bei Freunden zu Besuch waren, haben sie sich bewusst in dieses Jahr zu dem Termin des Turniers Urlaub genommen um wieder an diesem Stiftungs Turnier teilnehmen zu können. Das ist etwas ganz Besonderes, denn bei diesem Turnier geht es weder um Preisgeld, noch um Ranglisten- oder LK Punkte.

WTV Tennis-Aktionstage - noch zwei Termine in den Sommerferien

Artikelbild: 

Bereits zum zweiten Mal finden die beliebten Aktionstage in diesem Jahr für unterschiedliche Altersklassen statt.

Die WTV Tennis-Aktionstage setzen sich aus den Kategorien Tennis 10s und Tennis Xpress zusammen, zusätzlich findet ein Aktionstag statt, der offen für alle Altersklassen ist. Die Aktionstage bieten qualifiziertes Training, gute Verpflegung und beste Laune für jedermann.

Seiten

RSS - Sport- und Vereinsentwicklung abonnieren
© 2017 WTV - der innovative Tennis-Verband