Main menu

Bezirks-News

Bad Laasphe: Karsten Braasch begeistert

Artikelbild: 

Sonnenschein und ein Hauch von Davis Cup Atmosphäre, so lautete das Motto am vergangenen Wochenende in der Lahnstadt. Bei traumhaftem Wetter begann bereits vergangenen Donnerstag das Turnier und fand mit dem Finaltag am Sonntag seinen Höhepunkt. Gespielt wurde in den Altersklassen 30, 40, 50, 55, 65 und 70+ bei den Senioren, bei den Damen gab es zwei Altersklassen, und zwar 50/55 und 60+. Aus ganz Deutschland reisten viele Tenniscracks an, um die besten Senioren und Seniorinnen der Region zu fordern, „LK-Punkte“ zu sammeln und um wertvolle Punkte für die deutsche Rangliste zu kämpfen.

OWL-Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren: Franziska Kommer und Christopher Koderisch wollen Titel verteidigen

Artikelbild: 

Das erste Freiluft-Tennis-Highlight des Jahres 2018 in Ostwestfalen-Lippe steht an. Vom 23. bis 29. April finden die Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren auf der Anlage von Blau-Weiss Halle statt. Gespielt werden jeweils A- (LK 1 – 23) und B-Konkurrenzen (LK 10 – 23). Darüber hinaus gibt es erstmalig in allen vier Wettbewerben auch Nebenrunden. Damit sind die Bezirksmeisterschaften eine hervorragende Möglichkeit, für die anstehende Mannschaftssaison Spielpraxis zu bekommen. Dies nutzen diesmal 145 Spielerinnen und Spieler, soviel wie schon lange nicht mehr bei den ostwestfälischen Titelkämpfen. Dementsprechend zufrieden ist Waldemar Braun, Koordinator Sport im Tennisbezirk Ostwestfalen-Lippe: „Die große Teilnehmerzahl gibt den Meisterschaften den würdigen Rahmen. Aber es kommt auch auf die Qualität der Aktiven an. Und das passt diesmal auch hervorragend.“ In der Tat schlagen zahlreiche Ranglistenspielerinnen und -spieler in Halle auf. Darunter auch die beiden Titelverteidiger Franziska Kommer (Blau-Weiss Halle) und Christopher Koderisch (Blau-Weiss Halle), die auch dieses Mal wieder zum Favoritenkreis gehören.

Winterhallenrunde 2017/18 des Bezirks Münsterlands: Gewinner des Quadro-Pokals

Artikelbild: 

Auch in diesem Winter haben sich die Hobby-Mannschaften im Bezirk Münsterland auf dem Tennis-Court getroffen, um den Sieger im Quadro-Pokal 2017/18 zu ermitteln. In der Winterhallenrunde um den Quadro-Wanderpokal waren 13 Mannschaften
bei den Damen A/B, Herren A/B und Herren-Doppel 60 gemeldet. Viele Mannschaften haben die Ausschreibung für den Quadro-Pokal 2017/18 nicht gefunden, da zu dem Zeitpunkt die Internetseite des Tennis Bezirkes Münsterland abgeschaltet worden war. Die Verlinkung auf der WTV-Hompage wurde auch nicht gefunden.

Hanna Wallek und Jan Risse siegen beim Red-Cup

Artikelbild: 

Neben den anderen „Farben-Cups“ hat auch der erste Red-Cup dieses Jahres in der Tennishalle Buer-Bülse stattgefunden. Am 25. März 2018 kämpften die U8 Kids um wertvolle Pokale. Insgesamt 20 Kinder, darunter 14 Jungs und sechs Mädchen, traten gegeneinander an, um den Titel auszuspielen. Zugelassen waren alle Spielerinnen und Spieler des Jahrgangs 2010 oder jünger. Auch die aus vier Disziplinen bestehende Sportmotorik wurde prämiert.

14. Ruhr-Lippe Orange-Cup: Häusler und Kanter siegreich

Artikelbild: 

Insgesamt 14 Teilnehmer, darunter acht Jungen und sechs Mädchen, nahmen am Orange-Cup teil. Der Bezirk war am 17. und 18. Februar 2018 erneut in der Tennishalle Buer-Bülse Gast. Zugelassen waren alle Kinder des Jahrgangs 2009 oder jünger. Kinder und Eltern waren sehr entspannt und auch die Organisation von den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern vor Ort war erneut hervorragend. Bezirksjüngstenkoordinator Bernd Stehmann war dann Sonntag zur Siegerehrung vor Ort und durfte Anastasia Häusler (Grün-Weiß Bochum) und Ben Kanter (Ahlener TC 75) zum Sieg gratulieren.

6. Hallen-Bezirksmeisterschaft im Bezirk Ruhr-Lippe: „Enorme Qualität der Teilnehmer“

Artikelbild: 

Am vergangenen Sonntag, 4. Februar 2018, wurden die Titel der diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaft vergeben. Im Sportforum Castrop-Rauxel duellierten sich 24 Spielerinnen und Spieler, um einen der zwölf begehrten Titel zu gewinnen. Mit über 170 Teilnehmer sind die Bezirkswettkämpfe gestartet und wurden auch in Blau-Weiß Castrop 06, beim TC Rot-Weiß Bochum-Werne und beim TC Blau-Weiß Wanne-Eickel ausgetragen. Bei der mit Abstand größten Bezirksmeisterschaft im WTV siegten Anastasia Meglingskaya und Lynn Max Kempen in den Königsdisziplinen der Damen und Herren. Eine erneut großartige Veranstaltung, bestens organisiert vom Vierköpfigen Team des Huckarder TC, ging zu Ende.

Hallen-Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren: Lisa Halfmann (Blau-Weiss Halle) und Jannik Rother (Bielefelder TTC) gewinnen die Königsdisziplinen

Artikelbild: 

Zwei zusätzliche Konkurrenzen und 17 Meldungen mehr im Vergleich zum Vorjahr sowie sehr gute Qualität in allen Wettbewerben – die Hallen-Tennis-Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren sowie Seniorinnen und Senioren um den Sparkassen-Cup waren ein voller Erfolg. Entsprechend zufrieden zeigte sich Waldemar Braun, Koordinator Sport im Tennisbezirk Ostwestfalen-Lippe: „Die Meisterschaften verliefen reibungslos und hielten, was sie versprachen. Dazu haben wir würdige neue Titelträger gefunden.“ Die neuen Hallen-Bezirksmeister heißen Lisa Halfmann (Blau-Weiss Halle, Damen LK 1-10), Jannik Rother (Bielefelder TTC, Herren LK 1-10), Lauren Seemann (Bielefelder TTC, Damen LK 11-23), Tim Schröder (TC SuS Bielefeld, Herren LK 11-23), Rania Hassan (TV Erwitte 1951, Damen 30), Michael Niermeier (TC Westenholz, Herren 30), Nenad Sepic (Rot-Weiß Geseke, Herren 40), Michael Vrban (Rot-Weiß Salzkotten, Herren 45), Marcus Dedores (Grün-Weiß Lippstadt, Herren 50) und Josef Stork (TV Erwitte 1951, Herren 60). Aus den Händen der Organisatoren Waldemar Braun, Antonius Luig (Referent Turnierwesen Jugend im Tennisbezirk Ostwestfalen-Lippe), Oberschiedsrichter Maik Kohl und dem Bezirksvorsitzenden Guido Volkhausen erhielten die Sieger ihre verdienten Preise.

14. Ruhr-Lippe Green-Cup: Julius Seitz erspielt sich Titel

Artikelbild: 

13 Kinder, leider diesmal nur Jungen und keine Mädchen, spielten am 20. und 21. Januar 2018 in der Tennishalle Buer-Bülse um den Green-Cup-Titel. Für 2018 ist es die erste Green-Cup Veranstaltung, bei der ab jetzt nur noch die Jahrgänge 2008 und jünger mitspielen dürfen. Jugendturnierkoordinatorin Monika Dülberg leitete, wie schon so oft, erneut die Veranstaltung an den beiden Tagen. Julius Seitz (Grün-Weiß Bochum) spielte sich zu einem weiteren Titel.

Sportlerwahl 2017 im Altkreis Halle: Mannschaft des Jahres Blau-Weiss Halle, Katharina Gerlach und Tim Pütz auf den vierten Platz gewählt

Artikelbild: 

Im Altkreis HalleWestfalen wird seit 1984 eine Sportlerwahl für das zurückliegende Jahr durchgeführt und am Anfang des neuen Jahres erfolgt die Ehrung in einem großen Rahmen. Es ist eine Publikumswahl und diese wird von der Lokalzeitung Haller Kreisblatt (HK) alljährlich durchgeführt. Am 26. Januar waren mehr als 200 Gäste ins Landgasthaus Jäckel gekommen um der Ehrung der Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2017 beizuwohnen. Die Moderation durch den Abend hatte Henning Tonn (ehemaliger Radrennfahrer) übernommen, der dann in steigender Reihenfolge die jeweiligen fünf Erstplatzierten auf die Bühne rief.

6. Hallen-Bezirksmeisterschaft im Bezirk Ruhr-Lippe: Gespielt wird an drei Standorten

Artikelbild: 

Seit dem 27. Januar 2018 laufen im Sportforum Castrop die sechsten Hallenbezirksmeisterschaften der Senioren und der offenen Altersklassen. An den Wochenenden vom 27. & 28. Januar, sowie dem 03. & 04. Februar kämpfen die Spielerinnen und Spieler um die Krone im Bezirk. Gespielt wird neben dem Sportforum in Castrop noch an zwei weiteren Standorten. In der Tennishalle des TC Blau-Weiß Castrop 06 und beim TC Rot-Weiß Bochum-Werne.

Seiten

RSS - Bezirks-News abonnieren
© 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband